info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eprise |

Eprise gibt Kooperation mit der Artis Group bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ausweitung des Kundenportfolios durch gemeinsame Projekte im Bereich Content-Management


Eprise (Nasdaq: EPRS), führender Anbieter von Content-Management-Lösungen, hat mit der Artis Group – new media concepts GmbH ein Partnerschaftsabkommen geschlossen. Die Artis Group, ein Full-Service-Dienstleister im Bereich Neue Medien, wird im Rahmen der Kooperation den Eprise Participant Server im Bereich Content-Management-Systeme (CMS) als qualitativ hochwertige und technologisch ausgereifte Produktlösung anbieten. Zur Zielgruppe gehören in erster Linie Großkunden. Eprise liefert dabei das Produkt einschließlich entsprechendem Support, während die Artis Group das Consulting- und Implementierungs-Know-how bereitstellt. Von der Partnerschaft profitieren beide Seiten, da CMS-Projekte höchst professionell realisiert und neue Kundenbeziehungen aufgebaut werden können.

Ausschlaggebend bei der Entscheidung der Artis Group für Eprise als Lösungspartner war die Tatsache, dass der Eprise Participant Server (EPS) in Studien im Vergleich zu Konkurrenzprodukten äußerst erfolgreich abschneidet, was die Entwickler im Unternehmen überzeugt hat. Der EPS, als offenes System, bietet hohe und flexible Integrationsmöglichkeiten insbesondere in Zusammenhang mit Java-basierten Anwendungsumgebungen. Kombiniert mit dem Consulting- und Implementierungs-Know-how im Bereich E-Business, kann die Artis Group in Zusammenarbeit mit Eprise bestehenden und potentiellen Kunden somit ein professionelles „CMS-Leistungspaket“ anbieten.

„Aufgrund der Synergieeffekte, die sich aus den Kompetenzen und der unternehmerischen Ausrichtung ergeben, sind wir davon überzeugt, dass die Partnerschaft sowohl für die Artis Group, als auch für Eprise neue, gemeinsame Kunden und Projekte und damit marktstrategische Vorteile bringen wird“, erklärte Michael Pihan, der bei der Artis Group für das Agenturmanagement Verantwortliche.

Das Dienstleistungsangebot der Artis Group unterteilt sich in die Bereiche Consulting, Creation, Integration und Fullservice. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Integration individueller E-Business-Lösungen in verschiedenen Disziplinen. Im Bereich CMS wird der Eprise Participant Server als qualitativ hochwertige und technologisch ausgereifte Produktlösung in erster Linie für Großkunden angeboten.

Im Rahmen der Zusammenarbeit bringen beide Unternehmen ihre bestehenden Kundenbeziehungen ein. „Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eprise sieht sich die Artis Group in der Lage, auch Großkunden im Bereich CMS zukünftig höchst professionell betreuen zu können und verspricht sich eine Ausweitung des Kundenportfolios in diesem Zielsegment“, fügte Pihan hinzu.

Der Eprise Participant Server (EPS), ist eine umfassende, sofort einsatzfähige Lösung für Strategic Content Management. Diese umfasst Funktionen zur Verwaltung und Pflege von Webinhalten, Autoren, Benutzern und Geschäftsregeln. Durch die offene Systemarchitektur ist eine hohe Integrationsfähigkeit gegeben. Die Lösung ist so konzipiert, dass auch ohne besondere technische Fähigkeiten seitens der Anwender ein schnelles und kosteneffektives Management von Web-Inhalten möglich ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Ostermaier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2377 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eprise lesen:

Eprise | 06.12.2001

divine schließt Verhandlungen über Akquisition der Eprise Corporation ab

„Für divine Europe ist Eprise eine ideale Ergänzung unseres expandierenden europäischen Geschäfts. Mit dieses Akquisition bauen wir unsere Content-Management-Strategie weiter aus, die wir bereits durch die Übernahme von Open Market vorangetrieb...
Eprise | 29.11.2001

Babcock Borsig AG gewinnt mit dbc als Integrator und Eprise als Lösungspartner den CMS Award der NewMediaSales.com für die beste Intranet-Lösung

Der Wettbewerb wurde von dem Düsseldorfer Fachverlag NewMediaSales.com zusammen mit Cap Gemini Ernst & Young, Siemens Business Services und der Avinci AG ausgeschrieben. Der erste internationale CMS-Award sorgte für großes Interess...
Eprise | 16.11.2001

Eprise-Kunden realisieren Implementierungen in weniger als 90 Tagen

In jüngster Zeit haben Eprise-Kunden wie Esport (Schweizer Sportportal), Sharp Electronics, Plough Publishing, Jones International University, United California Bank und Providence Health System in weniger als 90 Tagen Intranets, Extranets und Websi...