info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Briggs und Stratton |

bauma: Briggs & Stratton mit neuen Motoren für höchste Ansprüche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Pressekonferenz am 24. April 2007 mit Weltpremiere der neuen Vanguard-Motorenreihe


Viernheim, 2. April 2007 – Briggs & Stratton (Halle A3, Stand 531/640), weltweit größter Hersteller von kleinen luftgekühlten Viertakt-Verbrennungsmotoren, stellt auf der internationalen Fachmesse der Bau- und Bergbauindustrie bauma (23. bis 29. April 2007 in München) neue Vanguard-Motoren vor. Mit optimal abgestimmter Leistung und Drehmoment bei größerem Hubraum erfüllen diese höchste Ansprüche für den Einsatz in Baumaschinen, Generatoren, Kommunal- und landwirtschaftlichen Geräten. Die neuen Motoren werden im Rahmen einer Pressekonferenz am 24. April erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bereits zum zweiten Mal präsentiert Briggs & Stratton auf der mit einer Ausstellungsfläche von 540.000 Quadratmetern größten Messe der Welt bedeutende Neuheiten: Auf der letzten bauma im Jahre 2004 wurde erstmals die Sparte Commercial Power vorgestellt – in diesem Jahr feiern die neuen Vanguard-Motoren ihre Premiere. Mit einer fast 100jährigen Geschichte zählt der Hersteller zu den Pionieren am Markt und bietet seinen Kunden stets auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Antriebe. So sind die Vanguard-Motoren für den Einsatz in Baumaschinen und anderen hoch beanspruchten Anwendungen ausgelegt.

„Wir haben unsere bewährte Vanguard-Reihe weiter optimiert, um so den stetig steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Die neuen Motoren sind nun noch robuster, ergonomischer und servicefreundlicher, gleichzeitig werden aktuelle und zukünftige Emissionsvorschriften erfüllt“, erklärt Thomas Holzhüter, Sales Manager Briggs & Stratton Commercial Power. Die komplette neue Modellpalette wird auf einer Pressekonferenz am 24. April (13 Uhr, Konferenzräume B12 und B13) vorgestellt. „Um unsere Kunden optimal zu betreuen, verfügen wir darüber hinaus über ein weltweites Händler- und Servicenetz und bieten ihnen die Möglichkeit, in unserem Engine Application Center ihre Neuentwicklungen vor der Markteinführung mit den Antriebslösungen von Briggs & Stratton abzustimmen und so zu optimieren.“

Über Briggs und Stratton:
Briggs und Stratton fertigt seit nahezu 100 Jahren Motoren für den industriellen und kommerziellen Bereich. Das Unternehmen bietet mit seinen innovativen, leistungsfähigen und umweltfreundlichen Produkten OEM-Herstellern weltweit ein umfangreiches Leistungsspektrum an hochwertigen Benzin- und Dieselmotoren. Sitz des Anbieters ist die USA mit internationalen Niederlassungen und autorisierten Vertriebs- und Servicepartnern in allen europäischen Kernregionen. Die deutsche Zentrale mit dem Applikationszentrum für Europa hat ihren Sitz in Viernheim bei Mannheim.

Pressekontakt: Briggs und Stratton Commercial Power Corporation
Thomas Holzhüter, Tel: +49-6204-600-120, Fax: +49-6204-600-182
Email: holzhueter.thomas@briggs.de, www.commercialpower.com

PR-Agentur: Helmut Weissenbach PR GmbH
Bastian Schink, Tel: (+49)89/55 06 77 75, Fax: (+49)89/55 06 77 90
Email: bastian@weissenbach-pr.de, www.weissenbach-pr.de



Pressegespräche mit Briggs & Stratton auf der bauma 2007

( ) Ich möchte an der Pressekonferenz (24. April, 13 Uhr, Konferenzräume B12 und B13) von Briggs & Startton teilnehmen.

( ) Ich bin auf der bauma und würde gerne mit Briggs & Startton sprechen. Terminvorschlag:

( ) Leider bin ich nicht auf der bauma.

( ) Bitte senden Sie mir aktuelle Informationen von Briggs & Stratton zu.


Medium, Name, Telefon / Fax / Mail








Web: http://www.commercialpower.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bastian Schink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 2857 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Briggs und Stratton lesen:

Briggs und Stratton | 19.02.2007

bauma 2007: Briggs & Stratton mit Weltpremiere

Alle drei Jahre öffnet die mit einer Ausstellungsfläche von 540.000 Quadratmetern größte Messe der Welt ihre Tore: Auf der bauma können sich zwischen dem 23. und 29. April Fachbesucher aus der Bau- und Bergbauindustrie über Trends und Innovatio...