info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tufin Technologies |

Tufin Technologies stellt weltweites Channel-Partnerprogramm vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Tufin gewinnt die NetUSE AG und die Internet Security AG als erste Teilnehmer in Zentraleuropa für das Tufin-Channel-Partnerprogramm


Ramat Gan, Israel, 29. Mai 2007 - Tufin Technologies, der führende Anbieter von Lösungen für den operativen Betrieb von Firewalls, hat heute den offiziellen Start seines weltweiten Channel-Partnerprogramms bekannt gegeben. Mit seinen Lösungen reduziert Tufin Technologies den Aufwand an manuellen Arbeiten und die Dauer von Betriebsunterbrechungen. Das neue Channel-Partnerprogramm baut auf dem rasanten europäischen Wachstum von Tufin im Jahre 2006 auf. Mit mehr als 50 großen Unternehmen, die bereits heute auf Tufins SecureTrack-Lösung vertrauen, wurde im vergangenen Jahr eine solide Basis für den weiteren Erfolg gelegt.

Die neueste Version, Tufins SecureTrack 4.0, ermöglicht es großen Unternehmen die Effektivität ihrer Firewall stark zu verbessern. Durch diese zum Patent angemeldete Technologie unterstützt SecureTrack Firewalls von Check Point, Cisco und Juniper. So können die Kunden ihre Unternehmensrichtlinien einfach überwachen, testen und auditieren. Die IT-Administratoren, die einem ständigen Strom von Änderungsanforderungen an der Firewall-Policy ausgesetzt sind, werden bei ihrer Tätigkeit unterstützt und erhalten neue Möglichkeiten, diese schnell und effizient umzusetzen.

„Unser offizieller Eintritt in den europäischen Markt, zeitgleich mit dem Start unseres weltweiten Channel-Partnerprogramms, unterstreicht sowohl die Erwartungen auf weiteres Wachstum als auch die Zusage an unsere Kunden, für sie lokale Betreuung und Unterstützung sicherzustellen", sagt Ruvi Kitov, Gründer und CEO von Tufin Technologies. „Einige der weltweit größten Unternehmen bewerten Tufins SecureTrack als die innovativste Lösung für den operativen Betrieb von Firewalls. Die Aussichten sind sowohl für die Lösung als auch für die ersten Partner aus unserem Programm auf dem europäischen Markt hervorragend."

NetUSE AG und Internet Security AG - die ersten zentraleuropäischen Teilnehmer am Tufin-Channel-Partnerprogramm

Das Tufin-Channel-Partnerprogramm ist eine weltweite Initiative des Unternehmens, um den Distributoren und Wiederverkäufern Verkauf, technisches Training, Zugang zum Beta-Programm und direkten Support von Tufin zu ermöglichen. Tufin stellt dazu einen Online-Zugang zu seinen umfangreichen Partner-Tools zur Verfügung. Für den Channel wurde eine einfache und geradlinige Programmstruktur entworfen, um Wachstum und Wirtschaftlichkeit für Tufin und seine Partner sicherzustellen.

Mit 24 Channel-Partnern in 27 Ländern wächst die Partnerlandschaft von Tufin seit dem Markteintritt 2005 kontinuierlich. Tufins Channel-Partner bieten mit der Unterstützung vor Ort eine entscheidende Komponente für den Erfolg der Lösung. Dabei stellt Tufin sicher, dass die Partner sowohl über zertifizierte Experten als auch das notwendige Know-how und Erfahrung mit großen Unternehmensnetzen verfügen.

„Die Herausforderungen des täglichen Betriebs von Firewalls bei unseren Kunden haben uns letztes Jahr in Kontakt mit Tufin und ihrem Produkt SecureTrack gebracht. Wir freuen uns über die konstruktive Partnerschaft und hoffen auf eine weitere erfolgreiche und enge Zusammenarbeit", sagt Martin Seeger, einer der Gründer der NetUSE AG. „Der Betrieb von Firewalls ist ein wichtiges Thema für unsere Kunden und uns. Tufin SecureTrack hilft dabei, sowohl eine effiziente Administration der Firewalls sicherzustellen als auch den ständig steigenden gesetzlichen Anforderungen wie Sarbanes-Oxley, PCI-DSS, ISO 17799, KontraG und Basel II zu genügen."

