info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

SWsoft veröffentlicht startbereites Virtualisierungspaket zum Einstiegspreis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Virtuozzo Starter Pack bietet vollständige Virtualisierungslösung inkl. Support für 999 Euro


SWsoft bietet ab heute ein komplettes Software- und Supportpaket für Betriebssystemvirtualisierung im Unternehmen an. Mit dem Virtuozzo Enterprise Starter Pack für 999,- Euro können neue Nutzer die Software zur Virtualisierung auf Betriebssystemebene für kleinere Serverumgebungen oder Pilotprojekte kennen lernen. Die Software lässt sich binnen Minuten herunterladen, installieren und starten.

Das Virtuozzo Enterprise Starter Pack für Windows oder Linux ermöglicht das Setup von bis zu vier virtuellen Umgebungen und umfasst:
? eine Single- oder Dual-Prozessor-Serverlizenz;
? vollständige Managementkonsole für die Verwaltung der virtuellen Umgebungen;
? 1 Jahr Silver-Level-Support und Wartung.

“Wir bieten mit dem Angebot eine reibungslose Möglichkeit, mit Virtuozzo in die Virtualisierung von Betriebssystemen einzusteigen und die Möglichkeiten zu prüfen”, sagt Serguei Beloussov, CEO von SWsoft. “Das Starterpaket beinhaltet die volle Funktionsbreite und alle Werkzeuge des Virtuozzo-Produkts zu einem sehr attraktiven Preis. Unternehmen können so einen realistischen Eindruck von der Technologie bekommen, Erfahrungen mit den Vorteilen sammeln und erleben, wie Virtuozzo ihre Projekte voranbringt.”

Das Virtuozzo Enterprise Starter Pack umfasst folgende Module:
? VZP2V: Physical-to-Virtual-Werkzeug, das die einfache Migration eines physischen Servers auf eine virtuelle Umgebung erlaubt. Durch die Überprüfung, welche Ressourcen ein Server oder eine Anwendung benötigen, wird sicher gestellt, dass der virtuelle Server dieselbe Performance erbringt wie ein physischer Server;
? Managementkonsole, um die Server einfach und komfortabel zu verwalten, beispielsweise für Provisioning, Monitoring, Backup, Recovery, Cloning und vielem mehr;
? Eine einfache Möglichkeit, um auf eine Virtuozzo-Lizenz mit unbegrenzten virtuellen Umgebungen aufzurüsten.

Im letzten Jahr hat SWsoft den Umsatz seiner Virtuozzo- und Parallels-Virtualisierungsprodukte um 734 Prozent gesteigert. Ein IDC-Report vom September 2006 zitiert SWsoft als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in allen Bereichen des hart umkämpften Marktes für Virtualisierungstechnologien.

Performance und Verwaltung von Virtualisierung

SWsoft Virtuozzo partitioniert ein einzelnes Windows- oder Linux-Serverbetriebssystem dynamisch in ein hocheffizientes und skalierbares virtuelles System. Virtuozzo beinhaltet patentierte Technologien, die die Möglichkeit eröffnen, mehrere hundert virtueller Umgebungen auf einem physikalischen Server zu betreiben.

Virtuozzo nimmt Rechenzentren die Herausforderung mit einer Unmenge von Betriebssystemen umgehen zu müssen und bietet mit seiner einzigartigen Architektur und den vorhandenen Werkzeugen die ideale Lösung für die Inbetriebnahme, Überwachung und Verwaltung virtueller Serverumgebungen.

Ab sofort weltweit verfügbar
Unter http://www.swsoft.com/bol?sfcid=70140000000CfJp gibt es weitere Informationen zum Starterpaket. Inklusive einem Jahr Silver Support und Wartung kostet das Virtuozzo Enterprise Starter Pack 999,- Euro und kann über den Webshop von SWsoft bestellt werden (http://www.swsoft.com/de/buyonline/virtuozzo/). Ausgewählte Distributoren und Reseller bieten das Paket zu den gleichen Konditionen an, eine Liste ist unter http://www.swsoft.com/de/partners/enterprise/eu zu finden. Der SWsoft-Vertrieb ist direkt unter enterprisesales.eu@swsoft.com oder Telefon +49 (0) 6151 – 42996-160 zu erreichen.


Über SWsoft

SWsoft ist ein globaler Marktführer im Bereich der Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware. Mehr als 10.000 Kunden vertrauen auf die erprobte Performance und die Managementfähigkeiten der SWsoft-Produkte, um ihre IT-Infrastrukturen zu optimieren. Das 1999 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen stehen unter http://www.swsoft.de zur Verfügung.



Web: http://www.swsoft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefen Niemeyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3945 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...