info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FACT Treuhand GmbH |

Hoher Beratungsbedarf bei Unternehmensnachfolge und Unternehmenssicherung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


FACT TREUHAND erzielt Umsatzplus


NÜRNBERG – Die Nürnberger Steuerberatung FACT TREUHAND GMBH hat im Jahr 2006 ihr Geschäft weiter ausgebaut und den eigenen Umsatz um 10,7 Prozent steigern können. Als Grund dafür nennt Geschäftsführer Prof. Dr. Helmut Bräuer vor allem die gestiegene Nachfrage nach betriebswirtschaftlichen Gutachten und Unternehmensbewertungen. Diese werden unter anderem in Zusammenhang mit der Übertragung von Firmen und bei Fusionen benötigt.

Auch für die Zukunft sieht Prof. Bräuer einen großen Bedarf nach Leistungen von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Das liege vor allem an dem nach wie vor komplizierten und unübersichtlichen Steuerrecht und dem gestiegenen Beratungs- und Gutachterbedarf bei Unternehmensnachfolgen. Nach Expertenangaben sind in Deutschland pro Jahr fast 40.000 Betriebe und 140.000 Arbeitsplätze in ihrem Überleben gefährdet, weil kein geeigneter Nachfolger für Firmeninhaber oder Geschäftsführer gefunden wird.

Schwerpunkte der FACT TREUHAND sind neben der klassischen Steuerberatung vor allem Erbschaftsfragen, Fragen zur Unternehmensnachfolge und die Unternehmenssicherung. Die Gesellschaft berät mittelständische Firmen sowie Wirtschaftsverbände, Vereine, Stiftungen und Privatpersonen im In- und Ausland. Ihre Anfänge reichen bis in das Jahr 1948 zurück. Damals war als Vorläufer der heutigen Steuerberatung die Buchstelle der Bäcker-Innung Nürnberg gegründet worden.

FACT TREUHAND GMBH
Steuerberatungsgesellschaft
Palais Milchhof
Kressengartenstraße 2
90402 Nürnberg
Telefon (0911) 954890

Web: http://www.fact-treuhand.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Kroker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1558 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FACT Treuhand GmbH lesen:

FACT Treuhand GmbH | 12.11.2008

Kompromiss zur Erbschaftsteuer ungenügend

NÜRNBERG – Der von der Bundesregierung veröffentlichte Kompromiss zur Neuregelung der Erbschaftsteuer verfehlt nach Ansicht der Nürnberger Steuerberatung FACT TREUHAND GMBH die erwartete Vereinfachung des Steuersystems. Geschäftsführer Oliver D...
FACT Treuhand GmbH | 01.10.2008

Nürnberger Milchhof wird Zentrum für Steuerberatung

NÜRNBERG – Der Nürnberger Milchhof wird zum Kompetenzzentrum der Steuerberaterbranche. Nach der FACT TREUHAND GMBH, die sich Anfang 2006 im Palais Milchhof niedergelassen hatte, ist nun Oliver Dümpelmann, der seit August 2007 zusammen mit Markus ...
FACT Treuhand GmbH | 17.08.2006

Mittelstand wird nicht von Bilanz-Moloch bedroht

Der IFRS-Standard war vereinzelt kritisiert worden, weil dabei Eigen­kapital und Gewinn von Unternehmen höher ausfallen können, als nach den Regeln des deutschen Handelsgesetzbuchs. Helmut Bräuer beruhigt: "Dies hat keine Auswirkungen, denn die m...