info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marshal |

Marshal feiert seinen zehnten Geburtstag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


… und hat große Pläne für die nächste Dekade


München, 24. April 2007 – Der Content Security-Spezialist Marshal feiert den zehnten Geburtstag seiner E-Mail-Management- und -Sicherheits-Lösung MailMarshal. Gegründet im April 1997, begann Marshal Software als Geschäftsbereich des neuseeländischen IT-Anbieters Designer Technology. Das erste Produkt, die E-Mail-Sicherheitssoftware MailMarshal v1.0 (ursprünglich unter dem Namen Cleanmail vertrieben), war seiner Zeit weit voraus und fokussierte bereits auf Virus Scanning und grundlegende Content Filtering-Routinen, lange bevor Spam überhaupt existierte. Auch eine Dekade später ist MailMarshal das Flaggschiffprodukt von Marshal und mittlerweile die am dritthäufigsten eingesetzte E-Mail Content Security-Lösung weltweit.

Pünktlich zum runden Geburtstag kündigt Marshal auch die Verfügbarkeit seiner Software-Lösung auf zwei weiteren Plattformen an: MailMarshal als Managed Security Service und als DMZ-Security Appliance. Die Multi-Plattform-Strategie garantiert den Kunden eine für das jeweilige Unternehmen ideale Lösung und höhere Flexibilität. Sie können die Vorteile von MailMarshal nun als Hosted Service nutzen und/oder als Software oder DMZ-Appliance am Gateway einsetzen.

Nach der Gründung als Geschäftsbereich der Designer Technology NZ im Jahre 1997 wurde Marshal fünf Jahre später von NetIQ übernommen. Im Dezember 2005 erlangte das Unternehmen durch einen Management Buy-Out (MBO), angeführt von Ed Macnair, dem damaligen Worldwide Director Content Security Sales bei NetIQ, erneute Eigenständigkeit.

Als CEO der nun wieder selbstständigen und refokussierten Marshal, zeichnet Ed Macnair für starkes Wachstum des Unternehmens verantwortlich: Innerhalb der letzten 16 Monate hat Marshal seinen neuen Hauptsitz in Basingstoke (Großbritannien) um weitere sieben Niederlassungen in Paris, Johannesburg, München, Houston, Atlanta, Sydney und Auckland ergänzt. Zudem wuchs die Kundenzahl seit dem MBO weltweit auf mehr als 18.000; gleichzeitig verzeichnete Marshal im April 2006 seinen ersten Projektabschluss mit einer Auftragssumme von mehr als einer Million US-Dollar.

„Marshal hat in seinen ersten Jahren viel erreicht und steht nun an einer wichtigen Wegmarke der Unternehmensgeschichte“, erklärt Ed Macnair. „Seit dem MBO haben wir das Unternehmen sukzessive umgebaut und mehr als 3.000 Kunden hinzugewonnen. Darauf ruhen wir uns allerdings nicht aus, sondern starten vielmehr mit voller Kraft durch: So führen wir für MailMarshal neue Plattformen ein, um noch gezielter auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Das gesamte Marshal-Team und ich freuen uns, das Unternehmen durch die nächste Dekade und zu noch größeren Erfolgen zu führen.“

In seinem World Content Filtering Report 2006 bemerkt Frost & Sullivan zu Marshal: „Die Skalierbarkeit der Lösungen wird voraussichtlich das Wachstum im Unternehmenssektor sicherstellen. Die zurückliegenden M&A-Aktivitäten, die state-of-the-art-Technologien und die aggressive internationale Expansion zeigen das Bild eines Anbieters, der nicht davor zurückschreckt, Risiken einzugehen. Da Marshal seine Strategie-Entscheidungen offensichtlich auf Basis gut abgewogener Entscheidungen trifft, gehen wir davon aus, dass das Unternehmen das Potenzial für weiteres rasches Wachstum hat.“

Marshal bietet zwei Flaggschiffprodukte an: MailMarshal SMTP 2006 und WebMarshal 2006. MailMarshal SMTP ist eine umfassende E-Mail-Management- und -Sicherheits-Lösung für Unternehmensnetzwerke, die sich unter anderem durch seine extrem hohe Skalierbarkeit von 25 bis zu mehreren Hunderttausend Nutzern von anderen Lösungen unterscheidet. WebMarshal ist ein leistungsstarkes Internet-Management-Tool, das Unternehmen und seine Angestellten vor den neuesten Bedrohungen durch die Internetnutzung schützt.


Über Marshal
Marshal Ltd. ist ein weltweiter Anbieter von Content Security-Lösungen. Als Anbieter der ersten Stunde ermöglicht Marshal seit 1997 Unternehmen, sämtlichen Bedrohungen durch E-Mail- und Internetnutzung wirksam zu begegnen und die entsprechenden rechtlichen Vorgaben zu erfüllen. So steht mit MailMarshal SMTP eine hoch performante, flexible und skalierbare Software-Lösung zum Schutz vor Gefahren wie Spam, Viren, Spyware und Phishing zur Verfügung. WebMarshal erlaubt das unternehmensweite Management der Internetnutzung und kombiniert URL-Filterung, Antivirus, Antispyware, Content Security und Produktivitätsmanagement in einer einzigen, einfach zu administrierenden Lösung.
Marshal hat seinen Hauptsitz in Basingstoke (Großbritannien) und verfügt über Niederlassungen in Paris (Frankreich), München (Deutschland), Johannesburg (Südafrika), Houston (USA), Atlanta (USA), Sydney (Australien) und Auckland (Neuseeland). Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter und betreut mehr als 18.500 Kunden weltweit, darunter rund 40 Prozent der Global Fortune 500-Unternehmen.
Weitere Informationen zu den Sicherheitslösungen von Marshal sowie die aktuellen Ergebnisse des Threat Research and Content Engineering (TRACE)-Teams unter www.marshal.com.

Pressekontakt: Marshal Ltd., Helmut Haslbeck, Director Central Europe
Tel. +49 89 24218 277, Fax +49 89 24218 200, helmut.haslbeck@marshal.com, www.marshal.com

PR-Agentur: Helmut Weissenbach Public Relations GmbH, Bastian Schink,
Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790, marshal@weissenbach-pr.de


Web: http://www.marshal.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bastian Schink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 577 Wörter, 4682 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marshal lesen:

Marshal | 27.11.2007

Marshal erweitert Integration von Anti-Viren- und Anti-Malware-Funktionalitäten in E-Mail- und Web-Gateways

„Sophos für Marshal ist das Ergebnis der langjährigen Zusammenarbeit zwischen Marshal und Sophos und stellt eine noch leistungsfähigere und umfassendere Integration dar“, erklärt Bradley Anstis, VP Products bei Marshal. „Das neue Modul ermögl...
Marshal | 05.11.2007

Frühes Weihnachtsgeschenk von Marshal: Bis zu 50 Prozent Preisnachlass für neuen WebMarshal

„Wir sind sicher, dass WebMarshal 6.0 bei Weitem die beste Internet-Sicherheitslösung auf dem Markt ist. Unser Ziel ist es sowohl kleine als auch große Unternehmen davon zu überzeugen, unsere einzigartige und umfassende Software bis zum Ende des ...
Marshal | 31.10.2007

Süßes oder Saures? Marshal warnt vor neuen Trojanern

Bei der Datei handelt es sich in Wirklichkeit um die Kopie eines „Storm Trojaners“, welcher den PC gefährdet und ihn zum Teil eines Botnetzes – ein Netzwerk aus Computern, das durch einen Kontrollserver ferngesteuert wird – macht. Diese Nach...