info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arcot |

Arcot und CyberSource kündigen strategische Vereinbarung zur Bereitstellung von Verified by Visa für den Online-Handel an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CyberSource integriert Arcot TransFort in seine Lösungs-Suite für elektronische Bezahlung und Risikomanagement


Arcot Systems, Inc., führender Anbieter von rein softwarebasierten Lösungen zur starken Authentifizierung von E-Business-Transaktionen und VPNs in Internet- oder Wireless-Umgebungen, gibt heute den Abschluss einer strategischen Vereinbarung mit CyberSourceÒ bekannt. Die CyberSource Corporation (Nasdaq: CYBS) ist ein international renommierter Anbieter von Enterprise-Lösungen für Risikomanagement und elektronische Bezahlung. Die Vereinbarung sieht vor, dass CyberSource in Zukunft die TransFort™ Merchant Software von Arcot zusammen mit seinen elektronischen Zahlungs- und Risikomanagement-Lösungen vertreibt. Damit steht Online-Handelsunternehmen eine integrierte Lösung zur Verfügung, die das ‚Verified-by-Visa’-Programm unterstützt - ein passwortgeschütztes Authentifizierungs-System für Inhaber von Visa-Karten.

Arcot TransFort und CyberSource
Die TransFort Merchant Software von Arcot arbeitet zusammen mit den Risikomanagement- und Zahlungs-Lösungen von CyberSource im Hintergrund, um ‚Verified by Visa’ zu aktivieren. Die TransFort Merchant Software ist die erste Lösung, deren Konformität mit dem 3-D-Secure-Protokoll von Visa bestätigt wurde. Neben der Integration dieser beiden Lösungen leisten die Experten beider Firmen auch gemeinsame Unterstützung bei der Implementierung der integrierten Lösungen auf den Webseiten der Händler.

„‚Verified by Visa’ braucht die Beteiligung von Anbietern wie Arcot und CyberSource, um Händlern, die ‚Card-not-Present’-Transaktionen (Transaktionen ohne Vorliegen der Karte) durchführen, die Integration des Systems zu ermöglichen. Wir freuen uns über die Unterstützung der beiden Firmen bei unserem Vorhaben, das Risiko in Zusammenhang mit der Verarbeitung von Online-Transaktionen zu reduzieren und den Kunden einen sicheren und problemlosen Einkauf im Internet zu ermöglichen“, so Jim McCarthy, Senior Vice President der US-amerikanischen e-Visa Division.

Verified by Visa
‚Verified by Visa’ bestätigt Händlern, dass der Online-Käufer auch der wirkliche Karteninhaber ist. Durch den Nachweis der autorisierten Karten-Nutzung lässt sich in der virtuellen Welt das gleiche Sicherheitsniveau für Kreditkartenzahlungen ermöglichen, wie es Visa bereits in der physischen Welt gewährleistet. Im Rahmen des Programms wird ein vollständiges Unternehmens-Framework mit technologischen Innovationen bereitgestellt, das Internet-basierte Zahlungen schützt und den Prozess zur Authentifizierung von Online-Zahlern nachhaltig verbessert.

Funktionsweise:
Nach Abschluss des Kauf- und Checkout-Vorgangs – der genauso verläuft, wie das, welches die Karteninhaber gewohnt sind – wird der Karteninhaber zur Eingabe eines Passwortes und der Karten-Nummer aufgefordert. Die Kartenausgebende-Bank übermittelt dem Händler daraufhin eine entsprechende Bestätigung, die der Händler mithilfe eines Plugin-Software-Moduls validiert – beispielsweise mit der integrierten Lösung von Arcot und CyberSource. Danach setzt der Händler seinen vorhandenen Autorisierungs-Prozess fort.

„Verified by Visa verbessert die Sicherheit von Online-Transaktionen für Verbraucher, Händler und Banken“, erklärte Jeff King, Director of Risk Product Management bei CyberSource. „Die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass effektives Betrugsmanagement ein vielschichtiges Konzept erfordert. Mit der Integration von Verified by Visa Funktionalitäten in die Risikomanagement- und Zahlungslösungen von CyberSource im Zuge der Zusammenarbeit mit Arcot und Visa werden die Händler in die Lage versetzt, die neueste Authentifizierungs-Technologie von Visa im Rahmen eines umfassenden Tool-Sets für den Schutz gegen Betrug zu nutzen.“

Weitere Informationen zur TransFort Merchant Software von Arcot Systems:
www.arcot.com/merchant

Weitere Informationen zu den Riskomanagement-Lösungen von CyberSource: http://www.cybersource.com/solutions/risk_management/

Weitere Informationen zu den Zahlungslösungen von CyberSource:
http://www.cybersource.com/solutions/electronic_payment/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Krannich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3247 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arcot lesen:

Arcot | 20.10.2008

IND Group und Arcot schließen Vertriebs- Partnerschaft

München, 20. Oktober 2008 - Arcot Systems, Inc., führender Anbieter von software-basierten Lösungen zur Absicherung von E-Business- Transaktionen und sicheren Verbindungen in Internet- oder Wireless- Umgebungen, setzt beim weiteren Ausbau seine...
Arcot | 16.04.2008

Arcot und MODCOMP schließen strategische Partnerschaft

Vor allem die ArcotID, eine hundertprozentig software-basierte ChipCard-Lösung, die starken Schutz für digitale Identitäten in Sachen Authentifizierung, digitale Unterschriften und Verschlüsselung bietet, fügt sich nahtlos ins Dienstleistungspor...
Arcot | 16.07.2002

Microsoft und Arcot stellen .NET-Service zur Authentifizierung von Kreditkartenzahlungen vor

Mit mehr als 200 Millionen User Accounts ist Microsoft .NET Passport eine weit verbreitete Lösung zum schnellen Sign-In im Internet. Weltweit mehr als 10.000 Händler und 3.100 kartenausgebende Insitute, welche durch Processingunternehmen, Banken, P...