info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hewlett-Packard |

Ein Druck für die Ewigkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


HP Designjet 5000-er-Serie ab sofort serienmäßig auch mit UV-Tintensystem


Fuer Grafiker, Designer und Print Service Provider, die fuer den Aussenbereich produzieren oder auf Farbbestaendigkeit grossen Wert legen, sind UV-resistente Farben ein wichtiges Arbeitsmittel. Hewlett-Packard erweitert deshalb das Portfolio seiner HP Designjet 5000-er-Serie: Die beiden 60-Zoll-Modelle sind jetzt auch in der Grundversion mit einem UV-Tintensystem erhaeltlich. Die beiden Grossformatdrucker sind ab 1. Dezember 2001 im Fachhandel. Der HP Designjet 5000-UV kostet 19.850 Euro, das PostScript-faehige Modell Designjet 5000PS-UV 24.170 Euro (HP Listenpreise exklusive Mehrwertsteuer).

Für Grafiker, Designer und Print Service Provider, die für den Außenbereich produzieren oder auf Farbbeständigkeit großen Wert legen, sind UV-resistente Farben ein wichtiges Arbeitsmittel. Hewlett-Packard erweitert deshalb das Portfolio seiner HP Designjet 5000-er-Serie: Die beiden 60-Zoll-Modelle sind jetzt auch in der Grundversion mit einem UV-Tintensystem erhältlich. Die beiden Großformatdrucker sind ab 1. Dezember 2001 im Fachhandel. Der HP Designjet 5000-UV kostet 19.850 Euro, das PostScript-fähige Modell Designjet 5000PS-UV 24.170 Euro (HP Listenpreise exklusive Mehrwertsteuer).

UV-Farben trotzen Wind und Wetter

Beide Großformatdrucker verfügen über ein modulares Tintensystem mit den Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz (CMYK) sowie Cyan light und Magenta light (cm). Im Außeneinsatz sind die Tinten bis zu drei Jahren farbbeständig, in Innenräumen bis zu 200 Jahren. 512 Düsen pro Druckkopf gewährleisten brillante Ausdrucke und feinste Farbübergänge. Pro Stunde bedrucken sie im Economy-Modus bis zu 52,8 Quadratmeter.

Da nicht für jeden Druck UV-resistente Farbstoffe benötigt werden, kann der Nutzer mit einem optional erhältlichen Upgrade-Kit den HP Designjet durch einfache Handgriffe mit herkömmlichen, kostengünstigeren Tintenpatronen ausrüsten. Das Zusatzpaket kostet 2.270 Euro und ist ebenfalls im Fachhandel erhältlich. Damit ein gleiches Preisverhältnis zwischen den beiden Systemen besteht, hat HP den Preis für das UV-Upgrade-Kit angepasst. Es kostet jetzt 3.390 Euro (HP Listenpreis exklusive Mehrwertsteuer).

Ergänzend bietet HP seit 1. November 28 neue Spezialmedien an, die überwiegend für UV-Drucke konzipiert sind. Sie bieten dem Anwender eine noch flexiblere Anwendungsbreite. Eine spezielle Beschichtung beispielsweise ermöglicht wischfeste und fettresistente Drucke. Weitere Informationen zu den HP Designjets, Tinten und Druckmedien finden sich im Internet unter www.hewlett-packard.de/printer/lfp.

HP ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Informations- und Bildbearbeitung und macht diese für alle Lebensbereiche nutzbar. HP erzielte im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von 45,2 Mrd. Dollar.

Web: http://www.hewlett-packard.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Saskia Riedel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2243 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hewlett-Packard lesen:

Hewlett-Packard | 05.05.2003

Kompakt, klein, leicht: HP Color LaserJet 1500er-Serie für Macintosh- und Windows-Umgebungen

Ob zu Hause, im Büro oder in kleinen Arbeitsgruppen: Die neue HP Color LaserJet 1500er-Serie ermöglicht es Anwendern Dokumente professionell in Farbe und Schwarzweiß auszudrucken. Dabei ist die Farblaserdrucker-Serie leicht zu warten und arbeitet ...
Hewlett-Packard | 16.09.2002

Noch produktiver drucken

Konkurrenzlose Produktivität Die HP Designjet 5500er-Serie bietet eine breite Palette von produktivitätssteigernden Eigenschaften: Anwender, die schneller auf ihre Ausdrucke zugreifen möchten, benutzen den neuen Produktionsmodus PQ. Damit schaf...
Hewlett-Packard | 16.09.2002

Gross und günstig: HP Designjet 100 druckt im Format DIN A1

Flexibles Papiermanagement Der HP Designjet 100 druckt Word-Dokumente, Powerpoint-Folien als auch professionelle Pläne in unterschiedlichen Größen aus. Ein 150-Blatt-Papiereinzug eignet sich für normales Papier und Mediengrößen bis zu DIN A3...