info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Spedition Zurek GmbH |

„Fit für die globale Welt... für ein neues Leben...?“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dienstleistungswandel im Speditionsgewerbe


Die veränderte Arbeitswelt verlangt mobile Menschen. Im „Zeitalter der internationalen Vernetzung“ muss hierfür das Speditionswesen passende Leistungen anbieten. Umzug darf nicht Stress bedeuten.

Die veränderte Arbeitswelt verlangt mobile Menschen. Im „Zeitalter der internationalen Vernetzung“ muss hierfür das Speditionswesen passende Leistungen anbieten. Umzug darf nicht Stress bedeuten.

„Hier entstehen ganz neue Kundenbeziehungen. Modernes Umzugsmanagement ist heute nicht mehr bloß der Transport von Gegenständen von A nach B“, sagt Geschäftsführer Holm-Rüdiger Zurek von der 1992 gegründeten und mittlerweile weltweit tätigen Leipziger Spedition Zurek GmbH mit neun Niederlassungen in Mitteldeutschland und Berlin-Brandenburg sowie Tochterunternehmen in Spanien und Kroatien.

Vielmehr sei zunehmend ein Komplettservice mit Handwerksleistungen, Relocation-Service und Interkulturellem Training gefragt. „Kundenorientierung darf nicht bloß eine Werbefloskel sein. Sie muss ernsthaft und konsequent gelebt werden“, so Zurek, der dabei auf die Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter setzt: „Ihr Wissen und Können sowie ihre Motivation sind das Herzstück.“
Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, höchste Sorgfalt beim Transport, eine professionelle Beratung sowie die pünktliche und schnelle Umsetzung sollten selbstverständliche Standards sein.

Die neuen Gegebenheiten erfordern jedoch mehr. „Ein Umzug darf heute kein einschränkendes Entscheidungskriterium bei der Jobsuche oder der Standortauswahl mehr sein“, erklärt Holm-Rüdiger Zurek:Darum darf Umzug nicht mit Stress, Sorge und Zeitaufwand in Verbindung gebracht werden. Hier greift etwa der Relocation-Service, über den Behördengänge mit An- und Abmeldungen oder Genehmigungen sowie Erledigungen wie Wohnungssuche, Schulanmeldung bis hin zum Sichten von Vereins- und Freizeitangeboten abgedeckt werden.

Dabei gewinnt auch das „Interkulturelle Training“ an Bedeutung: Ein Wechsel ins Ausland oder von auswärts nach Deutschland erfordert Kenntnisse in Sprache, Mentalität, Kultur, im gesellschaftlichen und Geschäftsleben. „Hier entsteht große Nachfrage“, weiß Umzugsexperte Zurek, dessen Spedition Privat- und Geschäftskunden bedient, darunter Unternehmen wie DaimlerChrysler, Deutsche Bank, LWB, Mitgas, Axel-Springer-Verlag oder Deutsche Bahn.



Web: http://www.spedition-zurek.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jana Krapf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2167 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Spedition Zurek GmbH lesen:

Spedition Zurek GmbH | 01.02.2007

Zerbrechliche Fracht: Leipziger Spedition bringt gläsernen Flügel an jeden Ort der Welt

Marbella, New York, Sydney – wo auch immer der gläserne Flügel gebucht wird, die Spedition Zurek bringt ihn sicher hin und zurück. „Wir fahren, fliegen oder verschiffen das Instrument an jeden Ort in der ganzen Welt“, so Geschäftsführer Holm ...