info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Krüger WABAG / Veolia Water Solutions & technologies |

Krüger WABAG baut biologische Abwasserbehandlung bei WILD

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Energiegewinnung aus Abwasser


Ratingen, 10. Mai 2007 - Die Rudolf Wild GmbH & Co. KG in Eppelheim bei Heidelberg, der weltweit führende private Hersteller von natürlichen Zutaten und Grundstoffen für Lebensmittel und Getränke, investiert in eine neue biologische Abwasserbehandlung. Geplant und gebaut wird die Anlage von Krüger WABAG, einem Tochterunternehmen der Veolia Water Solutions & Technologies.

Bei WILD fallen im Abwasser hauptsächlich nicht verwertbare Fruchtanteile an. Obwohl dies natürliche Stoffe sind, muss das Wasser gereinigt werden, bevor es der kommunalen Kläranlage zugeführt wird. Das Unternehmen, das der Öffentlichkeit auch als Hersteller des Fruchtsaftgetränks Capri-Sonne bekannt ist, hat sich für eine ökonomische und ökologische Lösung entschieden und baut die bestehende werkseigene Abwasseranlage aus. Modernste Technik soll das Wasser reinigen und gleichzeitig für Ressourcen schonende Energie-gewinnung und eine Prozesswasseraufbereitung sorgen.

Aufgrund zahlreicher verfahrenstechnischer und wirtschaftlicher Vorteile fiel die Wahl auf das biologische Anaerobverfahren, mit dem die vorhandene aerobe Anlage ersetzt wird. Das Kernstück bildet dabei BIOBED® von Krüger WABAG, das sich insbesondere durch die Produktion von energiereichem Biogas, einen sehr niedrigen Energieverbrauch und eine platzsparende Bauweise auszeichnet. Außerdem fällt extrem wenig Überschussschlamm an. Die gleiche Anlage wird bereits bei namhaften Lebensmittelproduzenten wie Langnese und Storck betrieben.

Die neue BIOBED®-Anlage verbindet die notwendige Abwasserreinigung mit sinnvoller Energiegewinnung. Täglich werden so etwa 6.000 m³ wertvolles Biogas erzeugt, das ab Dezember 2007 in einem Blockheizkraftwerk verstromt werden soll.

Krüger WABAG gehört zu Veolia Water Solutions & Technologies, dem weltweit führenden Anbieter von Technologien zur Wasseraufbereitung. Das Angebot umfasst Anlagen und Lösungen zur Versorgung von Kommunen, Industrieunternehmen sowie umfassende Dienstleistungen. Rund 7.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern erwirtschafteten 2006 einen Jahresumsatz von 1,9 Mrd Euro. Veolia Water Solutions & Technologies ist ein Teil von Veolia Environment, einem weltweit agierenden Anbieter von Umweltdienstleistungen.

Kontakt
Veolia Water Solutions & Technologies
Stefan Jakubik
Marketing & Kommunikation
Lückenweg 5; 29227 Celle
Telefon: +49(0)5141 803-174
Fax: +49(0)5141 803-385
Mobil: +49 (0) 151 1255922
E-mail: stefan.jakubik@veoliawater.com


Web: http://www.veoliawaterst.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Jakubik, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2124 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema