info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sodapix AG |

Sodapix Technology lanciert neue Bilddatenbank

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Sodapix Technology präsentiert die neue Software- und Datenbanklösung für Bildagenturen und -archive sowie für Unternehmen mit grossen Bildbeständen. Der Kern basiert auf dem System der Bildagentur Sodapix, das eine der schnellsten und umfangreichsten Applikationen auf dem Markt darstellt. In das System wurden einige Jahre Entwicklungszeit gesteckt, welche der Konkurrenz nun fehlen dürfte. "Von Anfang an haben wir konsequent auf die Integration modernster Technologien geachtet, sodass unsere Kunden der Konkurrenz einige Schritte voraus sind", so Product Manager Philipp Ludwig, worauf er z.B. auf den Einsatz von Ajax-basierten Applikationen anspielt.

So hat sich auch Gudrun Wronski, Geschäftsführerin der Bildagentur STOCK4B aus München, für die Technologie von Sodapix entschieden. Bei diesem Auftrag übernehmen die Schweizer die gesamte Integration der bestehenden Workflows, Datenbestände und der Agenturverwaltung und realisiert eine umfangreiche Lösung für Administration und Verkaufsplattform, welche STOCK4B für die Zukunft im gewandelten Bildermarkt positioniert. Das System wird voraussichtlich Anfang Juli online gehen.
Die Vorteile der Datenbank liegen auf der Hand: Sie ist beliebig skalierbar und zeichnet sich durch ihre hohe Performance, Stabilität und Datensicherheit aus, nicht zuletzt aufgrund etablierter OpenSource Software wie PHP, MySQL und Apache. Dank der konsequenten weborientierten Programmierung kann die komplette Administration einer Agentur rsp. eines Archivs ortunabhängig via Webbrowser getätigt werden.

Gerade für Agenturen mit vielen Partneragenturen ist die neue Bildagenturensoftware ein Segen: So können z.B. Image Partner von Getty oder Corbis mit wenigen Klicks Templates erstellen, welche nach genauen Vorgaben Exportfiles erstellt. Auf Knopfdruck können selbst definierte Bildlisten periodisch an Partner, Fotofinder oder APIS exportiert.

Marktneuheit ist mit Sicherheit auch die vollautomatische Abrechnung von Fotografen und Partnerprovisionen. Verkaufsreports werden einfach importiert, das System liest die Daten aus und nach wenigen Klicks ist ein kompletter Monat verrechnet - inklusive Mahnsystem, Rechnungserfassung und PDF-Generierung.

Weitere Highlights sind das online Verschlagwortungs-Tool, individuell erstellbare RM-Rechner, Rabatt- und Prämiensystem, CMS-Lösungen und natürlich eine der schnellsten Datenbanksysteme aufgrund performanceorientierter Datenbankstruktur. Auch für RF-Anbieter wurden spezielle Features integriert, wie z.B. das beliebige Erstellen und Verwalten von VCDs oder der Möglichkeit, ausgewählten Kunden RF-Bilder als RM-Lizenz anzubieten.


Sodapix Technology wird vom 22.05.-24.05.2007 an der Bildagenturenmesse PICTA in Frankfurt vertreten sein.


Ansprechpartner: Robin Simon
Tel.: +41 43 322 09 11
Mail: mailto:rs@sodapix.com

Abdruck honorarfrei. Gerne stellen wir Ihnen für Ihre Artikel Bilder zur Verfügung.

Sodapix AG
Stauffacherquai 56
8004 Zürich
mailto:info@sodapix.com
www.sodapix.com/technology


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Simon, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 3055 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema