info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Satyam |

Aircraft Interiors Expo: Satyam geht in die Luft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hamburg Messe vom 17. bis 19. April / Halle A4, 4E37


Wiesbaden / Hyderabad (Indien), 13. April 2007 – Satyam Computer Services präsentiert im Rahmen der Fachmesse „Aircraft Interiors Expo“ seine Erfahrungen im Bereich der Engineering-Dienstleistungen speziell in der Luftfahrtindustrie. Die Zusammenarbeit mit Airbus startete beispielsweise im Januar 2005 mit einem Team von zunächst 10 Ingenieuren, die nach einer Schulung vor Ort vom heimischen Entwicklungszentrum in Bangalore, Indien aus weiter arbeiteten. Heute sind mehr als 200 Experten in das Projekt eingebunden.

Die Verlagerung von Engineering-Services in andere Länder aufgrund von Kosteneinsparungen und der zeitweiligen Nutzung von Experten-Wissen ist stets eine besondere Herausforderung für beide Seiten, denn es werden keine Standardleistungen erbracht. Vielmehr ist jedes Projekt eine äußerst individuelle Aufgabe, die einen Wissenstransfer zum Dienstleister und damit einen Vertrauensvorschub voraussetzt. Dies macht auch das Beispiel Airbus deutlich, das Satyam im Rahmen der Fachmesse „Aircraft Interiors Expo“ in Hamburg zeigt.

Für die Auftragsvergabe an Satyam im Rahmen der Projekte A380 und A340 LR sprachen verschiedene Aspekte: Zum einen resultierten die Konstruktionsänderungen in weiteren Modifikationen zum Beispiel im Bereich der Verkabelung. Da die lokalen Ressourcen kurzfristig nicht verfügbar waren, übernahm dies der Dienstleister Satyam, der ein Hochsicherheits-Development-Center in Bangalore aufgebaut hat. Hier lernen die bereits bei Airbus ausgebildeten Mitarbeiter neue Kollegen an und geben so Fachwissen gezielt weiter. Zum anderen bedeutet der Rückgriff auf Offshore-Kapazitäten eine erhebliche Kosteneinsparung.

Die Zusammenarbeit zwischen Airbus und Satyam ist aufgrund der guten Erfahrungen weiterhin in vollem Gang. Die Inneneinrichtungen für die einzelnen Flugzeugtypen müssen individuell angepasst und die Konstruktion der Verkabelung verändert werden. Ein Teil der knapp 200 Mitarbeiter von Satyam ist in Toulouse bzw. Hamburg eingesetzt, die andere Hälfte arbeitet von Bangalore aus. Regelmäßige Besuche in Indien bzw. Europa lassen den Wissensaustausch nicht abbrechen.


Über Satyam:
Satyam Computer Services Ltd. (NYSE: SAY) ist ein weltweit agierendes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit einem breitem Lösungsspektrum für die vertikalen Industrien in sich ständig wandelnden Märkten. Angefangen beim Strategie-Consulting bis hin zur Implementierung von IT-Lösungen, deckt Satyam den gesamten IT-Bereich ab. Über 38.000* engagierte und hochqualifizierte IT-Fachkräfte arbeiten in 22 Entwicklungszentren in Indien, den USA, Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kanada, Ungarn, Singapur, Malaysia, China, Japan sowie Australien und unterstützen mit ihren Dienstleistungen über 521 internationale Konzerne, wovon 158 zu den Fortune Global 500 und Fortune US 500 Unternehmen gehören. Satyam ist in 55 Ländern und auf sechs Kontinenten vertreten. Produkte und Lösungen von Satyam entsprechen den höchsten internationalen Qualitätsstandards.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.satyam.com

*Stand: 31. Dezember 2006

Pressekontakt Satyam :
Aloke Palsikar, Vice President Regional Director (deutschsprachiges Europa), Tel. +49 6122 507 316, Fax. +49 6122 530 755, aloke_palsikar@satyam.com

Priti Thakker, Global Marketing and Communications,
10th Floor, One Canada Square, Canary Wharf, London, E14 5AA, United Kingdom,
Tel. +44 (0) 207 715 5009, Priti_Thakker@satyam.com, www.satyam.com

Pressekontakt PR-Agentur:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH, Helmut Weissenbach, Tel. +49 89 55 06 77 71, Fax +49 89 55 06 77 90, satyam@weissenbach-pr.de

Safe Harbor
This press release contains forward-looking statements within the meaning of section 27A of Securities Act of 1933, as amended and section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, as amended. The forward-looking statements contained herein are subject to certain risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those reflected in the forward-looking statements. Satyam undertakes no duty to update any forward-looking statements. For a discussion of the risks associated with our business, please see the discussions under the heading "Risk Factors" in our report on Form 6K concerning the fiscal quarter ended June 30, 2005 furnished to the United States Securities Exchange Commission on August 11, 2005 and the other reports filed with the Securities Exchange Commission from time to time. These filings are available at www.sec.gov.



Web: http://www.satyam.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Harbarth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 528 Wörter, 4075 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Satyam lesen:

Satyam | 01.10.2008

Satyam und Oracle: Partnerschaft für das Klinikmanagement

Satyam ist eines der ersten Unternehmen, das die Oracle Suite für das Klinik- und Sicherheitsmanagement, inklusive Oracle Remote Data Capture, Oracle Clinical, Oracle Adverse Event Reporting System, Oracle Thesaurus Management System and Oracle Life...
Satyam | 18.08.2008

Satyam von Gartner „positiv“ eingestuft

„Satyam bietet seinen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen und Regionen innovative BI- und PM-Lösungen. Dieser Ansatz verzeichnet zurzeit insbesondere in Europa, dem Nahen Osten und Afrika wachsende Anerkennung und Erfolg“, sagt Venkat Narayana...
Satyam | 30.06.2008

Satyam und Sciformix für sichere Medizin

Arzneimittelsicherheit steht im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses – immer wieder wird von Rückrufaktionen und bedenklichen Nebenwirkungen berichtet. Satyam und Sciformix unterstützen Pharma- und Biotechnologieunternehmen in der Überwachung...