info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATech Application & Technology Consulting GmbH |

Das erste virtuelle Möbel Outlet geht in die nächste Runde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die österreichische Zimmel KG bietet ihr Möbel-Sortiment in einem komplett überarbeiteten neuen elektronischen Handelsplatz weltweit an.


Bereits 2005 hatte die traditionsreiche Unternehmerfamilie Zimmel aus Niederösterreich die Möglichkeiten des World Wide Web (www) für den Verkauf von Möbeln erkannt und das erste virtuelle Möbel Outlet in Österreich eröffnet. In diesem virtuellen Möbelhaus können weltweite Kunden rund um die Uhr Qualitätsmöbel einkaufen. Durch den Verzicht auf physisch vorhandene Verkaufsräumlichkeiten können dem Kunden so deutliche Preisvorteile weitergegeben werden. Darüber hinaus besteh ein großer Teil des Sortimentes aus Restposten, die vergünstigt angeboten werden können. Ein leistungsstarker Logistik-Partner im Hintergrund stellt die weltweite prompte Lieferung der bestellten Produkte sicher. Selbst die Lieferung einer Hoteleinrichtung wurde schnell und zuverlässig abgewickelt.

Im Rahmen der ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung des virtuellen Handelsplatzes wurde das deutsche Unternehmen ATech-Consulting mit der weiteren Optimierung der Geschäftsabläufe beauftragt. Der Internet-Auftritt der Zimmel KG wurde einem kompletten Redesign unterworfen und insbesondere hinsichtlich einer noch kundenfreundlicheren Abwicklung der Kundeneinkäufe verbessert. In diese Weiterentwicklung ist vor allem die Erfahrung mit ca. 150.000 Besucher des elektronischen Handlesplatzes aus mehr als 50 Ländern eingeflossen.

„Mit unserem komplett neu gestalteten virtuellen Möbel Outlet und der noch kundenfreundlicheren Benutzeroberfläche bieten wir unseren Kunden weiterhin unser bekanntes konkurrenzloses Preis-/Leistungsverhältnis in unserem gesamten Möbelsortiments an“, kommentiert der Geschäftsführer Bernd Zimmel den neuen Internetauftritt seines Unternehmens.

Es liegen bereits Anfragen von zahlreichen neuen Lieferanten vor, die Ihr Produktangebot über den neu gestalteten virtuellen Handelsplatz der Zimmel KG vermarkten wollen.

Über die Zimmel KG:
Im Jahr 2005 wurde das erste virtuelle Möbel Outlet von der traditionsreichen niederösterreichischen Unternehmerfamilie Zimmel in Österreich gegründet. Mit diesem elektronischen Handelsplatz sollen Kunden die Möglichkeit haben, rund um die Uhr Möbel zu konkurrenzlos günstigen Preisen einzukaufen Durch eine konsequente permanente Optimierung der Geschäftsabläufe werden Kosteneinsparungen realisiert, die an die Kunden in Form von stark vergünstigten Fixpreisen weitergegeben werden.

Über ATech-Consulting:
Das Beratungs- und Softwarehaus ATech Application und Technology Consulting GmbH wurde 2001 in Stuttgart gegründet. Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit sind u.a. Business Development, und die Konzeption und Realisierung von innovativen IT-Lösungen. Zu den Kunden von ATech-Consulting zählen u.a. BAWAG/P.S.K., Credit Suisse, deutsche Industrie- und Handelskammer (IHK), irische Handelskammer (Enterprise Ireland), Raiffeisen Informatik und Zimmel KG.

Kontakt
Frau Romy Zimmel
A-3150 Wilhelmsburg, Österreich
Schlossallee 2/2/4
Tel: +43-676-845 103 230
Fax: +43-2746-31 901
e-Mail: Office@Zimmel.eu
www.moebeloutlet.at






Web: http://www.zimmel.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Abel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema