info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Mountain Digital |

Iron Mountain Digital’s PC Data Protection Suite schützt PC-Daten vor Verlust und Missbrauch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neues Datensicherheitspaket kombiniert Technologien von DataDefense und Connected Backup/PC


Neu-Isenburg bei Frankfurt, 8. Mai 2007 – Iron Mountain Digital, die Technologie-Unit von Iron Mountain Incorporated (NYSE: IRM) und Spezialist für die Sicherung, Archivierung und Wiederherstellung digitaler Informationen, stellt eine neue PC Data Protection Suite vor. Unternehmen erhalten damit die Kontrolle über unternehmenswichtige Daten: Heutzutage arbeiten immer mehr Mitarbeiter unterwegs oder im Home Office und lassen ihre Daten ungeschützt auf PCs und Laptops. Mit der PC Data Protection Suite von Iron Mountain Digital lassen sich diese verteilten Daten nicht nur automatisch sichern, sondern bei Datenverlust auch komplett wiederherstellen. Gleichzeitig garantiert das Datensicherheitspaket, dass sensible Informationen auf verloren gegangenen oder gestohlenen Rechner unwiderruflich gelöscht werden. Die Lösung ist damit ideal für eine erfolgreiche Backup- und Recovery-Strategie in Unternehmen. Dazu kombiniert Iron Mountain Digital die bewährten Technologien der Produkte DataDefense und Connected Backup/PC. Iron Mountain Digital zeigt seine neue Data Protection Suite auch auf der Orbit-iEX in Halle 6 / Stand E23.

Mit der neuen PC Data Protection Suite sind IT-Administratoren in der Lage, Regeln zur Sicherung und Wiederherstellung von Daten zentralisiert festzulegen, zu implementieren und zu verwalten und damit die vollständige Kontrolle der verteilt gespeicherten PC-Daten sicherzustellen – und zwar sowohl innerhalb als auch außerhalb der Unternehmens-Firewall. Bei der Einrichtung der Regeln sind Unternehmen flexibel: Sie können festlegen, wann die Daten täglich gesichert werden, welche Arten von Daten sowie welche Nutzer auf die Daten zugreifen dürfen. Die Endanwender müssen sich damit nicht mehr um das Backup ihrer Daten kümmern, denn die Sicherung erfolgt voll automatisiert im Hintergrund. Im Falle eines Datenverlusts lassen sich sämtliche Daten unkompliziert zurückspielen. Beim Übertragen der PC-Daten garantiert der 128 bit Advanced Encryption Standard (AES) höchste Sicherheit.

Auch die Daten auf gestohlenen oder abhanden gekommenen Notebooks und PCs gelangen mit Iron Mountain Digital nicht in falsche Hände. IT-Administratoren haben mit der PC Data Protection Suite die Möglichkeit, Daten entweder nach vordefinierten Verzeichnissen oder Dateitypen auf dem Rechner zu verschlüsseln oder zu vernichten, wenn dies die Situation erfordert. Dies geschieht zum Beispiel auf Grundlage der Anmeldeversuche mit einem falschen Passwort oder wenn ein Gerät über einen festgelegten Zeitraum keine Verbindung zu seinem Server herstellen konnte. Die intelligente Verschlüsselung, also das Verschlüsseln nach vordefinierten Dateitypen, entbindet die Anwender von der Verantwortung, Dateien in einem bestimmten Verzeichnis oder Laufwerk zu speichern, da die Dateien unabhängig vom Speicherort auf der Festplatte gefunden und verschlüsselt werden.

Die neue PC Data Protection Suite von Iron Mountain Digital wird als Mietservice oder als Lizenssoftware angeboten. Bei dem Mietservice werden die Daten einfach über eine sichere Internetverbindung in das Hochsicherheits-Rechenzentrum von Iron Mountain Digital übertragen und gespeichert und lassen sich jederzeit wieder abrufen. Zusätzliche Investitionen in Backup-Software oder -Hardware entfallen. Die Lizenzsoftware können Unternehmen in ihrem eigenen Unternehmen installieren und nutzen.