„Unsere Reseller zeigen ein steigendes Interesse für eine Technologie, die sowohl verteilte Firewall-Installationen unterstützt, eine umfangreiche Unterstützung für den Betrieb bietet als auch den neuen regulatorischen Anforderungen genügt. Tufins SecureTrack ist eine strategische Erweiterung unseres Produktportfolios, und die Einführung des neuen Channel-Partnerprogramms wird eine exzellente Unterstützung unserer Reseller in Mittel- und Osteuropa sicherstellen. Wir erwarten eine enge Zusammenarbeit mit Tufin bei der zügigen Durchdringung des Marktes mit dieser Schlüsseltechnologie", sagt Paul Karrer, CEO der Internet Security AG.

Weitere Informationen über das Tufin-Channel-Partnerprogramm sind unter http://www.tufin.com/partners_overview.php zu finden.

Über SecureTrack

Tufin SecureTrack ist die führende Lösung für den operativen Betrieb von Firewalls. SecureTrack ermöglicht es Unternehmen, die Unternehmenssicherheit zu verbessern, Betriebsunterbrechungen zu reduzieren und tägliche Aufgaben zu automatisieren, die der Verwaltung und dem Berichtswesen rund um Firewalls dienen. Beim Testbetrieb bei Kunden und im direkten Vergleich zum Wettbewerb zeigte SecureTrack einen deutlichen Vorsprung bei Funktionalität und Bedienbarkeit. SecureTrack profitiert von einem Entwickler-Team mit langjähriger Erfahrung in der IT-Security-Industrie und tiefem Verständnis für die Herausforderungen des effizienten operativen Betriebs von Firewalls. Weitere Informationen zu SecureTrack finden Sie unter http://www.tufin.com/products_overview.php.

Über Tufin Technologies

Tufin Technologies wurde 2003 von Firewall-Experten gegründet und beliefert heute einige der weltweit bedeutendsten Unternehmen. Mit dem Hauptsitz in Ramat Gan, Israel, befindet sich das Unternehmen direkt am Puls der weltweiten Entwicklung von IT-Sicherheitslösungen. Tufin hat es sich zum Ziel gesetzt, Großunternehmen im Bereich der IT-Sicherheit bei der Umsetzung von Unternehmensrichtlinien, der Analyse von Risiken, dem unterbrechungsfreien Betrieb und der Automatisierung wiederkehrender Aufgaben zu unterstützen. Für weitere Informationen zum Unternehmen besuchen Sie bitte www.tufin.com.

(c)2007 Tufin Technologies Ltd. All rights reserved. All other product and brand names mentioned in this document are trademarks or registered trademarks of their respective owners.

Pressekontakt:

Linda Joynes
Linda.joynes@marketingbyresults.co.uk
Tel: +44 (0) 7799 866614

Markus Schaupp
markus.schaupp@pr-com.de
Tel: +49 (0) 89 59997804

Web: http://www.tufin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 646 Wörter, 5455 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tufin Technologies lesen:

Tufin Technologies | 09.09.2009

Tufin erweitert Channel-Programm

Mit dem Ausbau des Channel-Programms verfolgt Tufin das Ziel, seine Partner beim Ausschöpfen des nach wie vor sehr großen Marktpotenzials im Bereich Security-Lifecycle-Management-Lösungen zusätzlich zu unterstützen. Außerdem will Tufin damit se...
Tufin Technologies | 01.09.2009

Swisscom IT Services entscheidet sich für Tufin SecureTrack

Swisscom betreibt mehr als 150 Firewalls mit jeweils über 1.000 Sicherheitsregeln. SecureTrack liefert zunächst eine umfassende Übersicht über alle vorhandenen Regeln. Dadurch ist es möglich, schnell zu überprüfen, ob eine erforderliche Regel ...
Tufin Technologies | 29.06.2009

Tufin bietet den weltweit ersten Automatic Policy Generator für Firewalls

Mit der Software „Automatic Policy Generator" (APG) baut Tufin Technologies, der führende Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management, das Leistungsspekrum seiner Security-Lifecycle-Management-Lösung Tufin SecureTrack noch einmal erh...