info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DCI Database for Commerce and Industry AG |

Wolfgang A. Schmidt wird Director Marketing und Sales bei der DCI AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die DCI AG in Starnberg besetzt ab dem 01.05.2007 mit Wolfgang A. Schmidt die neu geschaffene Position des Directors Marketing und Sales. Wolfgang A. Schmidt wechselt von der affilinet GmbH, der Nr. 1 unter den deutschen Affiliate Netzwerken zur DCI AG und ist unter anderem für den strategischen Auf- und Ausbau des auf einer von der DCI AG patentierten Technologie aufsetzenden WAI – Wide Area Infoboard - verantwortlich.

Starnberg, 14.05.2007:

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Wolfgang A. Schmidt die Verantwortung für Marketing und Sales bei der DCI AG Starnberg. Wolfgang A. Schmidt war seit 2001 bei der affilinet GmbH als Vertriebsleiter tätig und zeichnet maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die affilinet GmbH zur Nr.1 unter den deutschen Affiliate Netzwerken entwickeln konnte. In seiner neuen Position als Director Marekting und Sales wird er sich künftig bei der DCI AG um den weiteren Auf- und Ausbau der Vertriebsmannschaft sowie um das strategische Marketing kümmern. Wolfgang A. Schmidt verfügt über langjährige Erfahrung und gilt als anerkannter Experte insbesondere im performance-basierten Online-Marketing.

„Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, Herrn Schmidt für die DCI AG zu gewinnen. Seine guten und langjährigen Kontakte werden dazu beitragen, insbesondere das WAI schneller bekannt zu machen und breit im Markt zu verankern“, so Michael Mohr, Vorstand der DCI AG.


Kurzprofil DCI
DCI Database for Commerce and Industry AG, gegründet 1993 mit Sitz in Starnberg, hat sich vom reinen Marktplatzanbieter zu einem innovativen Dienstleister rund um digitales Absatzmanagement im Internet entwickelt. DCI bietet Lösungen in den Bereichen Beschaffung, Online-Marketing/-Vertrieb, eBusiness und Information-Providing mit besonderem Know-how bei der Entwicklung und Vermarktung elektronischer Push- und Pull-Medien. Der DCI Konzern beschäftigt zur Zeit insgesamt 77 Mitarbeiter; davon 53 in der Produktionsgesellschaft in Brasov, Rumänien und 4 in der Tochterfirma ITscope in Karlsruhe.

Das Wide Area Infoboard – kurz WAI – ist eine von der DCI AG entwickelte und patentierte Technologie zur extrem zeitnahen Verbreitung von aktuellem Content (wie z.B. E-Mails, ePapers, Presse-Infos) über zielgruppenspezifische Internet-Portale.


Weitere Informationen:

DCI Database for Commerce and Industry AG
Vorstand: Michael Mohr
Enzianstraße 2
82319 Starnberg

Ansprechpartner:
Michael Mohr
Tel.: +49 (8151) 265-0
Fax: +49 (8151) 265-150
E-Mail: info@dci.de
Internet: www.dci.de


Riba:BusinessTalk GmbH
Klostergut Besselich
D-56182 Urbar / Koblenz

Ansprechpartnerin:
Aki Blum
PR-Beratung
Tel.: +49 (0) 261 963757-0
Fax: +49 (0) 261 963757-11
E-Mail: ablum@riba.eu
URL: www.riba.eu

Web: http://www.dci.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aki Blum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DCI Database for Commerce and Industry AG lesen:

DCI Database for Commerce and Industry AG | 22.05.2007

OnVista stellt WAI in den Dienst der Finanzwelt

Deutschlands führendes bankenunabhängiges Finanzportal OnVista steht für umfassende Informationen aus den Börsenplätzen und Finanzmärkten der Welt. OnVista führt Sachinformationen und Fachpublikum zusammen und stellt im Portal Nachrichten, New...