info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell investiert Millionen in Service-Geschäft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 31. Mai 2007 - Dell hat mehrere Millionen Euro in neue Servicezentren in ganz Europa investiert. Mit den so genannten Competency Centres unterstützt der Direktanbieter Unternehmenskunden bei der Abdeckung ihrer IT-Anforderungen und der Verbesserung ihrer IT-Infrastrukturen.

In den letzten Monaten hat Dell bereits begonnen, insgesamt sieben neue Competency Centres aufzubauen: in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien, der Tschechischen Republik, Polen und Südafrika. Zusätzlich werden in den nächsten Monaten weitere Servicezentren in der EMEA-Region entstehen. Neben Investitionen in Technologiezentren mit strategischen Partnern wie Microsoft, Oracle und SAP wird Dell bis Ende 2007 rund drei Millionen Euro in sein Servicegeschäft in der EMEA-Region fließen lassen.

Mit diesen Competency Centres bietet Dell Anwendern umfangreiche IT- und Consulting-Services sowie entsprechende Lösungen. Sie basieren auf Dells Proof-of-Concept-Tests, die fünf strategische Bereiche umfassen: Architektur-, Validierungs-, Kapazitäts- und Skalierbarkeitstests sowie Performance Tuning und Business Continuity. Dell hat sein erstes Enterprise Solution Centre 1998 in Limerick, Irland, eröffnet. Heute betreut die Einrichtung pro Jahr 2.500 Anwender aus über 500 Unternehmen.

Mit Intel arbeitet Dell in Zentren in Polen, der Tschechischen Republik und der Schweiz zusammen und betreut dort große, kleine und mittelständische Unternehmen. Darüber hinaus ist Dell als Microsoft-Partner in fünf Microsoft Technology Centres (MTC) in Reading, Paris, Kopenhagen, Dubai und München vertreten. Das Dell SAP Competency Centre hat seinen Sitz in Walldorf, Oracles Enterprise Technology Centres befinden sich im Oracle-Hauptquartier in Reading und Dells Niederlassung in Paris.

„Dell und seine Partner engagieren sich dafür, Unternehmen jeder Größe zu unterstützen, damit sie das Beste aus ihren Technologie-Investitionen machen und auf alle notwendigen Ressourcen zugreifen können", sagt Eric Velfre, Enterprise Director Dell EMEA. „Alle Berater in unseren Competency Centers sind hervorragend ausgebildet und helfen unseren Kunden dabei, komplexe Unternehmensanforderungen zu lösen und von unseren Technologien und Lösungen zu profitieren, um die Risiken in unternehmenskritischen Umgebungen zu reduzieren."

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 34. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager Dell
Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Account Director
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 3132 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...