info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fast Search & Transfer |

FAST kündigt Akquisition von Converas Such- und Kategorisierungslösung RetrievalWare an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ergänzung des Portfolios für Datensuche in Behörden


München, 2. April 2007 - Fast Search & Transfer (FAST), Anbieter von unternehmensweiten Suchtechnologien und -lösungen, kündigt den Kauf des Unternehmensbereichs für die Software RetrievalWare von Convera an, einem Spezialisten für Such- und Kategorisierungslösungen. Die Lösung unterstützt eine Vielzahl kritischer Anwendungen in Behörden und Unternehmen. Mit der Akquisition im Wert von 23 Millionen US-Dollar verstärkt FAST sein Engagement im öffentlichen Bereich.

Die beiden Unternehmen kündigen zudem an, dass Convera die suchbasierte Plattform für kontrollierten Verkauf von Online-Werbung FAST AdMomentum lizenziert hat. Die Lösung ermöglicht es Online Publishern, kontextbasierte Werbemaßnahmen zu entwickeln, selbst zu verkaufen, effizient zu verwalten und erfolgsabhängig abzurechnen. Eine Kooperation mit teuren Drittanbietern von kontextabhängigen Werbeservices ist nicht mehr nötig. Convera wird FAST AdMomentum in seine vertikale Suchlösung und das Publisher Control Panel integrieren.

Die Akquisition ist auf Converas Geschäftsbereich für RetrievalWare beschränkt. Das Unternehmen wird weiterhin an der NASDAQ unter dem Symbol CNVR gelistet sein.


Über Convera
Convera ist der führende Anbieter von Suchtechnologien für professionelle Anwendungen Das Unternehmen hat eine einheitliche Produktplattform entwickelt, mit auch sehr großen Datenbestände in nutzbare Informationen umgewandelt werden können - unabhängig von Speicherort, Datenformat, Sprache und Wortbedeutung. Auf der Basis proprietärer Technologien werden Ergebnisse aus öffentlichen und persönlichen Daten extrahiert, die dann für neue Geschäftsprozesse genutzt werden können. Converas Suchplattform TrueKnowledge Platform ist als gehosteter Service, als reine Softwarelösung oder im Bundle mit Hardware verfügbar und wird von Tausenden Anwender in Behörden und Unternehmen aus 40 Ländern eingesetzt. www.convera.com

Über FAST
FAST entwickelt und vertreibt Technologien und Lösungen für Enterprise Search, die das Auffinden, Analysieren und Filtern von elektronischen Informationen in internen und externen Datenquellen ermöglichen, unabhängig von Format, Struktur oder Speicherort der Daten. Anwender erhalten in Echtzeit exakt die Informationen, die sie brauchen. Lösungen von FAST werden von bekannten Unternehmen weltweit mit hohen Ansprüchen an das Management von Informationen eingesetzt.

FAST hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und betreibt Niederlassungen in Europa, Nahost und Afrika, den Vereinigten Staaten, Asien, Australien,
Mittel- und Südamerika sowie im Nahen Osten. Das Unternehmen ist unter dem Kürzel "FAST" an der Osloer Wertpapierbörse notiert. www.fastsearch.com


Weitere Informationen:
Fast Search & Transfer Deutschland GmbH
Alys Blaschko
Rablstraße 26
D-81669 München
Tel. (+49.89) 238.886.924
Fax (+49.89) 238.886.61
E-Mail: Alys.Blaschko@fast.no
www.fastsearch.com

P-Age die Presse-Agentur
Ursula Schemm
Fürstenrieder Straße 275
D-81377 München
Tel. (+49.89) 790.860.18
Fax (+49.89) 790.860.10
E-Mail: ursulas@p-age.de
www.p-age.de

Web: http://www.fastsearch.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Seidel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 3142 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fast Search & Transfer lesen:

Fast Search & Transfer | 13.02.2008

FAST macht personalisierte Werbung mobil

Die neue Version von FAST Active Mobile wertet das Verhalten von mobilen Internet-Nutzern aus und stellt daraufhin ein personalisiertes Werbeangebot auf den mobilen Endgeräten zur Verfügung. Das integrierte Modul FAST AdMomentum sorgt dafür, dass ...
Fast Search & Transfer | 18.07.2007

FAST und Microsoft arbeiten zusammen

Zusätzlich zur Unterstützung von 80 Sprachen ermöglicht FAST ESP den Office SharePoint Server-Anwendern, spezielle Navigationsfunktionen einzusetzen. Suchergebnisse lassen sich so verfeinern sowie Daten und Fakten selektieren. Die integrierte Tech...
Fast Search & Transfer | 20.06.2007

Web 2.0 erobert Unternehmen

Der Report zeigt eine Diskrepanz zwischen dem Top-Management und den Abteilungsleitern auf. Die Manager der oberen Führungsebene verfügen über ein besseres Verständnis von Web 2.0 und sind, was die Vorteile angeht, optimistischer als das mittlere...