info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Weltweit größtes Karriere-Netzwerk Monster.de setzt auf Rechner von Dell

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Monster.de, deutscher Ableger des weltweit größten Karriere-Netzwerks Monster.com, hat sich für den Einsatz von Hochleistungsrechnern von Dell entschieden: Zwei Dell PowerEdge 2450-Server sorgen dabei für den reibungslosen Echtzeit-Betrieb des Karriere-Portals. Zudem gewährleisten mehr als 30 Dell OptiPlex-Desktopsysteme und Dell Latitude-Notebooks die optimale Kundenbetreuung.

Damit Mitarbeiter die Bewerberdatenbanken und Jobangebote auf Monster.de (www.monster.de) in Echtzeit verwalten und Anwender jederzeit darauf zugreifen können, hat das Wiesbadener Karriere-Portal Computersysteme von Dell im Einsatz. Dabei laufen alle Anwendungen, die für den Betrieb der Job-Börse notwendig sind, auf zwei Dell PowerEdge 2450-Servern. Zudem nutzen die Mitarbeiter von Monster.de insgesamt 15 Dell OptiPlex-Desktopsysteme und 16 Dell Latitude-Notebooks, um die Kundenbetreuung effizient abzuwickeln und Änderungen an der Website vorzunehmen.

"Eine zuverlässige IT-Infrastruktur ist für unser Geschäftsmodell von zentraler Bedeutung", erklärt Franz Waizmann, Content & Product Manager bei Monster.de in Wiesbaden. "Deshalb sind die leistungsstarken, ausfallsicheren Computersysteme von Dell die idealen Geräte für uns." Positiv hervorzuheben sei zudem der erstklassige Kundendienst. Hierzu zählt Waizmann die telefonische Hotline und den Service vor Ort, aber auch Online-Dienstleistungen wie den

E-Support von Dell, der gerätespezifisch immer die neuesten Treiber, Bug-Fixes und alle Upgrades direkt zur Verfügung stellt. Bestens bewährt hat sich laut Waizmann auch die Konzeptarbeit mit Dell, als es um die optimale Konfiguration der Server ging.

Monster.com ist mit über einer Million Stellenangeboten, mehr als 13,5 Millionen Lebensläufen und 24,9 Millionen Visits monatlich das weltweit größte Karriere-Netzwerk im Internet. Seit der Übernahme von Jobline International im Juli 2001 umfasst das globale Monster-Netzwerk nationale Websites mit lokalen Inhalten in insgesamt 21 Ländern auf vier Kontinenten. Monster.com ist die ideale Lösung zur Personalrekrutierung: Dazu gehören die Platzierung von Stellenangeboten in Echtzeit, die Bewerbervorauswahl und die Weiterleitung sowie das komplette Response-Management.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Der weltgrößte Computerhersteller Dell Computer gilt in Unternehmen, die einen Lieferanten von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- sowie einer Internet-Infrastruktur suchen, als erste Adresse. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 31,8 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen belegt auf der Fortune 500-Liste Platz 48, auf der Fortune Global 500-Liste Platz 122 und Platz 7 auf der Fortune-Liste "Most Admired Companies". Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell Computer GmbH
Nerses Chopurian
Public Relations Manager
Central Europe
Tel. +49-6103-766-3271
Fax +49-6103-766-9655
Germany_Pressoffice@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Michaela Müller
PR-Beraterin
Tel. +49-89-59997-801
Fax +49-89-59997-999
michaela.mueller@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401





Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3204 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...