info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comkopie |

Workshop der Comkopie-Gruppe im Bremer Weser-Stadion:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Digitale Druckproduktion richtig nutzen / Druckkosten sparen bei Büro-Anwendungen


Der Traum vom papierlosen Büro bleibt wohl ein Traum: Der jährliche Papierverbrauch für Büroanwendungen steigt zweistellig. Dabei verschenken Anwender viel Geld. Gleichzeitig beschleunigt die digitale Produktion im Druckbereich Arbeitsprozesse massiv - was früher Tage dauerte, geht heute in Stunden. Doch der Fehler, der alles ruiniert, ist nur einen Mausklick entfernt: Falsche Einstellung, falscher Bedruckstoff, das Dokument für die Weiterverarbeitung nicht richtig angelegt.

„Realistisch lassen sich bis zu 30 Prozent der Druckkosten im Büroalltag einsparen, ohne dass an der Qualität gespart werden muss“, meint Bernd Flock von der Comkopie-Gruppe. Und wer die Chancen des farbigen Digitaldrucks richtig nutzen wolle, müsse den Workflow seines Produktes genau kennen.

Welche Einspar-Potentiale es gibt und wie sie sich leicht und schnell nutzen lässt, wie digitaler Druck-Workflow heute aussehen kann, welche neuen Anwendungen es bei Color-Management und Web-to-Print gibt und wie das Fettnäpfchen umgangen wird, das die gesamte Produktion lahmlegen kann - das zeigt eine Veranstaltung am 20. und 21. Juni 2007 im Platin-VIP-Bereich des Bremer Weser-Stadions. Namhafte Unternehmen der Digital-Druck-Branche (unter anderem Hansa-Papier – igepa Group, FKS Hamburg, Döring Bindetechnik, Electronis for Imaging/Splash, Stratos, IQ Printing und eo Ipso) stellen gemeinsam mit der Bremer COMKOPIE-Gruppe Anwendungen für den Büro- und Digital-Druck-Bereich vor.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos; weil nur wenige Plätze zur Verfügung stehen, ist eine (schriftliche oder telefonische) Anmeldung erforderlich (E-Mail: info@comkopie.de, Telefon 0421 - 20 12 619). Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.comkopie.de.

Web: http://www.ahakomm.de/129_1


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Hausmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 171 Wörter, 1285 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema