info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International |

Weltweit erster KVM Switch mit IPMI-Funktionalität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zentraler Server-Zugriff und Remote IPMI Monitoring mit Health Manager KVM Switch KH98 von ATEN


ATEN International bringt mit dem 8-Port Health Manager KVM-Switch KH98 aus der ALTUSENTM-Produktreihe, die erste KVM-Lösung mit IPMI 2.0 (Intelligent Platform Management Interface)-Funktionalität auf den Markt.

Taipei, Taiwan, 9. Mai 2007. ATEN International, weltweit führender Entwickler, Hersteller und Distributor modernster Konnektivitätslösungen, bringt mit dem 8-Port Health Manager KVM-Switch KH98 aus der ALTUSENTM-Produktreihe, die erste KVM-Lösung mit IPMI 2.0 (Intelligent Platform Management Interface)-Funktionalität auf den Markt. Der KH98 ermöglicht den Zugriff auf bis zu acht direkt angeschlossene Server, die Fernwartung der Server-Infrastruktur einschließlich System-Reset und Power On/Off, sowie die Überwachung systemkritischer Faktoren bei IPMI-fähiger Hardware wie z.B. CPU-Temperatur, Spannungswerte oder Lüfterdrehzahl.

Der KH98 wurde für Administratoren entwickelt, die von einem entfernten Standort IPMI-fähige Server und deren Betriebszustand kontrollieren müssen. Mit dem KVM-Switch kann von einer PS/2-Konsole (Tastatur, Monitor, Maus) auf bis zu acht Server zugegriffen werden. Darüber hinaus lassen sich an das extrem erweiterbare Gerät über Kaskadenschaltung auf bis zu drei Ebenen zusätzlich 72 KH98-Switches anschließen, wodurch insgesamt bis zu 512 Server über den ersten Switch gesteuert werden können. Neben dem Zugriff auf mehrere Server bietet der KH98 eine Überwachungsfunktion für den Betriebszustand von IPMI 2.0-Server. Via IPMI Over LAN kann dieser von einem Arbeitsplatz überwacht werden.

„IDC-Analysten sagen voraus, dass die Zahl der Server in den nächsten Jahren weltweit um fast 50 Prozent steigen wird – von 24 Millionen im Jahr 2006 auf 35 Millionen im Jahr 2010 – und, dass ein stetig wachsender Anteil den IPMI-Standard unterstützen wird. Damit werden für Systemadministratoren Produkte, die das Fernmanagement ermöglichen und konsolidieren, unentbehrlich“, so Kevin Chen, President von ATEN International. „Mit dem KH98 erweitern wir unser Angebot an Unternehmenslösungen der ALTUSENTM-Produktreihe um eine professionelle, investitionssichere Lösung für das zentrale Server-Management, mit der zukünftige Herausforderungen gemeistert werden können.“

Mit der integrierten IPMI-Technologie – dem Branchenstandard für die Fehlersuche und Fehlervermeidung bei Servern – überwacht der KH98 wichtige Faktoren des Betriebszustands der angeschlossenen IPMI-fähigen Server. Hierzu gehören beispielsweise die CPU-Temperatur, Spannung und Lüftergeschwindigkeit. Darüber hinaus verfügt der KH98 über Wartungstools für System-Reset und Power On/Off bei IPMI-Servern. Die Produktneuheit von ATEN bietet zudem die KVM PET (Platform Event Trap) Auto Switch-Funktion. Sobald der KH98 von einem IPMI-Server, bei dem ein Problem aufgetreten ist, einen PET-Alarm erhält, schaltet der Switch auf den betroffenen Server um und zeigt die relevanten Informationen. So wird der Administrator vorab vor möglichen Systemausfällen gewarnt.

Für ein benutzerfreundliches und sicheres zentrales Server-Management bietet der KH98 Administrator- und Benutzer-Passwortautorisierung sowie Auto-Scan-Modus, über den die von Benutzern ausgewählten Server überwacht werden können. Das Umschalten auf die gewünschten Server erfolgt bequem über Tasten an der Gerätefront, Hotkey-Kombinationen oder dem intuitiv zu bedienenden OSD (On Screen Display)-Menü - hierfür ist keine zusätzliche Software-Installation erforderlich. Dank der „Hot Plug“-Funktion können während des laufenden Betriebs Server an den Switch angeschlossen oder entfernt werden. Für ein fehlerfreies Booten des Systems bietet das Gerät PS/2-Maus-Emulation. Darüber hinaus liefert der KH98 eine exzellente Video-Qualität von bis zu 1920 x 1440 Pixel bei 60 Hz und unterstützt DDC, DDC2 sowie DDC2B.

Der 8-Port Health Manager KVM-Switch KH98 von ATEN ist ab sofort erhältlich. Der vom Hersteller empfohlene Preis beträgt 385 Euro (ohne Mehrwertsteuer). Weitere Informationen sind bei den örtlichen Handels- und Vertriebspartnern von ATEN erhältlich.

Über Aten
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute zweifellos als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. So sind mehr als 20 Prozent aller ATEN-Mitarbeiter in einem der Forschungs- und Entwicklungslabors weltweit tätig. Sie sorgen dafür, dass jährlich mehr als 50 neue Produkte auf die Weltmärkte kommen. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungsprodukten, die vom kleinen USB-Hub bis hin zu den mehr als 500 Rechner steuernden Switches der Master View-Familie reichen. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter www.aten.com


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 634 Wörter, 4994 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 20.11.2008

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten ...