info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oval Vodka |

OVAL revolutioniert Vodka-Markt!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der erste strukturierte Vodka - hergestellt mit patentierter Technologie


Seit dem 14. Jahrhundert ist die Technologie der Vodka-Herstellung nahezu unverändert geblieben. Die Rohstoffe, Wasser und Alkohol, wurden bei der Produktion in einem bestimmten Verhältnis zueinander vermischt und filtriert. Unterschiede gab es nur durch den Grad der Beseitigung von Verunreinigungen. Mit OVAL kommt jetzt ein Vodka auf den deutschen Markt, der die übliche Herstellung revolutioniert! Das Ergebnis: Eine Premium-Spirituose mit dem Prädikat „reinster Vodka der Welt“!

OVAL ist weltweit der erste Vodka, der auf einer eigens entwickelten und patentierten Technologie basiert. Diese wurde vom russischen Wissenschaftler Prof. Valery Sorokin in jahrelanger Forschungsarbeit in Moskau entwickelt. Durch die gezielte Vorbehandlung von Wasser und Alkohol (Strukturierung der Wasser-Alkohol-Lösung) können die bei üblichen Produktionsverfahren auftretenden Verunreinigungen komplett vermieden werden. Dies führt dazu, dass OVAL Vodka bereits vor der Filtration völlig frei von sämtlichen Unreinheiten ist. So konstatiert Georges Pertuiset - seines Zeichens Präsident des französischen Sommelier-Verbandes: „Das Ergebnis ist ein unvergleichbarer, milder Vodka mit einem dezenten Aroma. Dies kommt besonders zur Geltung, wenn OVAL chambriert und ohne Eis genossen wird“.

OVAL ist ein Vodka für wahre Genießer. Neben dem Technologie- und Reinheitsaspekt zeichnet sich die Spirituose durch Attribute wie Wohlbefinden, Natürlichkeit, Geschmack und Design aus. „Die einzigartige, patentierte Technologie, die außergewöhnliche Qualität des Endprodukts, gepaart mit der eigens für OVAL entworfenen Flasche unterstreichen den Anspruch auf eine Premium-Position“, beschreibt Dr. Felix Rudolph, Geschäftsführer von OVAL Vodka, das Konzept.

Selbst die Entwicklung der Flasche verfolgte einen wissenschaftlichen Hintergrund. Die vom international renommierten Designstudio Lucy D entworfene Flasche wurde an die Molekularstruktur des Getränks angepasst und beeindruckt durch ihre einzigartige Tetraeder-Form. Auszeichnungen hierfür ließen nicht lange auf sich warten: Bei der internationalen Tasting Competition „United Vodka 2007“ erhielt Oval sogleich den ersten Preis für das Flaschen-Design.

Einzigartig ist auch der Portfolio Mix: Neben der Abfüllung mit 42 % Alkohol gibt es noch eine leichtere Variante mit 24 % Alkohol, die beide aus den Grundprodukten Wasser und Gerste (100%) hergestellt werden. OVAL 42 ist sehr viskos und voluminös. Sowohl in der Nase als auch am Gaumen sind eindeutig Getreidenoten erkennbar. Geschmacklich sehr stark ausgeprägt mit einem extrem langen, fast feurig-würzigen Nachklang. OVAL 24 überzeugt mit einem besonders angenehmen Getreidearoma in der Nase. Auch im Geschmack wird subtil Getreide wahrgenommen, am Gaumen ist er unvergleichlich mild und weich.

OVAL Vodka ist ein grenzüberschreitendes Projekt: Der Produktionsstandort Österreich wurde 2004 gegründet, um mit dem derzeit innovativsten Vodka-Produktionsverfahren und dem modernsten Produktionsequipment OVAL Vodka zu erzeugen. Basierend auf der in Russland entwickelten Technologie, soll OVAL Vodka von Wien aus die Märkte Westeuropas und Übersee erobern. Beide Sorten sind reine Gastronomieprodukte und nicht im LEH erhältlich. In Deutschland wird OVAL Vodka exklusiv durch Brand Support Ltd. vertrieben, die sich bereits als Importeur und Distributeur internationaler Premium-Spirituosen einen Namen gemacht haben.

Vertrieb Deutschland: Brand Support Ltd / Achim Hoss
Oberbenraderstr. 51 / 47804 Krefeld / Tel. 02151 - 937 11-0 / www.brand-support.de

Weitere Infos: www.oval-vodka.com

Pressekontakt: Cyburbia Medien GmbH / Michael Grüser
Plange Mühle 1 / 40221 Düsseldorf / Tel. 0211 687 836 70 / mgr@cyburbia.de


Web: http://www.oval-vodka.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Esser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3299 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema