info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aten International |

Zukunftsweisende KVM- und HDMI-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ATEN auf der Computex 2007 in Halle 1, Stand D008 / D010 / D012 / D107 / D109 / D111


Taipei, Taiwan, 24. Mai 2007. ATEN International, weltweit führender Entwickler, Hersteller und Distributor modernster Konnektivitätslösungen, präsentiert auf der diesjährigen Computex vom 5. bis 9. Juni in Taipei zukunftsweisende KVM-Switch-Technologie. ATEN, der marktführende KVM-Hersteller mit einer kompletten Produktpalette von SOHO-Produkten bis hin zu Unternehmenslösungen zeigt seine neuen Cat 5 KVM-Switches, LCD KVM-Switches, IP-basierten Servermanagementlösungen, KVM-Extender und HDMI-Switches auf seinem Stand (Halle 1, Stand D008 / D010 / D012 / D107 / D109 / D111).

In drei Demo-Bereichen demonstriert ATEN live die Funktionsweise seiner KVM-Lösungen zur Erweiterung von Serverraum-Installationen, Over the NET-Produkte für das Server-Fernmanagment und HDMI (High Definition Multimedia Interface) Video-Lösungen für Heimkinos. Die auf der Computex 2007 gezeigten KVM-Innovationen sind größtenteils Produkte, die neu auf den Markt kommen.

Lösungen für das Server-Fernmanagment
Für das Server-Fernmanagement wird erstmals ein preiswerter Cat 5 KVM-Switch mit Over-IP-Funktionalität der Öffentlichkeit vorgestellt. Der 8- bzw. 16-Port Cat 5 KVM-Switch ermöglicht den Fernzugriff auf angeschlossene KVM-Switches oder Server via LAN, WAN oder das Internet. Die verschiedenen CPU-Adapter mit automatischer Konversion ermöglichen die flexible Kontrolle von Servern mit verschiedensten Schnittstellen (PS/2, USB, Sun und seriell). Darüber hinaus kann die Verbindung zwischen KVM-Switch und Server mit einem Cat 5-Kabel (oder höhere Kategorie) um bis zu 40 Meter verlängert werden.

ATENs KVM on the NET-Produktlinie bietet besonderen Mehrwert durch Fernzugriff und Management für bestehende KVM-Infrastrukturen. Auf der Computex stellt ATEN ein neues KVM on the NETTM–Modell vor, das Netzwerk-Administratoren den Fernzugriff auf KVM-Switches und Server via LAN, WAN oder das Internet erlaubt. Diseses Produkt bietet fortschrittlichste Funktionen wie z.B. duale Schnittstellen für PS/2- und USB-Tastaturen und -Mäuse an den PC- und KVM-Ports, die virtuelle Bereitstellung von USB-Speicherkapazität über das Netz, auf die entfernte Hosts und Clients zugreifen können, sowie eine lokale USB-Konsole für weitere Zugriffsmöglichkeit auf das Rack.

Matrix KVM-Lösung
Eine weitere Produktinnovation, die ATEN auf der Computex 2007 vorstellt, ist ein 2-Konsolen, 16-Port Matrix KVM-Switch für den Einsteigerbereich, der zwei USB Virtual Media-Ports für jede Konsole integriert. An das Gerät lassen sich USB CD-ROM sowie Flash-Medien anschließen und es können bis zu 96 User Accounts eingerichtet werden. Der neue Matrix KVM-Switch für den Einsteigerbereich mit Cat 5-Kabel (oder höhere Kategorie) unterstützt Multiplattform-Server (PC, Mac, Sun und seriell) und bietet die Combo-Schnittstelle für PS/2- und USB-Konsolen.

