info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
xmlcityberlin e.V. |

Vorankündigung 5. XML-Tage in Berlin 2007

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bühne für den Dialog und Fenster in die Zukunft der IT-Schlüsseltechnologien


Die 5. XML-Tage 2007 finden vom 24. – 26. September 2007 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Initiiert wurden die ersten XML-Tage im Jahre 2003 durch eine Forschungsförderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Inzwi-schen hat sich die Veranstaltung, die Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung zum Dialog zusammenführt, als führende XML-Kongressmesse etabliert. Dass sich die XML-Tage innerhalb kurzer Zeit so erfolgreich entwickeln konnten, liegt an der grundsätzlichen Bedeutung von XML als IT-Basistechnologie. In diesem Jahr werden insge-samt etwa 1000 Teilnehmer erwartet.

Senator Wolf ist Schirmherr der XML-Tage
Schirmherr der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder Berlins Bürgermeister und Se-nator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf. Vorsitzende der Konferenz sind Prof. Dr.-Ing. Robert Tolksdorf, Freie Universität Berlin und Prof. Johann-Christoph Freytag, Ph.D., Humboldt-Universität zu Berlin. Der Vorsitzende des xmlcity:berlin e.V., Rainer Thiem, ist verantwortlich für Konzeption und Realisierung des die Veranstaltung begleiten-den XML-Wirtschaftsforums.

Die Vorarbeiten für die Gestaltung der XML-Tage 2007 haben seit geraumer Zeit begonnen. Nach Ende der Frist für die Einreichung der wissenschaftlichen Beiträge wird das wissen-schaftliche Konferenzprogramm Ende Juni vorliegen.

XML-Wirtschaftforum: Vorträge und begleitende Ausstellung
Im Wirtschaftsforum werden IT-Systemhäuser und -Dienstleister XML-basierte Lösungen für die Anwendungsbereiche E- Government, E-Health, E-Justice, E-Learning und Portale in Form von Vorträgen und einer die Themen begleitenden Ausstellung präsentieren. Auf-grund der starken Nachfrage findet das XML-Wirtschaftsforum erstmals an drei Tagen statt.

Experten aus Unternehmen, Ministerien und Berufsorganisationen bereiten die Veranstaltung mit vor
Bei der Vorbereitung des Wirtschaftsforums bezieht der Verein Experten aus Unternehmen, Ministerien und Berufsorganisationen mit ein. Ergänzt wird das Programm des Wirtschaftsfo-rums durch branchenübergreifende Podiumsdiskussionen.

Die XML-Tage werden außerdem durch eine Poster- und Demo-Sitzung, Tutorials und dem W3C-Tag des deutsch-österreichischen W3C-Büros abgerundet.

Wie anspruchsvoll und inspirierend die XML-Tage 2006 waren, vermitteln die ins Netz ge-stellten Impressionen: http://www.xmltage.de/impressionen




Web: http://www.xmltage.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Thiem, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2447 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von xmlcityberlin e.V. lesen:

xmlcityberlin e.V. | 17.09.2007

Wissen, was geht - kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) profitieren von E-Learning und Wissensmanagement

Worauf es ankommt, damit Bildungs- und Informationstechnologien zum Unternehmenserfolg beitragen, ist Thema im Wirtschaftsforum E-Learning. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) stehen vor der Herausforderung, mit den ihnen zur Verfügung...
xmlcityberlin e.V. | 11.09.2007

XML-Tage 2007: Der gläserne Patient kommt - was haben Patient und Gesundheitswesen davon?

Das Forum E-Health, das im Rahmen der XML-Tage in Berlin 2007 stattfindet, zeigt, was der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien für die Verbesserung der Qualität in der Gesundheitsversorgung leisten kann. Hochkomplexe Kranke...
xmlcityberlin e.V. | 23.08.2007

XML-Tage 2007: Taktgeber für digitale Innovationen in gesellschaftlichen Schlüsselbereichen

Das Programm des dreitägigen Wirtschaftsforums fokussiert die Anwendungsbereiche E-Learning, E-Justice, Portale, E-Health und E-Government. Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung berichten über erfolgreiche IT-Proj...