info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MULTIBANK Software Service AG |

MULTIBANK Dynamics® mit neuen Funktionen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die MULTIBANK AG bietet mit der neuen Version von MULTIBANK Dynamics® die frühzeitige Anbindung an die aktuellen Gesetzesanforderungen für Auslandsbanken.

Seevetal, Mai 2007 +++ Ab sofort bietet die Seevetaler MULTIBANK Software Service AG eine aktualisierte Schnittstelle für ihr junges Produkt MULTIBANK Dynamics® an. Das erneuerte Deutschlandinterface für Auslandsbanken erfüllt die aktuellsten Anforderungen im Meldewesen und enthält die Umsetzung der Solvabilitätsrichtlinie der Europäischen Union, die ab Ende 2007 / Anfang 2008 greift. "Diese gesetzliche Änderung sowie die Neuerungen gemäß §§ 13/14 und 26a KWG und der Liquiditätsverordnung werden den Banken in diesem Jahr einiges abverlangen. Mit unserem Interface können sie bereits jetzt bequem ihre Formulare und Anbindungen an die neuen Bestimmungen anpassen und testen“, erläutert MULTIBANK-Vorstand Asmus Christesen die Initiative seines Unternehmens.

MULTIBANK Dynamics® ist ein innovatives Produkt, das wie MULTIBANK Financials® auf Basis von Microsoft DynamicsTM NAV arbeitet. Es entstand vor dem Hintergrund, dass Auslandsbanken aber auch Privatbanken in Deutschland zurzeit vor einer besonderen Herausforderung stehen: Das Mutterhaus möchte ihr zentrales Kernbankensystem einsetzen und muss dafür lediglich die deutschen Besonderheiten berücksichtigen, wie die Merkmale des Zahlungsverkehrs und des Meldewesen oder die gesetzlich vorgeschriebene Anbindung an die Kontenevidenzzentrale (§24c Gesetz über das Kreditwesen). Bislang waren dafür in der Regel gleich mehrere Module verschiedener Anbieter notwendig.

MULTIBANK Dynamics® erledigt diese Anforderungen jedoch in einer einzigen Applikation – und noch mehr. Zum einen übernimmt die Software alle notwendigen Konfigurations- und Kundenstammdaten sowie die automatisierten Abläufe, die für den Betrieb der Anwendung wichtig sind. Und das individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Bank zugeschnitten. Neben diesem Basismodell können dann die Anwender zusätzliche Geschäftsmodule und Funktionalitäten einrichten wie den klassischen Zahlungsverkehr, die Erstellung von Kontoauszügen, Saldenmitteilungen oder ein spezielles Bilanzformat.

Immer mehr Banken entscheiden sich für das moderne MULTIBANK-Produkt, das im vergangenen Winter auf der EBIF seine Premiere hatte. So setzt die deutsche Tochter einer südeuropäischen Bank mit mehreren tausend Mitarbeitern ab sofort auf MULTIBANK Dynamics®. Die Kernbankenanwendung, die derzeit im Mutterkonzern eingesetzt wird, soll weltweit Verwendung finden, auch in der deutschen Filiale. Deshalb entschieden sich die Banker für MULTIBANK Dynamics®, das die Kernbankenapplikationen maßgeblich um die für den deutschen Markt relevanten Module ergänzt (etwa Meldewesen, internes Berichtswesen und Zahlungsverkehr). MULTIBANK gewann mit dieser Bank auch einen weiteren Teilnehmer für ihren Servicebereich Kontoabrufverfahren nach § 24c KWG. Das Bankhaus hat auf diese Weise ein Produkt für alle Anforderungen und Anwendungen, die in Deutschland notwendig sind und hält sich zugleich weitere Optionen (beispielsweise für den Betrieb von zusätzlichen Geschäftsmodulen) offen.
MULTIBANK Dynamics® steht derzeit bei zwei weiteren Auslandsbanken in der Planungsphase vor der Projektumsetzung.

MULTIBANK im Internet: www.multibank.de

Die MULTIBANK Software Service AG:
Die MULTIBANK Software Service AG ist einer der führenden Entwickler und Anbieter von Kernbanken-Software für Privat- und Auslandsbanken.
MULTIBANK Financials® bildet als einzige 'echte' Kernbanken-Software sämtliche Kernbereiche des Bankbetriebes ab. Die IT-Lösung basiert auf der etablierten, zukunftssicheren Microsoft DynamicsTM NAV - Technologie. Das modulare Konzept der Software erfüllt mit seinen branchenspezifischen Zusatzmodulen anwenderorientiert die individuellen Anforderungen jedes Bankprofils, von der Filialverwaltung über Devisengeschäfte bis zum Mobile Banking. Flexible Schnittstellen für das Wertpapiergeschäft oder das Controlling garantieren einen geringen Implementierungs- und Anpassungsaufwand.
Das Prinzip der "Integrierten Innovation" von MULTIBANK Financials® gewährleistet mit der permanenten Aktualisierung der Software im laufenden Betrieb Aktualität und Planungssicherheit der zentralen Geschäftsprozesse der Bank.
MULTIBANK ist Microsoft Certified Partner und wurde 1994 von den drei Vorständen Axel Behm, Asmus Christesen und Henning Möller gegründet, die über jahrzehntelange Erfahrung im Bankenumfeld verfügen. Das Team von derzeit 15 Mitarbeitern betreut europaweit seine Kunden, unter anderen die Max Heinrich Sutor Bank, Hamburg und die China Construction Bank, Frankfurt, mit ausgewiesener Branchenkenntnis in Entwicklung, Support und Vertrieb.

Leser-Kontakt:
MULTIBANK Software Service AG
Vorstand: Asmus Christesen
Im Alten Dorf 1
21217 Seevetal
Fon: (04105) 1445 - 0
Fax: (04105) 1445 - 11
info@multibank.de
www.multibank.de

Presse-Kontakt:
MULTIBANK Software Service AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Jeannette Peters
Im Alten Dorf 1
21217 Seevetal
Fon: (04105) 1445 - 24
Fax: (04105) 1445 - 11
presse@multibank.de
www.multibank.de


Web: http://www.multibank.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 602 Wörter, 5072 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MULTIBANK Software Service AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MULTIBANK Software Service AG lesen:

MULTIBANK Software Service AG | 15.07.2010

MULTIBANK mit neuen Kreditmodulen: Prozessoptimierung, die entscheidend ist

Seevetal, 15. Juli 2010 +++ Damit schreibt MULTIBANK sein Geschäftsprinzip der integrierten Innovation erfolgreich fort. Nachdem der Anbieter von Kernbanken-Software bereits sehr frühzeitig die Module für das Dokumentäre Auslandsgeschäft ins Pro...
MULTIBANK Software Service AG | 04.05.2010

Dokumentäres Auslandsgeschäft mit MULTIBANK: Vorteil der integrierten Innovation

Seevetal, 4. Mai 2010 +++ „Es war der explizite Wunsch unserer Kunden, dass wir diesen Geschäftsbereich in MULTIBANK Financial integrieren. Andernfalls hätten die Kreditinstitute weiter eine Insellösung mit eigens dafür notwendiger Hardware betr...
MULTIBANK Software Service AG | 17.03.2010

MULTIBANK AG: Experten raten: Umstellen auf neue Kernbankensoftware – jetzt!

Seevetal, März 2009 +++ Traditionelle Kernbanken-Applikationen seien oft schwerfällig, teuer im Unterhalt und vermittelten keine Gesamtsicht auf die Kunden. Und oft hätten sie sich als unzweckmäßig erwiesen, wenn es darum gegangen sei, weitere K...