Im Rahmen der Neueinführung der neuen PC Data Protection Suite offeriert Iron Mountain Digital attraktive Einstiegspreise. Interessenten können sich dazu direkt an Iron Mountain Digital wenden:
Tel. +49 (0) 6102 882 88 0; E-Mail: infodeutschland@ironmountain.com; Web: www.ironmountaindigital.de;


Über Iron Mountain Digital

Iron Mountain Digital, Spezialist für digitale Informationssicherung, ist die Technologie-Unit von Iron Mountain Incorporated und ein globaler Anbieter von Software und Services für die Sicherung, Archivierung und Wiederherstellung digitaler Daten. Iron Mountain Digital bietet seine umfassenden Lösungen und Services für Data Protection und e-Records Management entweder direkt oder über ein globales Netz von Channel-Partnern an. Der amerikanische Hauptsitz von Iron Mountain Digital befindet sich in Southborough, Massachusetts. Der europäische Hauptsitz ist in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main, Deutschland. Iron Mountain Digital erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz von 140 Millionen US-Dollar.
www.ironmountaindigital.de

Über Iron Mountain

Iron Mountain Incorporated (NYSE:IRM), Boston/Massachusetts, ist seit mehr als 50 Jahren auf den Schutz und die Archivierung von kritischen Unternehmensdaten spezialisiert. Das Unternehmen bietet dazu Lösungen und Services rund um die Aufbewahrung, Sicherung und Verwaltung von physischen Firmenunterlagen (Records Management) sowie von digitalen Geschäftsdaten und Datenträgern (Data Protection). Gemeinsam mit seinen Kunden bewältigt Iron Mountain die komplexen Herausforderungen des Informationszeitalters wie steigende Storage-Kosten, verschärfte rechtliche Anforderungen sowie neue Risiken in den Bereichen Disaster Recovery und Business Continuity. Iron Mountain wurde 1951 gegründet und bedient inzwischen 90.000 Unternehmenskunden in Nordamerika, Europa, Lateinamerika sowie in Asia-Pacific. Weltweit beschäftigt Iron Mountain über 15.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz von 2,4 Milliarden US-Dollar.
www.ironmountain.com

Pressekontakt D-A-CH:

SCHWARTZ Public Relations
Ulrike Siegle
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49-89-211871-34
E-Mail: us@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Iron Mountain Digital
Angelika Greil
Manager Marketing Europe
Martin-Behaim-Straße 4a
D-63263 Neu-Isenburg
Email: angelika.greil@ironmountain.com
Web: www.ironmountaindigital.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Meyn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4704 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Mountain Digital lesen:

Iron Mountain Digital | 08.11.2010

Iron Mountain ist "Leader" im Gartner Magic Quadrant

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 08. November 2010 - Das Analystenhaus Gartner hat Iron Mountain (NYSE: IRM), weltweiter Anbieter von Services für das Informationsmanagement, mit seiner lokalen Content-Archivierungslösung NearPoint als "Leader" im "Magi...
Iron Mountain Digital | 27.05.2010

Neuer Channel Manager bei Iron Mountain Digital

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 27. Mai 2010 - Ingo Schäfer (36) ist der neue Channel Manager von Iron Mountain Digital, der Technologie-Unit von Iron Mountain Incorporated (NYSE: IRM), globaler Anbieter von Information Management Services. In dieser Po...
Iron Mountain Digital | 21.04.2010

Iron Mountain erweitert CloudRecovery-Lösung für Microsoft DPM 2010

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 21. April 2010 - Iron Mountain Incorporated (NYSE: IRM), globaler Anbieter von Information Management Services, hat eine neue Version seiner CloudRecovery-Lösung für den Microsoft System Center Data Protection Manager (D...