info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Device Insight GmbH |

Machine-to-Machine-(M2M)-Lösung ermöglicht Kosteneinsparungen bei Fernüberwachung von Industriefeuerungsanlagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Branchengröße LAMTEC setzt auf CenterSight M2M-Plattform


München/Hannover, 16. April 2007 – Die LAMTEC GmbH & Co. KG, Spezialist für Sensoren und Systeme für Feuerungstechnik mit internationalem Kundenstamm, hat sich für den Einsatz der CenterSight M2M-Plattform zum Management seiner Industriefeuerungsanlagen entschieden. Entwickelt von Device Insight, dem europaweit führenden Hersteller von M2M-Plattformen, bietet CenterSight dem Unternehmen eine individuell anpassbare sowie webbasierte Lösung, mit der sich auch komplexeste M2M-Anwendungen mit tausenden von Anlagen managen lassen. Auf Basis von CenterSight entwickelte LAMTEC mit Visiocontrol ein M2M-System zur professionellen Fernüberwachung und Visualisierung von Industriefeuerungsanlagen, das diese Anlagen über einen zentralen Server weltweit visualisiert und verwaltet. Dadurch ist LAMTEC in der Lage, seinen Kunden und Vertriebspartnern Kosteneinsparungen für Instalation, Wartung und Verwaltung bei gleichzeitig erhöhter Produktivität und Transparenz zu garantieren.

Bei LAMTEC steht die Entwicklung von Steuerungsgeräten zur Optimierung der Feuerungsführung sowie Maximierung der Energieeffizienz bei gleichzeitiger Minimierung des Schadstoffausstoßes im Fokus. Mit Visiocontrol existiert nun eine Serverlö-sung, die es ermöglicht, bidirektionale Verbindungen mit einem dezentralen Netzwerk von Anlagen herzustellen. Per Internet-zugang und Webbrowser steht dem Benutzer ein Anlagenvisualisierungs- und Managementsystem zur Verfügung, über das Fernkonfigurationen, -wartungen und -diagnosen vorgenommen werden können. Zudem benachrichtigt das Alarmmanagement des Systems den Benutzer bei Fehlfunktionen per SMS oder E-Mail. Hierzu ist auf Kundenseite keine Installation von teurer Leittechnik notwendig. Es wird lediglich ein Webbrowser benötigt. Auf Basis von Visiocontrol lassen sich gemäß den Angaben von LAMTEC deutliche Einsparungen gegenüber herkömmlichen Lösungen erzielen. Das flexible Nutzermodell ermöglicht unterschiedliche Zugriffsrechte und Sichtweisen für die Betreiber, Anlagenlieferanten und Serviceanbieter. Alarmmanagement, vorbeugende Wartung und Visualisierung werden somit auch für kleine und mittlere Industriefeuerungsanlagen erschwinglich.

Die Vorteile des M2M-Systems liegen für LAMTEC in den Bereichen:
- Kostengünstige Anlagenvisualisierung
- Alarmmanagement
- Fernwartung und Diagnose
- Mögliche Nutzung des Systems auf Mietbasis
- Niedrige Installationskosten
- Erhöhte Transparenz
- Vorbeugende Wartung
- Geringe Verwaltungskosten
- Periodische Betriebskostenabrechnung
- Zentrale Serverplattform
- Unterstützt individuelle Servicekonzepte

Im Rahmen des am 19. April stattfindenden „M2M Kongresses 2007“ auf der „Hannover Messe Industrie“ können sich Interes-sierte über aktuelle Trends in der M2M-Technologie informieren. LAMTEC-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Altendorf wird in seinem Vortrag über unterschiedliche Zugriffskonzepte auf Anlagendaten am Beispiel von Industriefeuerungsanlagen und seine Erfahrungen mit M2M-Technologien berichten. Weitere Informationen zum Kongress und LAMTEC im Internet unter:
http://www.m2mkongress.de und http://www.lamtec.de.

M2M-Lösungen von Device Insight werden bereits von vielen marktführenden Unternehmen und Organisationen in den Berei-chen Maschinen und Anlagen, Filialnetze und Liegenschaften sowie Beleuchtung und kommunale Infrastrukturen erfolgreich eingesetzt. CenterSight stellt hierbei die M2M-Plattform dar, die die Anbindung von dezentralen Anlagen an eine zentrale web-basierte Serverplattform ermöglicht. Der Benutzer erhält dabei ein hohes Maß an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Ausbaupoten-zial. Aufgrund der modularen Struktur ist die M2M-Plattform innerhalb kurzer Zeit einsetzbar und kann danach flexibel an die Kundenbedürfnisse angepasst und erweitert werden, so dass sie auch zukünftigen Anforderungen gewachsen ist. Eine Soft-wareinstallation beim Benutzer sowie eine Bindung an spezielle Hardwarehersteller sind indes nicht notwendig. Durch die standardisierte M2M-Technik von CenterSight wird zudem eine hohe Akzeptanz bei den IT-Abteilungen erreicht.


Über Device Insight:
Device Insight gilt als der führende europäische Anbieter von M2M-Plattformen (Machine-to-Machine). Das CenterSight®-Systemkonzept bietet Kunden eine modulare, durchgehende und kostengünstig konfigurierbare M2M-Lösung. Device Insight und seine Partner begleiten Kunden entlang der gesamten M2M-Wertschöpfungskette über alle Projektphasen. Device Insights M2M-Plattform wird heute bereits in über 15 Ländern bei marktführenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen eingesetzt. Sie steuert und überwacht hierbei von wenigen hundert bis zehntausende von Maschinen, Anlagen und Geräten. Darüber hinaus ist Device Insight Gründungsmitglied der M2M Alliance.

Pressekontakt:
Device Insight GmbH
Grafinger Straße 2
D-81671 München

Ansprechpartner:
Stefan Hübner
Tel.: +49 (89) 49 00 92 33
Fax: +49 (89) 49 00 38 15
huebner@device-insight.com
http://www.device-insight.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 013
f.sprengel@sup-pr.de


Web: http.//www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 4270 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Device Insight GmbH lesen:

Device Insight GmbH | 04.10.2007

M2M-Plattform von Device Insight bildet die Basis für moderne Automated Remote Metering(AMR)-Lösung bei der VOLAG System AG

„Moderne AMR-Lösungen bauen auf einer übergeordneten Lösungsphilosophie auf“, erläutert Patrick Gauch, Geschäfts-führer der VOLAG System AG. „Gesucht sind hier neue Dienste, die eine wirtschaftliche Zählerfernauslesung und Steue-rung bis zu...
Device Insight GmbH | 31.07.2007

M2M-Plattformlösungen laufen klassischen M2M-Lösungen den Rang ab

„Web-basierte M2M-Plattformlösungen wie CenterSight erfreuen sich zunehmender Beliebtheit in den Bereichen Maschinenbau, Nahrungs- und Genussmittel (HACCP), Gebäudetechnik, Energie, Medizin, Straßenbeleuchtung und Transport, da sich diese modular...
Device Insight GmbH | 03.05.2007

InterControl kündigt neue Telematik-Lösung für seine digsy-Controller-Produktlinie an

InterControl kündigte auf der diesjährigen BAUMA eine innovative Telematik-Lösung für seine digsy-Controller an. Herzstück dieser Lösung bildet die Kombination der CenterSight-M2M-Plattform von Device Insight mit der leistungsstarken digsy-Hard...