info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell-Umfrage: Unternehmen kennen ihre Druckkosten nicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 7. Mai 2007 - Fast 80% der mittelständischen Unternehmen in Deutschland wissen nicht, wie hoch die Betriebskosten ihrer Drucker sind. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von Computerhersteller Dell.

Im Rahmen der Dell-Umfrage* unter mittelständischen Unternehmen in Deutschland geben 78% der Befragten zu, dass sie nicht wissen, wie hoch die Betriebskosten ihrer Drucker sind. Unwissenheit hilft beim Sparen nicht, ganz im Gegenteil. Denn wenn die Kosten bekannt sind - was bei 22% der Fall ist, glaubt fast die Hälfte (49%), dass sie sich auch tatsächlich reduzieren lassen.

Weitere Ergebnisse der Umfrage: mittelständische Unternehmen setzen zunehmend auf Farblaser-Drucker. So hat die Hälfte der Befragten im vergangenen Jahr mindestens einen Farblaser-Printer gekauft. Die Gründe: Erweiterung der Druckkapazitäten (55%) und Austausch von Mono-Laserdruckern (43%). Bei der Beschaffung eines neuen Laserdruckers stand die hohe Zuverlässigkeit (93%) an erster Stelle, gefolgt vom Preis-Leistungs-Verhältnis (88%) und der einfachen Bedienung (85%). Weitere Kriterien beim Kauf: niedrige Betriebskosten pro Seite (84%) und einfaches Management (84%).

Besonders beim Erstellen von Farbdruckmaterialien erfreuen sich Colour Laser Printer einer hohen Beliebtheit. Bereits 79% der mittelständischen Unternehmen drucken in Farbe mit einem oder mehreren Farblaser-Druckern. So zählen Farblaser-Systeme schon bei 11% der Unternehmen zu den am häufigsten genutzten Druckern, wobei im Schnitt neun Mitarbeiter auf sie zugreifen.

Vom Farbdrucken versprechen sich 60% der Unternehmen Geschäftsvorteile: Hervorheben wichtiger Informationen (65%), professionellerer Look (53%), besserer Wiedererkennunswert des Unternehmens beziehungsweise der Marke (41%), schnellere Aufnahme von wichtigen Informationen (39%) und effizientere Vertriebs- und Kundenunterlagen (31%). Dabei sind 86% der Befragten der Ansicht, die Geschwindigkeit beim Farbdruck sei akzeptabel. 72% meinen, dass Farbdrucken immer günstiger wird. Aufgrund der sinkenden Kosten glauben sogar 51% der Befragten, dass Farbdrucken innerhalb der nächsten zwei Jahre zum Standard in Unternehmen gehören wird.


* Telefon-Interviews unter 200 Unternehmen mit 100 bis 500 Mitarbeitern im März 2007

Diese Presseinformation sowie dazugehörige Grafiken können auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 34. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager Dell
Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Account Director
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3174 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...