info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ethority GmbH & Co. KG |

Branchen und Marken im Visier deutscher Blogger

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ethority untersuchte rund 1,5 Millionen Blogbeiträge seit Jahresbeginn. In diesem Kontext wurden die 50 wichtigsten Blogs in Bezug auf Markennennungen ermittelt

Laut Technorati werden jeden Tag 1,6 Millionen Blogbeiträge verfasst, 18 pro Sekunde - kein Mensch kann und will das alles lesen. Dennoch sind Blogs bedeutsam, weil hier eben nicht nur Privatangelegenheiten verhandelt, sondern immer auch Produkte und Marken kommentiert und erörtert werden. Die Auswertung dieser Meinungsäußerungen übernimmt ethority, der WOM- und Webmonitoring-Spezialist aus Hamburg.

„Der Buzz - die Gesamtheit der Meinungsäußerungen zu einem Produkt, zu einer Marke oder zu einem Unternehmen - wurde bislang meist nur als Hintergrundrauschen rezipiert“, berichtet Sten Franke, Geschäftsführer der ethority GmbH & Co. KG. „Doch bedeutet Buzz mehr: Er ist ein Geschenk, eine großartige Gelegenheit, Reputation und Markt zu erkunden. Wer ihn auszuwerten imstande ist, erfährt mehr über seine Branche, sein Image und die Denkmuster der Zielgruppen als er je zu träumen wagte.“

Die Buzz-Analyse ist für Agenturen und Unternehmen inzwischen unabdingbar. „Mit unserer Monitoring-Technologie und unserem internationalen Analysten-Team“, so Franke, „werten wir Blogs und Foren so qualifiziert aus, dass Agenturen und Unternehmen Entscheidungsgrundlage für Konzeption respektive Revision ihrer Kommunikationsstrategien erhalten. Erst die Buzz-Analyse ermöglicht eine passgenaue Ansprache der Zielgruppen. Wir ermitteln Befindlichkeit und Interessen der Verbraucher - Voraussetzung für jede erfolgreiche Kampagne, besonders beim Word of Mouth Marketing.“

Seit Jahresbeginn wurden knapp 1,5 Millionen Blogpostings ausgewertet. Dabei stellte sich unter anderem heraus, dass Autos, Hardware, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk die meist erörterten Branchen in Blogs sind. (Siehe Tabelle 1.) Dabei fiel im Automobil-Sektor etwa auf, dass manche Marken unterrepräsentiert sowie dass alternative Antriebe und Kraftstoffverbrauch die derzeit meistdiskutierten Themen sind. Darüber hinaus waren Werkstatt und Händler wichtige Themen. Bereits aus diesen wenigen Angaben, lässt sich ableiten, dass Ökologie, Unterhalt und Wartung als entscheidende Kriterien gewertet werden. Also geht es für die Hersteller darum, sich in diesen Bereichen kompetent zu präsentieren, um gegenüber den Mitbewerbern einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Tabelle 1: Branchen in Blogs

1. Automobile (26%)
2. Computer-Hardware (13%)
3. Telekommunikation (9%)
4. Unterhaltungselektronik (6%)
5. Mobiltelefone (6%)

Quelle: www.ethority.de/branchen

Des Weiteren ermittelte ethority erstmals die deutschen Top 50 der Blogs mit den meisten Markennennungen. (Siehe Tabelle 2.) Dabei fiel zunächst auf, dass dieses Ranking keineswegs kompatibel mit anderen Rankings ist, etwa den „Top 100 Businessblogs“ oder dem berüchtigten „Schwanzvergleich“ von Blogcounter. Gleichwohl handelt es sich um bedeutende Blogs - wenn etwa der Shopblogger oder Robert Basic ein Produkt loben, dürften einige potenzielle Käufer darauf Appetit bekommen. Zwar scheint die Anzahl der Beiträge mit Markennennung klein, doch sind dabei erstens der hohe Vernetzungsgrad der Blogs untereinander sowie zweitens die Tatsache zu berücksichtigen, dass die Blogger in der Regel meinungsstarke Multiplikatoren mit keinem kleinen und überdies fachlich interessierten Publikum sind. Daher gilt nach wie vor: Aussagekräftige Botschaften werden sich rasch und vielfältig verbreiten - und das auch außerhalb der Blogosphäre.