Dual Rail LCD KVM-Lösungen
Bei den LCD KVM-Lösungen stellt ATEN den weltweit ersten Cat 5 Dual Rail 19“ LCD KVM-Switch vor. Der neue 8- bzw. 16-Port LCD KVM-Switch bietet Multiplattform-Unterstützung für PS/2-, USB-, Sun- und seriellen Umgebungen. Zudem wird eine neue Cat 5 Dual Rail LCD Combo-Konsole Teil der Live-Demo sein. Die duale Schnittstelle dieser Konsole unterstützt Server und KVM-Switches mit PS/2- oder USB-Tastaturen und –Mäusen.
Das innovative Dual-Rail-Design von ATEN mit ausziebarer Bedienkonsole und nach oben aufklappbarem LCD-Monitor erlaubt Administratoren, die Tastatur bzw. das Touchpad nach Gebrauch unabhängig vom Monitor in das Gehäuse zurückzufahren. Sogar bei geschlossener Schranktüren kann der Monitor so zur Server-Überwachung und Fehlersuche aufgeklappt an der Rack-Front verbleiben.

HDMI Video-Lösung
Das Highlight bei den Video-Lösungen von ATEN ist der neue 4-Port HDMI-Switch VS481 – ein Meilenstein, mit dem ATEN den Heimkino-Markt erobert. Der VS481 ist für HDMI Version 1.2 zertifiziert, mit HDCP (High-Bandwidth Digital Content Protection)-Kopierschutz ausgestattet und bietet vier HDMI-Input-Anschlüsse über die bis zu vier HDMI-Signalquellen wie z.B. HD-DVD-Spieler, SAT-Systeme, digitale Camcorder oder Video-Spielkonsolen an einen HDMI-Monitor angeschlossen werden können. Dank des benutzerfreundlichen Designs des VS481, bei dem einer der vier HDMI-Eingänge an der Vorderseite des Geräts zur Verfügung steht, können Geräte wie digitale Camcorder dort angesteckt werden. Das umständliche Hantieren an der Switch-Rückseite wird hinfällig. Mittels einer Fernbedienung und über Tasten an der Vorderseite des Switches kann die gewünschte Signalquelle ausgewählt werden.

KVM Extender-Lösung
In den Demo-Bereichen kommt eine brandneue Extender-Lösungen zum Einsatz – ATEN präsentiert hier erstmals den CE800 Audio KVM-Extender. Über ein Cat 5-Kabel stellt der CE800 die Verbindung zwischen lokaler Box und Remote-Box her und verlängert so die Distanz zwischen dem Computersystem und der Konsole um bis zu 250 Meter. Das Gerät unterstützt USB-Konsolen (USB-Tastatur, USB-Maus und -Monitor) sowie Stereo-Lautsprecher und Mikrofon. Der CE800 hat einen zusätzlichen USB-Ausgang für einfaches File-Sharing und unterstützt Remote Mass Storage.

Weitere Informationen zu den innovativen Produkten von ATEN sind während der Computex 2007 in Taipei am Stand D008 / D010 / D012 / D107 / D109 / D111 in Halle 1 erhältlich.

Über KVM-Switches
KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind Steuerungseinheiten, die Zugang zu verschiedenen Computern über nur eine Konsole erlauben. Vor der Entwicklung von KVM-Switches war es nur über ein komplexes und teures Netzwerk möglich, mehrere Computer von einer Konsole aus zu steuern. Mit dem KVM-Switch kann man jetzt ohne Probleme auf eine Vielzahl von Plattformen (von 2 bis 4096) komfortabel, platz- und kostensparend zugreifen.

Über Aten
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute zweifellos als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. So sind mehr als 20 Prozent aller ATEN-Mitarbeiter in einem der Forschungs- und Entwicklungslabors weltweit tätig. Sie sorgen dafür, dass jährlich mehr als 50 neue Produkte auf die Weltmärkte kommen. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungsprodukten, die vom kleinen USB-Hub bis hin zu den mehr als 500 Rechner steuernden Switches der Master View-Familie reichen. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter www.aten.com

Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 823 Wörter, 6335 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aten International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 20.11.2008

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten ...