info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open2Europe für Acapela Group |

CapturaTalk, neues Hilfsmittel für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten, verwendet Acapela Sprachlösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Acapela erleichtert Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten die Kommunikation


Mons, Belgien, 04. April 2007 – Acapela, die führende europäische Gruppe für multilinguale Sprachlösungen, und Motto-Captura, dänische Spezialisten in der Entwicklung von mobilen Lösungen für Menschen mit Dyslexie, bringen CapturaTalk auf den Markt. Dieses neue Hilfsmittel soll Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten den alltäglichen Zugang zu Textinformationen erleichtern, indem die in das HTC TyTN Pocket PC Smartphone integrierte Softwarelösung jeden Text dank Sprachsynthese laut vorliest. Als Text erkannt werden selbst Schriftelemente enthaltende Bilddateien, seien es durch die integrierte Kamera aufgenommene Fotos oder auch im PDA gespeicherte Dokumente.

Aufbauend auf der langjährigen Erfahrung in der Implementierung von Text to Speech Lösungen im Accessibility-Bereich hat Acapela die Sprachsynthese für CapturaTalk zur Verfügung gestellt. Das sich kontinuierlich erweiternde Portfolio umfasst heute 25 Sprachen mit mehr als 50 unterschiedlichen Stimmen.

Die Idee von CapturaTalk entstammt dem EU-Projekt MELFO (Mobile e@Learning for Dyslexics). Lars-Erik Larsson, Managing Director von Acapela Schweden, erklärt: “Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Motto-Captura und den Einsatz von Acapela Sprachlösungen in CapturaTalk, einem in vielen unterschiedlichen Kontexten anwendbaren Gerät. Sowohl im privaten als auch im professionellen Bereich ist das Interesse an Tools mit eingebauter Sprachsynthese groß – die Einsatzmöglichkeiten reichen von Schulen über die Verwendung am Arbeitsplatz bis hin zur privaten Nutzung.“

Mehr als zwei Prozent der Weltbevölkerung sind von starker Dyslexie betroffen, ein Handicap, welches das tägliche Leben stark beeinflusst. Hier setzt CapturaTalk an, indem es alltägliche Tätigkeiten für von Dyslexie oder Lese- und Schreibschwierigkeiten Betroffene vereinfacht. So können beispielsweise verschiedene Arten geschriebener Information, etwa Hinweisschilder oder auch Zugfahrkarten, fotografiert und durch die Sprachsynthese laut vorgelesen werden. Mit CapturaTalk lassen sich gescannte Dateien außerdem speichern und jederzeit wieder verwenden.

John Kristensen, Geschäftsführer von Motto-Captura und Entwickler der CapturaTalk Software, betont: “Ziel der Software ist es, jedermann denselben Zugang zu geschriebener Information zu ermöglichen – unabhängig und barrierefrei. Dyslexiker sowie von Lese- und Schreibschwäche betroffenen Menschen nutzt CapturaTalk ebenso wie jedem, der sich einen Text laut vorlesen lassen möchte. Der Anwender selbst entscheidet darüber, in welcher Form er das Endgerät einsetzt.“

Dank seiner handlichen Größe und des geringen Gewichts (176 g) passt das Gerät in jede Hosentasche oder Handtasche und ist so jederzeit griff- und einsatzbereit.

Bislang ist CapturaTalk in Dänisch und Englisch erhältlich, die Verfügbarkeit weiterer europäischer Sprachen ist noch für dieses Jahr vorgesehen.


Web: http://www.acapela-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Isken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2263 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open2Europe für Acapela Group lesen:

Open2Europe für Acapela Group | 25.06.2007

Acapela kündigt neue Versionen seiner beliebtesten Produkte an

Acapela Multimedia 6.01 für Windows (inklusive Windows Vista) und Mac OS X ist eine Text-to-Speech Komponente für Multimediaanwendungen; sie ermöglicht Entwicklern die Integrierung von Sprachsynthese in den Bereichen Barrierefreiheit, Bildung und ...
Open2Europe für Acapela Group | 26.04.2007

Geldgespräche: Acapela Group und schwedische SEB Bank verleihen schwedischen Geldautomaten eine Stimme

Acapela, ein Unternehmen mit umfassender Erfahrung im Einsatz von Sprachlösungen in unterschiedlichsten Bereichen, entwickelte die technologische Basis der sprechenden Geldautomaten. Gemeinsam mit SEB wurde Erik gewählt, eine schwedische Stimme aus...