info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DiBcom |

DiBcom stärkt Erfolg von DVB-T Fernsehen mit hoch integriertem 3-in-1 Chip

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Empfang von digitalem terrestrischen Fernsehen auf dem PC ist jetzt dank DIB7770 mit einem einzigen Chip möglich


Paris, 23. Mai 2007 – Zur Computex 2007 in Taipeh, der wichtigsten Computermesse in Asien, stellt DiBcom seinen neuen „3 in 1“ Chip DIB7770 und die zugehörige USB 2.0 Entwicklungsplattform STK7770P vor.

Empfang von digitalem terrestrischen DVB-T auf dem PC mit nur einem Chip
Das innovative Chipset integriert als erstes auf dem Markt drei zum Empfang von digitalem terrestrischen Fernsehen auf dem PC notwendige Funktionen: einen RF-Tuner und Demodulator in Verbindung mit einer USB 2.0 Bridge in einem einzigen integrierten Schaltkreis. Diese „3 in 1“ Lösung ist entwickelt worden, um ursprüngliche Empfangshindernisse zu überwinden, sodass neuem, größenoptimierten USB 2.0 Zubehör dank des winzig kleinen DiBcom Designs der Weg geebnet ist. Die neue Plattform basiert auf der einzigartigen DiBcom Softwarearchitektur, welche in der kompletten Produktfamilie eingesetzt wird.

Durch ihre kompakte Größe sowie bedeutend reduzierte Integrierungs- und Energieverbrauchskosten vereint diese Lösung für den PC-Markt gleich drei Vorteile. Die Komponente vereinfacht somit den Empfang von digitalem TV-Empfang per DVB-T auf allen tragbaren Endgeräten, die über einen externen oder internen USB 2.0 Anschluss (Mini Card oder auch Express Card) verfügen, erheblich – und dies in mehr als 30 Ländern weltweit, in denen dieser Standard bislang durch 40 Millionen aktive Decoder verwendet wird (Quelle: www.dvb.org April 2007).


Kleine Dimensionen, große Einfachheit der Hard- und Software-Integration
Für den Empfang von digital terrestrischem DVB-T/TNT Empfang auf PCs, Ultra Mobile PCs und tragbaren Multimediageräten bestimmt, zeichnet sich die neue DIB7770 Komponente durch einen Verbrauch von weniger als 500 mW auf den beiden Frequenzen UHF und VHF aus. Dies erleichtert den Einsatz von Lösungen zum TV-Empfang über USB 2.0 sowohl mit Einzel- als auch mit Doppelantenne (Diversity). Durch das Einsparen weiterer externer Komponenten wie SAW und Quartzfilter positioniert sich der DIB7770 als kleinstes und umfangreichstes „3 in 1“ Modell des Marktes – und dies mit wesentlich erhöhter Leistungsfähigkeit im Vergleich zu In-Can Tunern. Dank ihrer einfachen Integrierbarkeit und technischen Zuverlässigkeit gehen diese DiBcom-Empfänger sogar weit über die Anforderungen der Standards Nordig2 und MBRAI hinaus.

Durch den Diversity-Empfang per Doppelantenne verbessert DiBcom die Empfangsqualität um 50% in empfangsschwachen Umgebungen wie Innenräumen, insbesondere in Stadtgebieten.
Die Verbindung eines „2 in 1“ Chips auf Basis des DIB7070–P mit dem weiterentwickelten DIB7770 ergibt so die kleinste, leistungsstärkste Lösung zum Empfang von digitalem terrestrischen Fernsehen mit Diversity-Empfang, Doppeltuner und Personal Video Recorder sowie dem niedrigsten Stromverbrauchs des Marktes.


Digital-TV Funktion wird auf tragbaren Multimedia-PCs zur Notwendigkeit
Vergleichbar mit der Rolle von WiFi für den mobilen und tragbaren Internetzugang im Innen- und Außenbereich, wird auch der Empfang von digitalem terrestrischen Fernsehen auf PCs und Laptops von einer immer größeren Zahl immer mobiler werdender Computernutzer vorausgesetzt.

Eine aktuelle Studie von ABI Research hat gezeigt, dass die Anzahl von Empfangsgeräten für digitales terrestrisches Fernsehen am PC von15 Millionen im Jahre 2006 auf 41 Millionen Stück im Jahre 2011 steigen wird. „Diese Studie lässt uns – besonders in Verbindung mit unserer Erfahrung in diesem Bereich und dem Feedback unserer Kunden – davon ausgehen, dass der Markt von Inbox PC Tunerkarten in den nächsten 36 Monaten um das Fünffache steigen wird. Die von uns optimierte Integrationsmöglichkeit hat es ermöglicht, uns als Marktführer in diesem sich in starkem Wachstum befindlichen Segment zu positionieren“, kommentiert Yannick Lévy, CEO von DiBcom.


Entwicklungsplattformen für den PC-Markt
Im Rahmen der Computex wird DiBcom seinen OEM- und ODM-Kunden außerdem die zweite, optimierte und noch leistungsstärkere Version seiner USB2.0 Entwicklungsplattform zum hybriden TV-Empfang (analog und digital) mit dem Namen STK7700-PH präsentieren. Gezeigt wird auch der PMC7070-PD in Form einer Mini Card, eine neue Lösung auf Basis seiner durch Microsoft zertifizierten Windows VistaTM Premium Reihe (DIB7070-P) für den digitalen Diversity-Empfang. Diese Doppeltuner Mini Card-Lösung ist die richtige Wahl für PC-Hersteller, welche eine integrierte „Personal Video Recorder“-Lösung im Diversity-Modus mit besonders kleinen Maßen und geringem Stromverbrauch vorlegen möchten.


DiBcom stellt im Rahmen der Computex 2007 in Taipeh (Taiwan) im Grand Hyatt Taipei vom 5.-9. Juni 2007 in der Suite Nr. 2440 aus.


Web: http://www.dibcom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Isken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 601 Wörter, 4533 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DiBcom lesen:

DiBcom | 20.09.2007

DiBcom bringt mobiles Fernsehen in Bewegung

DiBcom ist im Jahr 2000 von einem jungen, für Zukunftstechnologie begeisterten Team und der Unterstützung finanzkräftiger Investoren ins Leben gerufen worden. Die gemeinsame Vision: das Fernsehen durch Empfangsmöglichkeiten auf mobilen Geräten v...
DiBcom | 05.07.2007

DiBcom erhöht Kapital um 20 Millionen Euro

Diese neue Finanzierung ermöglicht es DiBcom, sein internationales Wachstum zu beschleunigen, seine Aktivitäten in der Forschung und Entwicklung weiterzuverfolgen und seine Führungsposition im Hinblick auf die für 2008 geplante Einführung des Pe...
DiBcom | 04.07.2007

Neue Funktionen für Mobil TV auf PCs durch DVB-T Technologie von DiBcom

Das innovative Gerät ist das erste Produkt am Markt, welches das Potenzial des DIB7070-P von DiBcom maximiert – und somit die forschrittlichste Mobile TV Technologie für Notebook PCs. Das Chipset gewährleistet dank des Diversity Modus (Doppelante...