info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Drozak Consulting |

Drozak Consulting: Senkung der Importzölle in China große Chance für deutsche Maschinenteile- und Elektrogerätehersteller

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin/ Shanghai - 31. Mai 2007; Zum 1. Juni senkt die chinesische Regierung die Importzölle für Maschinenteile, Baumaterialien und elektronische Apparate um zwei bis sechs Prozent. „Das ist eine gute Nachricht, denn die deutsche Exportwirtschaft kann ihre Waren nun erheblich preiswerter auf dem riesigen chinesischen Binnenmarkt anbieten“, erklärt Günther Lammersdorf von Drozak Consulting in Shanghai. Deutsche Produkte genießen meistens ein exzellentes Image und stehen insbesondere bei Chinas konsumfreudiger Mittelklasse hoch im Kurs.

Von der Zollsenkung werden vor allem diejenigen deutschen Unternehmen profitieren, die auch die Kostenvorteile chinesischer Lieferanten genießen. „Sie können die preiswert aus China bezogene Halbfertigerzeugnisse in Deutschland zusammensetzen und die Endprodukte günstiger in Fernost absetzen“, so Lammersdorf.

Mit der Senkung von Import- und der Erhöhung von Exportzöllen will Peking den steigenden Exportüberschuss bremsen und den Konsum beleben. Chinas Exportüberschuss war im April mit 16,88 Milliarden US-Dollar mehr als doppelt so hoch wie im März. Drozak Consulting geht davon aus, dass die chinesische Regierung im kommenden Jahr weitere handelsumlenkende Maßnahmen ergreifen wird, um dadurch das internationale Handelsgleichgewicht herzustellen.

Drozak Consulting ist ein international ausgerichtetes Unternehmen - und mit insgesamt 65 Mitarbeitern eine der größten Unternehmensberatungen mit Sitz in Berlin, die auf das Geschäft mit Osteuropa, China und Indien spezialisiert ist. Mit Büros in München, Warschau, Moskau, Mumbai, Shanghai und Chicago. Zum Kundenstamm gehören Global Player wie Siemens und Bosch. Aber auch die Fluggesellschaft Austrian Airlines (AUA) und mittelständische Unternehmen aus der Automobil-, Maschinenbau-, Transport-, Elektronik- sowie Konsumgüterindustrie sind Auftraggeber von DC. Die Kernkompetenzen von DC liegen im Einkauf, der Operational Excellence sowie im Benchmarking.

Pressekontakt:
Robert Mosberg, Drozak Consulting, c/o Publicis Berlin
Tel +49.30.820 82-429 | Fax +49.30.820 82-410 | Mobil +49.171.4076.774
mailto robert.mosberg@publicis-berlin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Mosberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2184 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Drozak Consulting lesen:

Drozak Consulting | 15.05.2007

Drozak Consulting: Privatisierungsdruck auf Polens Industrie nimmt zu

Berlin, 15. Mai 2007; Die beinahe erlahmte Privatisierung und massive Strukturdefizite gefährden die Wettbewerbsfähigkeit der polnischen Industrie innerhalb der Europäischen Union. „Es sind überwiegend staatliche Betriebe, die nicht überlebensf...