info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NETHINKS |

NETHINKS vernetzt erste Praxisfilialen in Hessen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fulda, 08. Mai 2007****** Nachdem das neue Vertragsarztrecht die Gründung von Praxisfilialen erlaubt, hat die NETHINKS GmbH aus Fulda als eines der ersten IT/TK-Dienstleistungsunternehmen die Arztpraxen des Arztehepaars Dr. Barbara und Dr. Bernd Alles in Hessen vernetzt. Um eine absolut sichere Vernetzung der Standorte zu gewährleisten, konzipierten die NETHINKS-Experten ein Virtuale Privat Network (VPN) auf Basis der MPLS-Technologie. Die Sicherheitsmechanismen des VPNs, wie die Identifikation und die Authentifikation der Netzteilnehmer, garantiert dabei den geforderten Schutz vor unbefugten Zugriffen auf die Patientendaten. Die Verbindung zum zentralen NETHINKS-Netzknoten in Frankfurt, auf dem sich auch die Firewall befindet, erfolgt über einen aDSL-Zugang. Auf diese Weise ist von jedem Standort aus ein abgesicherter Zugriff auf die zentral abgelegten Daten und die ebenfalls zentral betriebenen Praxisanwendungen möglich.

Dabei werden die Praxisdaten im NETHINKS eigenen MPLS-Netz mittels des MPLS-Protokolls getunnelt übertragen. Dabei bleibt der MPLS-Backbone im Gegensatz zu herkömmlichen IP-VPN gegenüber der Außenwelt unsichtbar. Durch die innerhalb des MPLS-Netzes mögliche Priorisierung von Daten ist eine Qualitätssicherung (QoS) möglich. Um sicher zu gehen, dass die für die reibungslose Funktion der Praxisstandorte relevanten Daten nicht bei hoher Leitungsauslastung auf der Strecke bleiben, können einzelne Datenpakete bevorzugt weitergeleitet werden z. B. durch Steuerungsdaten vor den HTTP-Daten.

Der Zugang zum Internet wird vom zentralen NETHINKS-Netzknoten verwaltet, auf dem sich auch die Firewall befindet, die den Verkehr aus dem und in das MPLS-Netz überwacht und Angriffe verhindert. So entfallen auch die arbeitsintensiven Wartungsarbeiten an jedem einzelnen Standort, die eine vor Ort betriebenen Hard- /bzw. Software-Firewall mit sich gebracht hätte. Zudem profitiert das Filial-Netz von Dr. Alles von den neuen Technologien und Erkenntnisse, die automatisch zentral durch die NETHINKS-Techniker eingepflegt werden und so den Standorten des Praxisnetzes immer aktuell zur Verfügung stehen.

„Die intelligente Vernetzung ist unser Kerngeschäft. Ob es sich um die Anbindung eines einzelnen Standortes ans Internet oder die komplexe Vernetzung von Filialen via VPN mit oder ohne zentralen Zugang ins World Wide Web handelt, wir bieten unseren Kunden maßgeschneiderte, schlüsselfertige Netzwerk-Lösungen, die in Arztpraxen ebenso eingesetzt werden können wie in Unternehmen der Logistik, Automotive- oder Mode-Branche. Sicherlich können eine ganze Reihe von Unternehmen IT- und TK-Lösungen anbieten. Der entscheidende Punkt ist dabei aber, dass man über das fachliche Know-how sowohl im IT- als auch im TK-Bereich verfügt und beide Welten zu einer optimalen, den Bedürfnissen des Kunden entsprechenden Lösung zusammenbringt“, so Uwe Bergmann, Geschäftsführer der NETHINKS GmbH aus Fulda.

Über Nethinks

Die Firma NETHINKS GmbH wurde 1996 als regio.NET Gesellschaft für neue Kommunikationsformen mbH gegründet und im Jahr 2004 in NETHINKS umbenannt. Zeitgleich wurde der Schwerpunkt vom reinen Internet Service Provider zum Dienstleister in Sachen Netzwerk mit eigenem Rechenzentrum verlegt, um den Kunden maßgeschneiderte Netzwerklösungen aus einer Hand anbieten zu können. Das Leistungsportfolio reicht von Access-Produkten wie ISDN, DSL und VPN-Lösungen über Business Hosting und Business Housing bis zur Netzwerk-Beratung und –Planung, angefangen bei der lokalen Vernetzung im Büro zur internen Kommunikation über die Anbindung ans Internet bis zur Errichtung eines VPN für mehrere Firmenstandorte. Darüber hinaus hat NETHINKS hat ein eigenständiges Hochleistungsnetzwerk aufgebaut, das an dem wichtigsten Internetknotenpunkt Deutschlands, dem DeCIX, terminiert. Mehr als 60 Peerings zeichnen das Netzwerk der NETHINKS zusätzlich aus.

Kontakt:
Nethinks GmbH
Bernd Schwab
Bahnhofstraße 16
36037 Fulda
T.: 0661-250000
F.: 0661-2500049
eMail: bernd.schwab@nethinks.com
web: www.nethinks.com

Pressekontakt:
GBS – Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
Tel.: 0201 84195-94
Fax: 0201 84195-50
E-Mail: ag@gbs2004.de


Web: http://www.nethinks.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alfried Große, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 535 Wörter, 4266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NETHINKS lesen:

NETHINKS | 08.11.2007

„Internet“-Pakete mit High-Speed zum Kunden

Fulda – 08. November 2007 ****Die John Spedition GmbH mit Sitz in Eichenzell ist ein mittelständisches Speditions- und Logistikunternehmen, das national und international logistische Dienstleistungen zur Verfügung stellt. Als Gesellschafter der Ca...
NETHINKS | 22.06.2006

NETHINKS mit eco-Award ausgezeichnet

Fulda - Die NETHINKS GmbH ist Rahmen der eco Gala 2006 am Mittwoch, den 21. Juni in der Vulkanhalle Köln Ehrenfeld in der Kategorie „Bester regionaler Internet Service Provider“ mit einem eco-Award 2006 ausgezeichnet worden. Für ihr Engagement un...