info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAS Institute GmbH |

SAS ernennt Vice President Alliance Development: Zul Abbany schmiedet starke Partnerschaften

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SAS ernennt Zul Abbany zum Vice President Alliance Development. Davor leitete Abbany als Senior Director die Division Business Development und Channel Services, die jetzt in Alliance Development umbenannt wurde. Abbany berichtet an SAS President und CEO Jim Goodnight.

In seiner neuen Position ist Abbany für den Aufbau von SAS Partnerschaften mit renommierten Hardware- und Software-Anbietern verantwortlich. Im Zuge seiner erweiterten Channel-Strategien geht SAS derzeit verstärkt Partnerschaften mit System-Integratoren und Consulting-Unternehmen ein. Ziel dabei ist es, den direkten und indirekten Vertrieb von SAS Lösungen zu fördern und die Service-Leistungen von SAS auszubauen. In seinem Bereich Alliance Development steht Abbany einer Abteilung von 400 Mitarbeitern vor – dazu gehört auch die internationale Division Professional Services Organization. Im Fokus dieser Unit liegt der Ausbau der Vertriebsaktivitäten sowie die Schulung von Partnerunternehmen im Hinblick auf Installation und Implementierung von SAS Lösungen.

Abbany verfügt über langjährige Erfahrungen im IT-Bereich. In der Vergangenheit entwickelte und betreute er Channel-Programme; außerdem hat er bei Compaq und Digital Canada bedeutende Partnerschaften ins Leben gerufen. Als Director of Business Development leitete Abbany bei Compaq den Aufbau von Strategien für globales Key-Account-Marketing – mit dem Ziel, den Jahresumsatz des Unternehmens auf über fünf Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

Gleichzeitig verantwortete Abbany das Entwickeln bedeutender Allianzen zwischen Compaq und europäischen Mobilfunkanbietern. Bei Digital Canada war er Vice President of Sales and Marketing. Davor hatte Abbany führende Managementpositionen in den Bereichen Sales und Marketing, Business Development sowie Operations und Outsourcing inne.

„Zul Abbany wird als Vice President Alliance Development von den Impulsen profitieren, die wir in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit unseren Alliance Partnern setzen konnten. Ich bin mir sicher, dass er uns maßgeblich bei unserem Ziel für 2002 unterstützen wird: Im nächsten Jahr wollen wir 20 Prozent unserer Einkünfte über das Partnergeschäft erreichen“, erklärt Jim Goodnight, SAS President und CEO.

circa 1900 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de

Über SAS

Mit Software und Services von SAS sind Unternehmen in der Lage, aus Geschäftsdaten wertvolles Wissen für strategische Entscheidungen zu generieren. Die SAS Lösungen helfen Unternehmen, die Beziehungen zu ihren Kunden und Lieferanten sowie die internen Geschäftsprozesse zu optimieren.

Weltweit arbeiten mehr als 37.000 Unternehmen und Organisationen mit Lösungen von SAS – darunter 98 Prozent der Fortune 100- und 90 Prozent der Fortune 500-Unternehmen. Gegründet im Jahr 1976, ist SAS heute das weltweit größte Softwareunternehmen in privater Hand. Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). Sitz von SAS Deutschland ist Heidelberg.

Weitere Informationen unter www.sas.de.

Weitere Informationen:

SAS Institute GmbH

In der Neckarhelle 162

D-69118 Heidelberg

Fon +49 (0)62 21 / 415-0

Fax +49 (0)62 21 / 415-140

http://www.sas.de

Petra Moggioli

Fon +49 (0)62 21 / 415-12 15

Petra.Moggioli@ger.sas.com

Claudia Steppacher

Fon +49 (0)62 21 / 415-12 14

Claudia.Steppacher@ger.sas.com


Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

http://www.haffapartner.de

Barbara Wankerl

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-40

sas@haffapartner.de

Sebastian Pauls

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-46

sas@haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3913 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SAS Institute GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAS Institute GmbH lesen:

SAS Institute GmbH | 22.02.2013

SAS ist "Leader" bei Big Data Analytics

Heidelberg, 22.02.2013 - Heidelberg, 22. Februar 2012 ---- SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wurde als Leader im Report "The Forrester Wave: Big Data Predictive Analytics Solutions, Q1 2013" (http://www.forrester.com/pimages/rws/reprin...
SAS Institute GmbH | 18.02.2013

SAS ist "Leader" im Magic Quadrant für BI- und Analytics-Plattformen

Heidelberg, 18.02.2013 - - SAS unterstreicht starke Position im Big-Data-Markt- Analysen im Hauptspeicher sparen Zeit- Eine Milliarde Datensätze in neun Sekunden analysierenSAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird vom Marktforschungsunt...
SAS Institute GmbH | 06.02.2013

Forsa-Umfrage: Sicherheit ist deutschen Bankkunden wichtiger als hohe Zinssätze

Heidelberg, 06.02.2013 - Den deutschen Bankkunden geht es bei der Geldanlage vor allem darum, dass die Banken vorsichtig mit ihrem Geld umgehen. Für ein solches Risikobewusstsein sind 84 Prozent der Bevölkerung sogar bereit, niedrigere Zinsen bei k...