info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stonesoft |

Stonesoft Intrusion-Prevention-System schützt vor aktuellen Attacken durch Evasion-Techniken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IT-Security-Spezialist Stonesoft (HEX: SFT1V, www.stonesoft.com) bietet mit seinem neuen StoneGate Intrusion-Prevention-System IPS 4.0 einen effektiven Schutz gegen eine aktuelle Angriffstechnik, vor der das CERT (Computer Emergency Response Team) Coordination Center des Software Engineering Instituts der Carnegie Mellon University (Pittsburgh, Pennsylvania) am 15. Mai 2007 gewarnt hat.

Nach der aktuellen Gefahrenmeldung des CERT Coordination Centers nutzen Angreifer sogenannte Evasion-Techniken, um Intrusion-Detection- (IDS) und Intrusion-Prevention- (IPS) Systeme zu umgehen. Dabei kann der Angreifer ein IDS/IPS mittels Daten, die entsprechend der HTTP-POST-Methode kodiert sind, überwinden. Sofern das IDS/IPS nicht in der Lage ist, diese Daten zu dekodieren, kann ein Angriff nicht entdeckt werden. Dadurch sind Webserver und Webanwendungen gefährdet und es besteht ein hohes Schadensrisiko.

„Mit dem neuen StoneGate IPS 4.0 können HTTP-Client-Anfragen effektiv geprüft werden,“ erklärt Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft. „Das IPS ermöglicht einen wirksamen Schutz von Unternehmensnetzwerken ohne Ausfallzeit. Schaltet man geschäftskritische Services aus Wartungsgründen ab, führt dies oftmals zu Umsatzeinbußen. Mit dem neuen StoneGate IPS lassen sich auftretende Sicherheitslücken dagegen ohne unvorhergesehene Netzwerkunterbrechungen beheben.“

Die Stonesoft-Lösung bietet einen wirksamen Schutz gegen die aktuelle Angriffstechnik. Das neue StoneGate IPS 4.0 besteht sowohl aus einem IDS als auch einem IPS und verteidigt damit das Netzwerk proaktiv: Es entdeckt schädliche Datenpakete im Netzwerkverkehr und blockiert sie, bevor Schaden entsteht. Durch den Einsatz des StoneGate IPS lässt sich das interne Netzwerk wirksam verteidigen und eine umfassende, mehrstufige Netzwerksicherheit schaffen.

Über Stonesoft
Die Stonesoft Corporation (Börse Helsinki HEX: SFT1V) wurde 1990 in Helsinki, Finnland gegründet und ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Fokus auf Netzwerksicherheit und Business Continuity. Stonesoft verfügt über ganzheitliche Lösungen für die drei Bereiche Sicherheit, Hochverfügbarkeit und Netzwerk-Management. Über 90 Prozent aller Telekommunikationsunternehmen der „Fortune 500“ sowie rund zwei Drittel der international führenden Banken, Wertpapierhändler und Computerhersteller verlassen sich beim Schutz ihrer Infrastrukturen auf Stonesoft. Zu den Kunden zählen unter anderem die Allianz, Bank of America, BNP-Paribas, Banco Zaragozano, Lufthansa, Merril Lynch, NASA, NTT, Samsung, Shell Oil, Sonera, Terra Networks, Telefonica Time Warner sowie zahlreiche staatliche Institutionen. Die Stonesoft Corporation beschäftigt weltweit mehr als 250 Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz in Helsinki, Finnland. Darüber hinaus verfügt Stonesoft über regionale Firmensitze in den USA, Japan, Hongkong und Südamerika. In Europa ist Stonesoft auf allen wichtigen Märkten mit eigenen Niederlassungen vertreten, darunter in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, Norwegen und BeNeLux.
www.stonesoft.com

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Stefanie Machauf / Ulrike Siegle
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: 089-211871-31 / -34
Fax: 089-211871-50
E-Mail: sm@schwartzpr.de / us@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Stonesoft Corporation
Hermann Klein
Country Manager DACH
Nymphenburger Str. 154
80634 München
Tel.: 0160-96647298
Email: info.germany@stonesoft.com
Web: www.stonesoft.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Meyn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3165 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stonesoft lesen:

Stonesoft | 02.12.2009

Stonesoft weiß, wo die Hacker sitzen

München, 02. Dezember 2009 - Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und Business Continuity, bietet Organisationen noch besseren Schutz für ihre Netzwerküberwachung: Dan...
Stonesoft | 23.09.2009

StoneGate VPN Client kompatibel mit Windows 7

München, 23. September 2009 - Der StoneGate VPN Client von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, erfüllt die Kompatibilitäts...
Stonesoft | 04.08.2009

StoneGate SSL-1030: Authentifizierung per Mobiltelefon für das Unternehmensnetzwerk

München, 04. August 2009 - Die StoneGate SSL-1030 von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, ist eine neue SSL VPN (Virtual Pri...