info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Algol Europe GmbH |

Algol Europe ist erster und einziger Trapeze Certified Training Partner in der Region D/A/CH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ende Mai 2007 führt das AlgolCOLLEGE bereits die erste Trapeze-Zertifizierungs-Schulung durch

Die Algol Europe GmbH und Trapeze Networks geben den Abschluss einer Schulungspartnerschaft bekannt. Demnach ist der Kölner Projektdistributor ab sofort der erste und einzige Trapeze Certified Training Partner in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz. Weitere Schulungspartnerschaften sind seitens Trapeze für D/A/CH derzeit nicht geplant. Die Algol Europe führt die Zertifizierungsschulungen für Trapeze im hauseigenen Schulungszentrum AlgolCOLLEGE durch. Die Reseller der Algol Europe haben damit endlich die Möglichkeit, sich ideal auf die für den Vertrieb von Trapeze-Lösungen erforderlichen Zeritfizierungen vorzubereiten. Die Seminarsprache aller Trapeze-Schulungen ist Deutsch. Damit trägt die Algol Europe einem vielfachen Wunsch ihrer Fachhandelspartner Sorge. Lediglich die Schulungsunterlagen sind in englischer Sprache gehalten.

Erster Workshop startet am 30. Mai 2007
Die erste Trapeze-Schulung im AlgolCOLLEGE beginnt am 30. Mai 2007. Der dreitägige Kurs mit der Bezeichnung TNIAM dauert täglich von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr und behandelt die Themen Installation, Administration und Maintenance von Trapeze Mobility Systems Netzwerken. Das Seminar besteht zu einem großen Teil aus praktischen Übungen mit Hard- und Software, um die Teilnehmer mit den Trapeze-Lösungen vertraut zu machen. Die Teilnahme an diesem Kurs wird für die Trapeze-Zertifizierung zwingend vorausgesetzt. Ein weiteres Seminar namens TNAPA (Trapeze Networks Advanced Planning and Administration) ist ein freiwilliger Zusatzkurs, der ebenfalls über die Algol Europe gebucht werden kann. Interessenten für das Seminar TNIAM melden sich bitte im Internet unter www.algol-europe.com, telefonisch unter (0221) 963730 oder per Mail an college@algol-europe.com an. Die Kursgebühr beträgt 1800 Euro. Darin enthalten sind alle Kursunterlagen, Erfrischungsgetränke und täglich ein Mittagessen. Der Kurs findet einmal pro Quartal statt. Die einzelnen Termine gibt die Algol Europe GmbH rechtzeitig bekannt.

„Von diesem Schulungsabkommen profitieren vor allem unsere Fachhandelspartner“, freut sich Guido Nickenig, College & Tech Director bei Algol Europe. „Trapeze-Lösungen sind ebenso komplex wie genial. Sie eröffnen den Resellern ganz neue Umsatzchancen und Projekte. Entscheidend für den erfolgreichen Vertrieb ist jedoch auch der technische Wissenstand. Im AlgolCOLLEGE können die Reseller auf kompetente Trainer vertrauen. Außerdem werden alle Schulungen in deutscher Sprache durchgeführt, was die Erfolgschancen signifikant erhöht“, fügt er hinzu.

Web: http://www.algol-europe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Afschar, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2576 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Algol Europe GmbH lesen:

Algol Europe GmbH | 03.11.2009

Algol Europe abermals als „Größter Extreme Networks Distributor in EMEA“ ausgezeichnet

Die Channel-Konferenz von Extreme Networks ist ein jährlich wiederkehrendes Highlight für Fachhändler und Distributoren des Netzwerkspezialisten. Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte der Veranstaltung ist die Ehrung der erfolgreichsten Extrem...
Algol Europe GmbH | 03.09.2009

Konftel ab sofort auch bei Algol Europe

Telefonkonferenzen sind heute aus vielen Unternehmen als effektives Werkzeug für erfolgreiche Geschäfte kaum mehr wegzudenken. „Moderne Telefonkonferenz-Systeme optimieren nicht nur die geschäftliche Kommunikation, sie senken auch Reisekosten, sp...
Algol Europe GmbH | 01.09.2009

Geballtes Fachwissen für APC-Reseller bei Algol Europe

Im April 2009 hat APC by Schneider Electric sein neues Partnerprogramm vorgestellt, das nach den Leveln Registered, Select, Premier und Elite unterscheidet. Es umfasst klar definierte Stufen, die die Kernkompetenzen und das Expertenwissen der Partner...