info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HeLi NET iTK |

HeLi NET iTK präsentiert Sicherheitslösungen auf internationaler Polizeimesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Messe-Erfolg mit Virenlösung


Die internationale Polizei-Fachmesse IPOMEX (International Police Meeting and Exhibition) in Münster war eine erfolgreiche Plattform für HeLi NET iTK. Die Systemhaussparte des regionalen Telekommunikationsanbieters HeLi NET stellte bei der internationalen Fachmesse für Behörden und Kommunen ihr Leistungsportfolio im Bereich IT-Security vor. Diplom-Ingenieur Peter König, der den Messeauftritt in der Halle Münsterland leitete, zog ein positives Fazit: „Unsere Sicherheitskonzepte sind auf große Resonanz gestoßen.“

Auf besonders reges Interesse stieß eine aktuelle Virenlösung, die HeLi NET iTK für Behörden anbietet. Ein vorgeschalteter Virenscanner prüft jede eingehende E-Mail auf Schadsoftware und siebt Viren, Trojaner oder SPAM-E-Mails, die inzwischen ausgeklügelter und raffinierter ausgearbeitet sind, aus.

„Während Erotik-SPAM-Mails rückläufig sind, machen nun vermehrt vermeintliche Kaufempfehlungen für Aktien von Firmen wie der Cargolifter AG die Runde, die längst ihren Geschäftsbetrieb eingestellt haben“, sagt Peter König.

Der Empfänger soll dazu verleitet werden, Aktien der angeblichen „Kursraketen“ zu erwerben, deren Wert jedoch gegen Null tendiert. In den USA haben diese SPAM-Mails dazu geführt, dass die US Börsenaufsichtsbehörde (SEC) den Handel mit Aktien von 35 Kleinunternehmen ausgesetzt hat.

Insgesamt präsentierten sich bei der 3. Auflage der IPOMEX über 100 Aussteller den rund 2000 nationalen und internationalen Fachbesuchern. Die Polizeifachmesse mit internationaler Ausrichtung versteht sich als Leistungs- und Angebotsschau sowie als internationale Networking-Plattform für Behörden und Kommunen.

Die IPOMEX dient auch als Forum zum grenzüberschreitenden Austausch zwischen Behörden und Institutionen des Sicherheitssektors. Wie wichtig diese Abstimmungen zwischen den einzelnen Behörden sind, haben die Bombenanschläge von Madrid und London sowie der von Köln ausgehende Versuch eines Anschlags, aber auch der Amoklauf eines Schülers im münsterländischen Emsdetten gezeigt.


Web: http://www.helinet-itk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ann Labus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2077 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HeLi NET iTK lesen:

HeLi NET iTK | 01.10.2010

HeLi NET iTK zum aggressiven „Stuxnet“-Wurm

Der „Stuxnet“-Wurm sorgt weiter für Schlagzeilen: Nach dem Cyber-Angriff auf eine iranische Atomanlage hat das Virus nun rund sechs Millionen Computer und fast tausend Firmenrechner in China befallen, wie die Anti-Virus-Firma Rising International ...
HeLi NET iTK | 31.08.2009

HeLi NET iTK unterstützt Stipendiaten

Die beiden Stipendiaten wurden über ein anspruchsvolles Auswahlverfahren für das Wirtschaftssponsoring ausgesucht. Unter anderem sollen Susanne Diekmann und Isam Mohamed Fadol ihr Fachwissen im Bereich der Softwareentwicklung bei HeLi NET iTK verfe...
HeLi NET iTK | 29.07.2008

HeLi NET iTK warnt: Vorsicht vor dem UPS-Virus

Vor einem neuen Virus, dem insbesondere Geschäftskunden in den vergangenen Tagen oft zum Opfer gefallen sind, warnt das regionale Systemhaus HeLi NET iTK. Das Virus tarnt sich als Mitteilung des Paketlieferdienstes UPS und infiziert die Rechner ahnu...