info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RAD Data Communications |

RAD University lobt Preis fuer beste Netzwerk-Tutorials aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Studierende der Fachrichtungen Telekommunikation und Informatik sowie Ingenieurswissenschaften weltweit sind eingeladen, Tutorials fuer die populaere „Online-Universitaet“ einzureichen


Tel Aviv und Muenchen, den 16. April 2007: RAD Data Communications (RAD) veranstaltet erstmals einen internationalen Wettbewerb der besten Einreichungen von Lehrbeitraegen fuer die RAD University (www.raduniversity.com). Die kostenlose „Online-Universitaet“ des Herstellers von Telekommunikations-Zugangsloesungen wird taeglich von ueber 3.000 Studenten aus mehr als 100 Laendern genutzt. Die Tutorien zu allen moeglichen Themen rund um Netzwerk- und Telekommunikationstechnik werden von Studenten selbst erstellt und von Experten geprueft. An dem Wettbewerb teilnehmen koennen alle Studierende der Fachrichtungen Telekommunikation und Informatik sowie Ingenieurswissenschaften, die an einer akkreditierten Hochschule eingeschrieben sind.

Eingereicht werden koennen Tutorial-Projekte zu einem der folgenden Themen: ICMP (einschliesslich IPv4 und IPv6), IPv6 Auto-Konfiguration, BGP (einschliesslich Updates fur IPv6), OSPF (einschliesslich Updates fuer IPv6), WiMAX und SSH. Darueber hinaus werden auch das beste animierte, das beste interaktive und das beste HTML-Tutorial ausgezeichnet. Als Preise fuer die jeweiligen Gewinner und Zweitplatzierten winken attraktive Geschenkgutscheine. Bewertet werden technische Sorgfalt, Tiefe und Breite der Abdeckung des Themas, Kreativitaet der Praesentation sowie Bildungsbeitrag und Unterhaltungswert.

Bildungsinhalte unterhaltsam aufbereitet
Die RAD University-Website www.raduniversity.com hat eine weite Verbreitung unter Studenten rund um den Globus erlangt. Sie bietet zum Teil recht unterhaltsam aufbereitete Tutorial-Informationen in den Bereichen Kommunikation und Computer-Vernetzung.

„Wir sind stolz darauf, dass die naechste Generation der Professionals der Telekommunikationsbranche die RAD University als wertvolle Informationsressource so gut annimmt,” so Dr. Debby Koren, „Dekanin“ der RAD University. „Im letzten Jahr verbuchte die Website ueber eine Million Besucher aus mehr als hundert Laendern.“

Teilnahmebedingungen
Projekte muessen in englischer Sprache und in HTML eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2007. Jeder Student kann nur ein Projekt einreichen, dieses kann jedoch in mehreren Kategorien gewinnen. Einzelheiten sind abrufbar unter http://www2.rad.com/networks/compet_announce.pdf. Da die Teilnahme auf Studiernede beschraenkt ist, die bei akkreditierten Hochschulen eingeschrieben sind, ist gefordert, dass ein Repraesentant einer entsprechende Fakultaet o.ae. die Verantwortung fuer die Einreichungen aus dieser Institution uebernimmt und Kontakt mit Dr. Koren aufnimmt (Email: radu_compet@rad.com).

Ueber RAD Data Communications
Gegruendet 1981, blickt RAD Data Communications auf eine 25-jaehrige Unternehmensgeschichte zurueck, die von zahlreichen Weg weisenden Innovationen im Bereich Zugangsloesungen fuer die Daten- und Telekommunikation gepraegt ist. Die Daten- und Sprach-Uebertragungsloesungen des Unternehmens sind zugeschnitten auf die Anforderungen von Service-Providern, etablierten Telekommunikationsgesellschaften, alternativen Carriern sowie Unternehmen. Durch die Senkung der Infrastruktur- sowie der Betriebskosten erhoehen die Loesungen von RAD die Wettbewerbsfaehigkeit und Profitabilitaet. Zum Kundenstamm der Firma zaehlen ueber 150 Carrier und Betreiber auf der ganzen Welt, die installierte Basis uebersteigt zehn Millionen Einheiten. 23 Niederlassungen und mehr als 300 Vertriebspartner betreuen Kunden in 164 Laendern. Hauptsitz des nicht boersennotierten Unternehmens ist Tel Aviv, Sitz der deutschen Niederlassung ist Ottobrunn bei Muenchen.

RAD Data Communications ist ein Mitglied der RAD Gruppe, einem weltweit fuehrenden Anbieter von Netzwerk- und Internet-Loesungen.

Mehr Informationen unter www.rad-data.de

Kontakt Deutschland:
RAD Data Communications GmbH
Susann Fiedler
Otto-Hahn-Str. 28-30
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel:+49/89/ 665927-0
Fax:+49/89/ 665927-77
info@rad-data.de
www.rad-data.de

Kontakt international:
RAD Data Communications Ltd.
Bob Eliaz
24 Raoul Wallenberg Street
Tel Aviv 69719, Israel
Tel:+972/3/ 6458181
Fax:+972/3/ 6498250 /6474436
bob@rad.com
www.rad.com

PR-Agentur:
unicat communications
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 Muenchen
Tel:+ 49/ 89/ 743452-0
Fax:+ 49/89/ 43452-52
rad@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3618 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RAD Data Communications lesen:

RAD Data Communications | 27.04.2010

LTE World Summit 2010: Ethernet Demarcation von RAD stößt auf breite Akzeptanz

Erste Implementierungen RAD hatte bereits im Februar dieses Jahres als erster Ausrüster Carrier Ethernet-MDDs (Mobile Demarcation Devices) mit Timing-over-Packet-Funktionen und erweiterten Möglichkeiten für die Gewährleistung von SLAs bei einem...
RAD Data Communications | 21.09.2009

RAD auf dem Carrier Ethernet World Congress

München: Auf dem Carrier Ethernet World Congress, der vom 21. bis 24. September in Berlin stattfindet, gibt der Netzwerkausrüster RAD Data Communications (RAD) bekannt, dass er technisch in der Lage ist, die heute vorherrschende TDM/SDH-Infrastrukt...
RAD Data Communications | 02.09.2009

RAD präsentiert Carrier Ethernet- Demarkationsgerät mit Timing over Packet

München, den 02. September 2009: Auf dem Broadband World Forum Europe 2009 (7. bis 9. September, Paris) wird RAD Data Communications (RAD) das branchenweit erste Carrier Ethernet-Demarkationsgerät mit SyncToP vorstellen. Dabei handelt es sich um...