info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SourcingParts |

Mit SourcingParts/MFG weltweit einkaufen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Immer mehr Einkäufer und Lieferanten nutzen den internationalen Online-Marktplatz


SourcingParts, Mitglied der MFG.com-Gruppe und Spezialist für Online-Ausschreibungen von direkten Produktionsgütern, stellt auf der e_procure & supply in Nürnberg vom 25. bis 27. April in Halle 12, Stand 416 aus. Der Messeschwerpunkt liegt auf der internationalen Ausrichtung der Plattform und richtet sich an global agierende Einkaufsorganisationen. Die Zahlen belegen, dass SourcingParts auf dem richtigen Weg ist: Das internationale Geschäft wächst stetig und in den ersten beiden Monaten diesen Jahres zählt das Unternehmen weltweit 72 Prozent mehr Ausschreibungen als im Vergleichszeitraum 2006. Seit dem Zusammenschluss mit MFG.com im Sommer letzten Jahres ist die Plattform zum größten Online-Marktplatz für die produzierende Industrie herangewachsen. Damit sowohl Einkäufer als auch Lieferanten sourcingparts.com ohne Sprachbarrieren nutzen können, gibt es das Tool in beliebigen Währungen und zehn Sprachen.

Um die Internationalität des Online-Marktplatzes weiter voran zu treiben, bietet SourcingParts die IPO-Funktion an (International Purchasing-Organisation). Damit können international tätige Einkaufsorganisationen ihre Ausschreibungen mit wenig Aufwand duplizieren. Von einem Mitarbeiter vor Ort wird dieses Duplikat den spezifischen lokalen Gegebenheiten angepasst und an ausgewählte Lieferanten verschickt. Um die Marktanalyse zu vereinfachen, werden alle Angebote in einem weiteren Schritt konsolidiert.

„Gerade im Einkauf lohnt es sich, den Blick auf Märkte wie Indien, China und Osteuropa zu richten. Mit sourcingparts.com können Einkaufsorganisationen ihre Prozesse optimieren, ihr Lieferantenmanagement transparenter gestalten und international ausrichten,“ so Paul de La Rochefoucauld, Gründer und CEO von SourcingParts.com.

Derzeit nutzen viele namhafte europäische Einkaufsorganisationen den Online-Marktplatz zur Abwicklung ihres internationalen Einkaufs, darunter beispielsweise Mettler Toledo, Schneider Electrics, Plastic Omnium und Manitowoc Crane Group.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christiane Bürk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 123 Wörter, 1087 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SourcingParts lesen:

SourcingParts | 24.05.2007

SourcingParts bringt Einkäufer und Lieferanten zusammen

SourcingParts stellt auf der Konferenz erstmals eine Version des Marktplatzes vor, die auf einer neuen Entwicklersprache basiert. Dank der neuen Technologie wird die SourcingParts-Plattform noch benutzerfreundlicher und schneller. Des Weiteren gewäh...
SourcingParts | 24.01.2006

SourcingParts mit Rückenwind

Der Zuwachs bei Zugriffszahlen und ausgeschriebenen Teilen spiegelt sich auch im Unternehmenswachstum wider. Gemäß den IAS-Bilanzierungsregeln konnte SourcingParts im Jahr 2005 seinen Umsatz um 37 Prozent steigern. Zu den neuen Kunden zählen renom...
SourcingParts | 16.02.2005

Gretsch Unitas GmbH Baubeschläge steuert Lieferantenmanagement mit SourcingParts

Genf, 16. Februar 2005 - Die Gretsch Unitas GmbH Baubeschläge, einer der führenden Hersteller von Beschlägen für Sicherheitstüren, Fenster- und Türbeschlags-Systemen, rüstet sich für die Zukunft. Ab sofort arbeiten die Einkäufer unternehmens...