info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keynote Systems |

Keynote Wireless Perspective misst die Performance von SMS und WAP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Performance und Verfügbarkeit von Datenübertragungen in drahtlosen Netzen werden messbar: Keynote Systems, führender Anbieter für Internet Performance Management-Lösungen, bietet mit Wireless Perspective ab sofort einen Benchmark-Service für alle Mobilfunknetze in Europa und den USA.

Keynote Systems misst jetzt auch die Performance in drahtlosen Netzen: Mit Wireless Perspective lassen sich Probleme bei der Funkdatenübertragung, beim Messaging oder in Wireless-Internet-Verbindungen aufspüren. Der Service gibt Unternehmen, Wireless-Carriern und Providern die Möglichkeit, die Performance ihrer Datendienste zu überwachen und anhand der gewonnenen Informationen zu verbessern. Anbieter von SMS- und WAP-Services können sich beispielsweise mit Wireless Perspective einen Überblick über Zugriffs- und Transaktionszeiten sowie über die Verfügbarkeit ihrer Dienste verschaffen.

Der neue Keynote-Service erlaubt das Monitoring in allen führenden Wireless-Netzen von Europa und den USA: Wireless Perspective unterstützt die wichtigsten Funknetze wie GSM, CDMA, CDPD und GPRS auf mehr als 25 aktuell verfügbaren mobilen Endgeräten vom Handy bis zum Handheld.

Die Messungen erfolgen dabei aus der Sicht des Anwenders. Bottlenecks und Defizite beim Datentransport können durch den kompletten Pfad der Wireless-Applikation verfolgt werden. Wireless Perspective erkennt Probleme mit Routing- und Service-Providern im Internet, mit WAP- und SMS-Gateways im Wireless Network sowie bei der Verbindung der mobilen Endgeräten zum Netzwerk.

Wireless Perspective bietet zwei unterschiedliche Performance-Messmethoden: Nicht nur von mobilen Endgeräten wie PDAs, interaktiven Pagern und Handys lässt sich die Performance beim Datentransfer überwachen, sondern auch mit Hilfe einer Simulation vom PC aus. Das Unternehmen wird alarmiert bei Fehlern und Ausfällen von

* Wireless Messaging Services wie SMS, Wireless Mail und Wireless Instant Messaging

* Wireless-Internet-Applikationen wie WAP, Wireless Handhelds und interaktiven Pagern

* Next Generation Wireless Services wie GPRS (2.5 G)

Unternehmen, Carrier und Provider können mit Wireless Perspective ihr ROI (Return on Investment) in drahtlose Techniken deutlich erhöhen. Verschiedene Wireless-Funknetze lassen sich testen und miteinander vergleichen, um den besten Anbieter zu ermitteln. Gleichzeitig ist es möglich, die Zahl verlorengegangener Transaktionen zu verringern. Denn ein Endkunde, der permanent und ohne Einschränkung auf SMS- oder WAP-Dienste eines Providers zugreifen kann, sieht keinen Grund für einen Wechsel des Anbieters.

"Wireless Perspective ist eine ausgezeichnete Erweiterung von Keynotes Produkt-Portfolio im Benchmarking-Bereich", erklärt Olivier Carron, Vice President Europe von Keynote Systems in London. "Der Service gibt Unternehmen, Carriern und Providern die Sicherheit, dass alle ihre Endkunden Textnachichten und Webinhalte optimal über das drahtlose Netz senden und empfangen können."

"Die Überwachung von Verfügbarkeit und Performance von Wireless-Applikationen aus der Perspektive des Endanwenders mit vergleichenden Leistungsanalysen helfen Unternehmen, ihre Probleme exakt zu erkennen und zu beheben", meint Bill Gassman, Senior Analyst beim Gartner-Institut.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Keynote Systems (Nasdaq "KEYN"), die Internet Performance Authority, ist führender Anbieter für Internet Performance Services, die es Unternehmen ermöglicht, die Servicequalität und Leistungsfähigkeit von E-Business-Applikationen und -Systemen vor und hinter der Firewall zu überwachen, zu testen und zu verbessern. Die Keynote-Produktfamilie Perspective bewertet und vergleicht die Schnelligkeit und Verfügbarkeit von Webseiten beim Herunterladen, bei Internet-Transaktionen sowie beim Audio- und Video-Streaming. KeyReadiness ist ein Lasttest-Service, mit dem die maximale Belastbarkeit von Websites geprüft wird. Weltweit über 2.900 IT- und Web-Hosting-Unternehmen sowie Internet Service Provider und Content Delivery Provider nutzen die bedienungsfreundlichen und kosteneffizienten Dienstleistungen von Keynote, um die Performance ihrer Webseiten zu optimieren. Keynote Systems wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien (www.keynote.com). In Europa ist das Unternehmen von London, England, aus tätig.

Weitere Informationen:

Keynote Europe
Christina Müller
Berkeley Square House
Berkeley Square
London W1J 6BD
Tel. +44 (0) 207 887 1969
Fax +44 (0) 207 887 4532
www.keynote.com
cmueller@keynote.com

PR-COM GmbH
Michael Rufer
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-800
Fax 089-59997-999
www.pr-com.de
Michael.Rufer@pr-com.de


Web: http://www.keynote.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 4506 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keynote Systems lesen:

Keynote Systems | 23.04.2002

German Business 40 Internet Performance Index: Web bleibt unter drei Sekunden

Der aus den Durchschnittswerten der Zugriffszeiten errechnete Index der 40 populärsten deutschen Websites liegt im Untersuchungszeitraum vom 15. bis zum 19. April bei 2,93 Sekunden - in der Woche davor waren es 2,50 Sekunden. Der Online-Shop des ...
Keynote Systems | 17.04.2002

Keynotes erweiterter Test-Service ermöglicht genaue Fehlerdiagnose von Web-Transaktionen

Aktualisierungen und das Einfügen neuer Inhalte auf einer Website können sich im Internet schnell auf die Ladezeit auswirken. Kontinuierliches Testen der Websites gehört daher zu den Grundlagen der Qualitätskontrolle. Mit Test Perspective 4.0 erg...
Keynote Systems | 16.04.2002

German Business 40 Internet Performance Index: Web im Zweieinhalb-Sekunden-Takt

Der aus den Durchschnittswerten der Zugriffszeiten errechnete Index der 40 populärsten deutschen Websites liegt im Untersuchungszeitraum vom 8. bis zum 12. April bei 2,50 Sekunden - in der Woche davor waren es 2,37 Sekunden. Der Online-Shop des D...