info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
portamundi |

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt verlängert erfolgreiche Partnerschaft mit GWA-Kommunikationsagentur portamundi

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet im Bereich der Online-Kommunikation auch weiterhin mit der GWA-Kommunikationsagentur portamundi zusammen. Die langjährige Partnerschaft begann bereits im Jahre 2004, als die Nürnberger Kommunikations-Experten in die grafische Gestaltung und die Konzeption der neuen Webseiten des DLR eingebunden wurden. Nun wurde der Agenturvertrag mit portamundi um zwei weitere Jahre verlängert.

Bereits vor drei Jahren, als die Zusammenarbeit begann, entwickelte sich eine effektive und erfolgreiche Partnerschaft zwischen dem DLR und der GWA-Kommunikationsagentur portamundi. Mit den Arbeiten für den Relaunch im Jahr 2004 leisteten die beiden Partner einen wichtigen Beitrag zur Neukonzeption der Website www.dlr.de. Seit Anfang 2006 ist das Ergebnis online und bietet mit einer barrierearmen Nur-Text-Version, multimedialen Elementen und mehreren Newslettern interessierten Besuchern aus dem In- und Ausland eine gezielte und effiziente Suche nach Informationen.

Auf diesem Konzept aufbauend erweitern das DLR und portamundi die Website regelmäßig und passen sie kontinuierlich an die Erfordnisse moderner Websites an. Das Gesamtprojekt umfasst inzwischen den gesamten Webauftritt des DLR, darunter etwa 40 Themen- und Subportale (unter anderem zu Themen wie ISS, 100 Jahre DLR, Mars-Express, Cassini oder das gerade neu im Aufbau befindliche Mond-Portal ), welche alle mit einheitlichem Screendesign auftreten und so die Verbindung zum Hauptportal des DLR herstellen. Die Bereiche der Zusammenarbeit mit portamundi erstrecken sich auf Beratung, konzeptionelle Unterstützung, Coaching, Schulungen und Unterstützung im multimedialen Bereich.

„Wir sind sehr glücklich, die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit weiter fortführen zu können und freuen uns über die hervorragende Resonanz, die uns immer wieder sowohl intern als auch von externen Besuchern erreicht“, bestätigt Elke Heinemann, Projektleiterin im Bereich Unternehmenskommunikation beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt.


Über DLR:
Das DLR ist das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Verkehr und Energie sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrt-Agentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten sowie für die internationale Interessenswahrnehmung zuständig. Zudem fungiert das DLR als Dachorganisation für den national größten Projektträger.

In 28 Instituten und Einrichtungen an den acht beschäftigt das DLR ca. 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das DLR unterhält Außenbüros in Brüssel, Paris und Washington, D.C.

Die Mission des DLR umfasst die Erforschung von Erde und Sonnensystem, Forschung für den Erhalt der Umwelt und umweltverträgliche Technologien, zur Steigerung der Mobilität sowie für Kommunikation und Sicherheit. Das Forschungsportfolio des DLR reicht von der Grundlagenforschung zu innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. So trägt das im DLR gewonnene wissenschaftliche und technische Know-how zur Stärkung des Industrie- und Technologiestandortes Deutschland bei. Das DLR betreibt Großforschungsanlagen für eigene Projekte sowie als Dienstleistung für Kunden und Partner. Darüber hinaus fördert das DLR den wissenschaftlichen Nachwuchs, betreibt kompetente Politikberatung und ist eine treibende Kraft in den Regionen seiner Standorte.

über portamundi
„Ganzheitliche Kommunikation“ – dafür steht portamundi. Dabei betrachtet die Nürnberger Agentur die Unternehmen und Unternehmungen der Kunden im Ganzen und als Marke. Die Marke steht bei der Entwicklung der Kommunikations-Strategie sowie der Umsetzung aller Maßnahmen im Mittelpunkt. Die umfassende Kenntnis sämtlicher Maßnahmen und Kommunikationskanäle – on- und offline – bildet das kreative und ökonomische Fundament des ganzheitlichen Arbeitsprinzips. Als Experte für ganzheitliche Kommunikation bietet portamundi alle erforderlichen Kompetenzen aus einer Hand: Strategie, Kreation und Technologie.

portamundi ist Mitglied im Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA). Agenturen, die Mitglied im GWA sind, haben nachgewiesen, dass sie integrierte Kommunikation par excellence beherrschen und Marken erfolgreich führen können. Sie gehören zu den Besten der Branche.


Web: http://www.portamundi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Sellner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 4088 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von portamundi lesen:

portamundi | 15.08.2007

portamundi für FOLIA TEC aktiv

Nürnberg, 15.08.2007 - Das Ziel ist klar gesteckt: Die FOLIA TEC Böhm GmbH & Co Vertriebs KG beabsichtigt, ihre Marktführerschaft für qualitativ hochwertigste Sicherheits- und KFZ-Sonnenschutzfolien/ Autoglas-Folien weiter auszubauen. Hierfür ho...
portamundi | 13.06.2007

portamundi erneut für Kommunikationsdesign ausgezeichnet

Die Auszeichnung mit dem iF Communication Design Award 2007 der International Forum Design GmbH in der Kategorie „Struktur“ erhält portamundi erneut für ein Projekt für die Siemens Audiologischen Technik GmbH aus Erlangen. Das neue Hörgerät Ce...
portamundi | 31.05.2007

Stadt Erlangen setzt nach großem Erfolg weiterhin auf GWA-Kommunikationsagentur portamundi

Im Jahr 2005 realisierten die Stadt Erlangen und die GWA-Kommunikationsagentur portamundi GmbH & Co. KG den neuen Internetauftritt www.erlangen.de. Bis Dezember 2006 besuchten bereits mehr als 1,5 Millionen Besucher den Web-Auftritt der „eCity“. Da...