info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pentax Technologies |

Drucken in Fahrzeugen mit Pentax PocketJet wird immer beliebter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zaventem, November 2001 - Die Pentax Technologies Corporation verzeichnet seit der Markteinführung vor einem Jahr stark wachsende Umsätze für den Pentax PocketJet, einer qualitativ hochwertigen, ultra-portablen Lösung für den Thermodirektdruck in Fahrzeugen. Monat für Monat wächst die Zahl der Anhänger unter vielen mobilen Profis, zu denen Vertriebsmitarbeiter im Versicherungs-, Finanz- und Gesundheitssektor, aber auch Angestellte im Außendienst, Techniker und Polizeibeamte zählen.

-Die Absatzsteigerung kann nur als exponentiell beschrieben werden-, kommentiert Martin Mogendorff, General Manager von Pentax Technologies Europe. -Ich glaube, dass die Hauptvorteile des PocketJet sein gutes Preis-/Leisungsverhältnis, seine Zuverlässigkeit und seine Vielseitigkeit sind – und die Tatsache, dass das Set an ganz spezifische Anforderungen in Fahrzeugen angepasst werden kann.-

Pentax stellt Kunden zwei Angebote für den Druck in Fahrzeugen bereit. Das Standardset wurde für den Außendienstmitarbeiter entwickelt, der im Fahrzeug druckt, den Drucker aber auch aus dem Fahrzeug herausnimmt, um Geschäftstransaktionen direkt vor Ort zu drucken. Das Standardset umfasst entweder den PocketJet II für Drucke in 300 dpi oder den PocketJet 200 für Drucke in 200 dpi, ein internes Akku, ein Ladegerät, ein Schnittstellenkabel, eine Tragetasche, ein Netzkabel, ein Benutzerhandbuch, eine Treiberdiskette, einen Druckkopfreiniger und 100 Blatt Pentax Quality-Papier. Außerdem sind zahlreiche weitere Optionen verfügbar.

Das benutzerdefinierte Set wurde aufgrund umfassender Erfahrungen mit spezifischen Anforderungen von Kunden wie Streifenpolizisten und Lieferanten entwickelt, die nur im Fahrzeug drucken. Pentax stellt hier die gleichen qualitativ hochwertigen Drucker und eine breite Auswahl an Fahrzeugadaptern (ladend oder nicht ladend) zur Verfügung. Der Kunde wählt zwischen Einzelblatt- oder Rollendruck und wir empfehlen, welche Art von Fahrzeugeinbau den jeweiligen Kundenbedürfnissen am besten entspricht.

"Der PocketJet stellt seine Leistung in allen Situationen unter Beweis", fährt Herr Mogendorff fort. "Der etwas günstigere PocketJet 200 liefert eine qualitativ hochwertige Auflösung von 200 dpi zu einem niedrigeren Preis, bietet aber gleichzeitig alle Leistungs- und Vielseitigkeitsfunktionen des PocketJet II mit 300 dpi."

-Der PocketJet ist ebenfalls ideal für Situationen geeignet, in denen ein Druck außerhalb des Fahrzeugs erforderlich ist und stellt deshalb eine herausragende Akkuleistung bereit-, fügt Herr Mogendorff hinzu. -Die Ladezeit beträgt nur 70 Minuten und Benutzer können mit einer Akkuladung 35 bis 40 Seiten drucken. Das ist genug, um selbst den längsten Kundenvertrag abzuschließen!-.

Über den Pentax PocketJet
Mit einer Länge von nur 25,5 Zentimetern und einem Gewicht von knapp unter 500 Gramm inklusive Akku zeigt der PocketJet hervorragende Leistung in Situationen mit direktem Kundenkontakt, in denen ein sofortiger Ausdruck erforderlich ist. Der PocketJet benötigt weder Ersatzpatronen, Toner, Bänder oder Tinten und hat nur wenige bewegliche Teile. Das einzige Verbrauchsmaterial ist das qualitativ hochwertige Pentax-Thermopapier. Der Pentax PocketJet gewährleistet saubere und zuverlässige Leistung bei minimalen Betriebskosten. Ein zusätzlicher Bonus ist der intuitive, selbstanpassende und temperaturkontrollierte Druckkopf, der Außendienstmitarbeitern schnelle Resultate in Laserqualität unter beliebigen Witterungs- und Temperaturbedingungen bietet.

Pentax stellt optional einen Infrarot-Adapter (IrDA) und eine Reihe weiter Zubehörteile zur Verfügung, die für noch größeren Komfort sorgen. Der PocketJet ist kompatibel mit allen druckfähigen portablen Computern, Handhelds und PDAs mit Windows CE, PocketPC, Palm OS und EPOC.

Über die Pentax Technologies Corporation
Die Pentax Technologies Corporation mit Hauptsitz in Broomfield, Colorado (USA), und der Niederlassung in Zaventem (Belgien) ist ein Hersteller von Computerperipheriegeräten und optischen Komponenten. Zu den Produkten des Unternehmens gehören die portablen PocketJet-Drucker, Endlos-Laserdrucker, Einzelblatt-Scanner, die Internet-Kamera VersaCam und andere optikbasierte Teile und Bauelemente. Pentax Technologies wurde 1985 gegründet und ist eine vollständige Tochter der Asahi Optical Co., Ltd., Japan.

Pentax, VersaCam und PocketJet sind registrierte Warenzeichen von Asahi Optical Co., Ltd. Alle anderen Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen ihrer entsprechenden Eigentümer. Änderungen an technischen Daten vorbehalten.

Diese Informationen sind auf Englisch und Deutsch verfügbar und können in digitalem Format über DuoMedia bezogen werden.


Web: http://www.duomedia.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Dürr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 4790 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pentax Technologies lesen:

Pentax Technologies | 05.02.2003

Hochwertiges Farbscannen für den mobilen Computer-Markt mit dem Pentax DSmobile™ USB-Scanner

Zaventem, Belgien, - Pentax Technologies Europe hat den portablen USB-Farbscanner Pentax DSmobile auf den Markt gebracht. Der Scanner ergänzt die Palette mobiler Lösungen, zu denen die Drucker Pentax PocketJet 200 und Pentax PocketJet II gehören. ...
Pentax Technologies | 01.11.2001

PENTAX POCKETJET JETZT MIT USB-ANSCHLUSS

Zaventem (Belgien), Oktober 2001 - Pentax Technologies bietet seine PocketJet-Drucker jetzt mit USB-Anschluss an. Mit dieser neuen Entwicklung will Pentax seinen Benutzern in der schnellen Welt des Mobile Computing Konnektivität und Benutzerfreundl...