Tabelle 2: Markenerwähnungen in Blogs

1. antigames.de 1365 Beiträge
2. shopblogger.de 817 Beiträge
3. dasautoblog.com 787 Beiträge
4. apfeltalk.de 703 Beiträge
5. autoweblog.de 570 Beiträge
6. blog-testberichte.de 546 Beiträge
7. basicthinking.de 532 Beiträge
8. blog.chip.de 522 Beiträge
9. next-blog.de 439 Beiträge
10. mitsubishiboard.de 400 Beiträge

Quelle: www.ethority.de/weblog - hier werden die Top 50 gelistet

Dies sind nur einige der Ergebnisse, die der Brand Online Buzz Index (bobi) ermittelt - der erste Online-Markenmonitor, der Verbrauchermeinungen im Internet in Bezug auf Markenimage, Markenbekanntheit und wichtigste Themen jeden Monat analysiert. Weitere Angaben zu diesem Monitoring-Tool erhalten Sie hier: www.ethority.de/bobi
Die Nutzung der bobi-Charts ist kostenfrei, sofern mit Urhebervermerk und Verlinkung auf die ethority-Website versehen. Interessierten Medienpartnern werden darüber hinaus gerne exklusive Kooperationsmöglichkeiten angeboten, inklusive differenzierter Darstellungen des Marktreports. Ansprechpartner ist Nils Maier, Kontaktdaten siehe unten.

Über das Unternehmen: ethority ist seit 2001 Dienstleister für qualitativ hochwertige Auswertungen der Beziehungen zwischen Marken und Kunden im Internet. Mithilfe der Monitoring-Technologie des Partnerunternehmens gridpatrol sowie mit einem multikulturellen und mehrsprachigen Analysten-Team werden Meinungsäußerungen im Hinblick auf Marken, Produkte und Unternehmen analysiert. Darüber hinaus stehen erfahrene Marketingmanager zur Verfügung, um effektive Kommunikationsstrategien, insbesondere im Bereich internetbasiertes Empfehlungsmarketing, zu entwickeln.


Pressekontakt:
Nils Maier
+49 (0)40 300.699.824
nm@ethority.de

ethority GmbH & Co. KG
mediatime group
Büschstr. 7
D-20354 Hamburg
fon: +49 40 300.699.80
fax: +49 40 300.699.844
Website: www.ethority.de


Web: http://www.ethority.de/Presse.16.0.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nils Maier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 621 Wörter, 5371 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ethority GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ethority GmbH & Co. KG lesen:

ethority GmbH & Co. KG | 16.06.2011

ethority Studie zu Facebook, Groupon und Twitter: Steht die neue Internetblase kurz vor dem Platzen?

Willkommen zurück im Jahr 2000? Der Wert von Internet-Unternehmen - vor allem an der US-Börse - steigt aktuell gewaltig. LinkedIn legte gerade einen beeindruckenden Verkaufsstart an der Wall Street hin und Facebook soll bereits 100 Milliarden Dolla...
ethority GmbH & Co. KG | 24.07.2007

ethority-Studie identifiziert Automobil-Trends im Web 2.0: Alternative Antriebsarten und Autokauf im EU-Ausland sind im Kommen

Nur wer die Bedürfnisse von Konsumenten kennt, kann auf diese reagieren und Entwicklung ebenso wie Marketing-Maßnahmen daran orientieren. Im so genannten Web 2.0 (Online-Foren, Communities, Weblogs und Meinungsportale) äußern sich Konsumenten una...
ethority GmbH & Co. KG | 19.06.2007

Neue PR-Managerin bei ethority

Victoria B. Robinson übernimmt ab sofort als PR Managerin die nationale und internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der ethority GmbH & Co. KG – dem Markt- und Trendforschungsinstitut für meinungsbildende Plattformen im Internet. Zuletzt...