info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Babylon |

Babylon meldet starkes Wachstum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Anzahl verkaufter Lizenzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im abgelaufenen Jahr nahezu verdoppelt


München, 4. April 2007. --- Babylon, internationaler Hersteller der gleichnamigen One-Click-Technologie für den Zugriff auf elektronische Wörterbücher und Nachschlagewerke, konnte im vergangenen Jahr seine Verkaufszahlen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Region „DACH“) um 89 Prozent steigern. Die Zahl der verkauften Lizenzen der Babylon-Software stieg von 65.000 im Jahr 2005 auf 122.700 im Jahr 2006. Die Zahl der Besucher auf der Babylon-Website wuchs im gleichen Maße: Sie stieg von 11 Millionen auf 19,5 Millionen.

Ein großer Teil des Wachstums ist auf den Erfolg von Babylon bei Unternehmenskunden zurückzuführen, die Babylon-Wörterbücher, Nachschlagewerke und eigene Glossare zur Unterstützung der internationalen Kommunikation sowie für den schnellen Zugriff auf Firmen- und Produktinformationen einsetzen. Die Babylon-Wörterbücher Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch sind am meisten gefragt, aber auch Wörterbücher namhafter Verlage wie Langenscheidt, PONS, von Eichborn Siebenpunkt, Gabler oder viamundo werden auf der One-Klick-Plattform eingesetzt.

Die Babylon-Software liefert nach einem Mausklick auf einen gesuchten Begriff augenblicklich die zugehörigen Übersetzungen oder relevante Erläuterungen aus installierten oder online verfügbaren Nachschlagewerken. Ergebnisse aus unterschiedlichen Quellen werden simultan angezeigt. Zeitraubendes Blättern in dicken Druckwerken oder Suchen in unterschiedlichen Online-Medien entfällt. Zusätzlich übersetzt Babylon ganze Textpassagen von und in 17 Sprachen.

„Die einfache, zeitsparende Bedienung, die Einsatzmöglichkeit von Babylon in nahezu jeder PC-Anwendung, die große Zahl verfügbarer Nachschlagewerke in 75 Sprachen, der One-Click-Zugriff auf Wikipedia in 13 Sprachen sowie das günstige Preis-Leistungsverhältnis überzeugt die Anwender“, begründet Reinhard Dobelmann, Geschäftsführer der Babylon GmbH.
(ca. 1700 Zeichen)

Babylon
Babylon (TASE: BBYL) ist führender Hersteller von One-Click-Lösungen für schnelle Übersetzungen und für Informationen aus beliebigen elektronischen Nachschlagewerken. Babylon verzeichnet über 35 Millionen registrierte Nutzer. Diese Zahl umfasst sowohl Privatanwender als auch Nutzer in Unternehmen. Viele Wörterbücher, u. a. die freie Enzyklopädie Wikipedia in 13 Sprachen, stehen kostenfrei für die effiziente One-Click-Nutzung zur Verfügung. Babylon 6 unterstützt auch Windows Vista.
Weltbekannte Verlage, darunter die Langenscheidt Verlagsgruppe, die Ernst Klett Sprachen GmbH, der Gabler Fachverlag, der Wissen Media Verlag, von Eichborn Siebenpunkt, Encyclopædia Britannica, Larousse, Oxford University Press, Merriam-Webster, Vox, Van Dale, Melhoramentos und Taishukan ergänzen das Angebot an Babylon Premium Content mit ihren renommierten Nachschlagewerken.
Zu den Firmenkunden von Babylon gehören namhafte Unternehmen wie die SAP AG, Siemens AG, Lufthansa Technik AG, PricewaterhouseCoopers, Nestlé, DaimlerChrysler, Robert Bosch, Hugo Boss, Gillette/Braun, Philips, UBS, Xerox und viele andere. Weitere Informationen unter www.babylon.com .

Kontakt Babylon:
Christina Meiners
Babylon GmbH
Landshuter Allee 12-14, D-80637 München
Tel.: +49-89-39 29 807-0
c.meiners@ce.babylon.com

Redaktion und Medienkontakt:
Dr. Philipp Grieb
Media Relations, IT-Redaktion
Söllereckstr. 3, 81545 München
Tel. +49-89-642 56765, Mobil +49-178-864 2734
ph@itredaktion.de, www.itredaktion.de

Bilder und weitere Meldungen können Sie von der Webseite www.itredaktion.de/babylon auf Ihren PC kopieren. Bilder gibt es auch auf Anfrage von ph@itredaktion.de. Abdruck frei. Bitte informieren Sie uns über Ihre Veröffentlichung.


Web: http://www.babylon.com/ger


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Philipp Grieb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3723 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Babylon lesen:

Babylon | 22.09.2008

Übersetzen in Sekunden: Babylon jetzt auch für MAC

München, 22. September 2008. --- Fremde Vokabeln in E-Mails, Word-Dokumenten oder im Internet – da braucht längst niemand mehr in Lexika zu wühlen. Mit ihrer Ein-Klick-Technologie hat die Software Babylon viele Nutzer überzeugt und kommt im Beru...
Babylon | 08.07.2008

Schnupper-Lizenzen für Fachhandel und satte Rabatte für Endkunden

München, 08. Juli 2008. --- Die bekannte Übersetzungs- und Nachschlagesoftware Babylon kommt in Zukunft noch näher zu ihren Kunden. Um dies zu ermöglichen, baut Babylon zur Zeit ein Netz von Fachhändlern auf. Damit die neuen Partner auch immer d...
Babylon | 10.06.2008

Babylon gewinnt Fachhändler über SOFTNEWS.ONLINE

München, 10. Juni 2008. --- Über das Vertriebsportal SOFTNEWS.ONLINE ermöglicht Babylon ab 15. Juni 2008 Fachhändlern direkten Zugang zu aktuellsten Händler-Informationen und Partner­programmen. Auf Fachhändler, die sich unter http://babylon.s...