info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Logicalis Networks |

Logicalis Networks und Fluke Networks / Crannog Software mit optimiertem Enterprise Performance Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auf der Cisco Expo - 8./ 9. Mai 2007 im Estrel Convention Center Berlin Stand S-02


Berlin, 2. Mai 2007. Logicalis Networks, ein serviceorientierter IT Integration Solutions-Dienstleister mit Fokus auf Netzwerk- und Kommunikationstechnik sowie Security-Loesungen, und Fluke Networks / Crannog Software, Anbieter von innovativen Loesungen fuer die Pruefung, Ueberwachung und Analyse von Unternehmens- und Telekommunikationsnetzwerken, warten auf der Cisco Expo 2007 mit zwei Ankuendigungen auf.

Erstmals praesentieren die Partner auf dem gemeinsamen Stand S-02 die aktuell angekuendigte Version 3 des NetFlow Tracker von Fluke Networks, das mehrfach ausgezeichnete Netzwerk-Analysewerkzeug zur Erfassung und Auswertung der gesamten NetFlow-/IPFIX-Informationen ueber den Netzwerkverkehr. Vertrieben wird die Loesung fuer optimiertes Enterprise Performance Management von Logicalis Networks.
Mit der neuen Version 3 wurden die Filter- und Reporting-Funktionalitaeten erweitert, die das Sammeln von Flow-Daten und das Reporting der Ergebnisse vereinfachen und beschleunigen. So koennen beispielsweise Filter fuer eine spaetere Verwendung gespeichert werden und es steht eine breitere Auswahl an Report Editoren zur Verfuegung. NetFlow Tracker unterstuetzt Carrier-Anwendungen und kooperiert mit vielen der wichtigsten Hersteller am Markt. NetFlow Tracker ist zertifiziert von Cisco, Juniper und Nortel. Außerdem hat die Loesung ihre Interoperabilitaet mit Packeteer, Expand, Enterasys, Foundry und Huawei bewiesen. FlukeNetworks ist ein Cisco Technology Development Program Partner, ein Nortel Open Development Partner sowie ein Juniper Select Solutions/Alliance Partner.

„Die neue Reporting-Funktionalitaet der Version 3 des NetFlow Trackers, verbunden mit Weiterentwicklungen seiner Archivierungsfaehigkeit, bedeuten, dass unsere Kunden einen tieferen Einblick in ihre Netzwerke erhalten und auf mehr Daten zurueckgreifen koennen als jemals zuvor“, so Paul Glynn, Director of EPM Sales EMEA - Fluke Networks. „Die praktische Anwendung beschraenkt sich heute nicht mehr allein auf das Netzwerk-Monitoring, sondern umfasst die Bereiche Security, Compliance und VoIP-Management. Damit wird der NetFlow Tracker zu einem unverzichtbaren Produkt fuer alle Netzwerkadministratoren.“


Die Expo 2007 ist auch der erste oeffentliche Auftritt von Andreas Riepen in seiner neuen Funktion als Geschaeftsfuehrer der Logicalis Networks GmbH. Seit dem 1. Maerz 2007 leitet er deutschlandweit die Geschicke des Service-Unternehmens. Als Tochter der weltweit agierenden Logicalis Group (Umsatz 2006: ueber 750 Millionen US-Dollar) ist der IT-Dienstleister mit Hauptsitz in Berlin auf Netzwerk- und Kommunikationstechnik sowie Security-Loesungen spezialisiert. Riepen berichtet in seiner neuen Position direkt an Ian Cook, den CEO der Logicalis Group.
„Mein Ziel ist es, die Logicalis Networks GmbH zu einem starken Solution Provider in Deutschland und Europa auszubauen“, praezisiert Riepen seine neue Aufgabe. „Dazu werden wir uns personell weiter verstaerken und unseren Expansionskurs kontinuierlich fortsetzen. Mit einem flaechendeckenden Netzwerk an Niederlassungen koennen wir unseren Kunden einen noch schnelleren und kompetenteren Service bieten.“

Fuer Presse-Interviews auf der Cisco Expo 2007, Stand S-02
stehen gerne bereit:
* Mike McGrath, Director Business Development bei Fluke Networks
* Andreas Riepen, Geschaeftsfuehrer von Logicalis Networks


Ihren Terminwunsch oder Rueckfragen richten Sie bitte direkt an Veit Starke, Marketingleiter Logicalis Networks.
Kontaktdaten:
Email: veit.starke@de.logicalis.com
Telefon: +49 (0) 30 397 35 171
Mobile: +49 (0) 170 571 79 91



Ueber Fluke Networks:
Fluke Networks bietet innovative Loesungen fuer die Pruefung, Ueberwachung und Analyse von Unternehmens- und Telekommunikationsnetzwerken sowie fuer die Installation und Zertifizierung von Kupfer- und Glasfaserverbindungen, die die Grundlage dieser Netzwerke bilden. Die umfassende Produktreihe Network SuperVision Solutions™ von Fluke Networks bietet Netzwerkbetreibern, Netzwerkinstallationsunternehmen und Wartungstechnikern einen ausgezeichneten Ueberblick und ist die optimale Kombination aus Geschwindigkeit, Praezision und Bedienerfreundlichkeit fuer eine optimale VoIP-, Anwendungs- und Netzwerkleistung. Der Hauptsitz von Fluke Networks befindet sich in Everett (USA), seine Entwicklungsabteilungen in Colorado Springs, Dallas, Dublin und Austin. Das Unternehmen hat weltweit ca. 400 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in mehr als 50 Laendern.
Crannog Software wurde im Januar 2007 von Fluke Networks uebernommen. Das Unternehmen liefert Netzwerkmanagern und anderen Verantwortlichen fuer Administration, Sicherheit und Support die noetigen Hilfsmittel, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Ueber 900 Unternehmen aller Sparten sowie Behoerden und Organisationen weltweit setzen auf Netzwerk-Monitoring-Loesungen von Crannog Software.
www.crannog-software.com

Ansprechpartner:
Neil Wisdom
WW Product Manager - Crannog Software Solutions; Fluke Networks
Tel : +353 1 4549196; Fax : +353 1 4549312; Mobile : +353 87 2614222
E-Mail : neil.wisdom@flukenetworks.com


Ueber Logicalis Networks
Logicalis Networks ist ein serviceorientierter IT Integration Solutions-Dienstleister mit Fokus auf Netzwerk- und Kommunikationstechnik sowie Security-Loesungen. Seit 1999 ist die Logicalis Networks GmbH mit Hauptsitz in Berlin und einer Niederlassung in Duesseldorf der deutsche Part der Logicalis Group. Diese erzielt mit ihren Niederlassungen in den USA, UK und Deutschland jaehrlich einen Umsatz in Hoehe von mehr als 750 Millionen US-Dollar. Mit rund 1.000 Mitarbeitern betreut die Gruppe weltweit ueber 5.000 Kunden aus Wirtschaft und oeffentlicher Verwaltung. Die Logicalis Group unterhaelt enge Partnerschaften zu weltweit fuehrenden IT-Herstellern wie Cisco, HP oder IBM.
www.de.logicalis.com

Ansprechpartner:
Veit Starke
Marketingleiter, Logicalis Networks GmbH
Kaiserin-Augusta-Allee 113
10553 Berlin
Germany
Tel: +49 (0) 30 397 35 171, Fax: +49 (0) 30 397 35 299, Mobile: +49 (0) 170 571 79 91
E-Mail: veit.starke@de.logicalis.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veit Starke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 700 Wörter, 5725 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema