info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Secur Star GmbH |

Anonymität und Datenschutz im Internet mit SecurSurf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Surfen mit IP-Verschlüsselung – SecurStar schiebt Online-Durchsuchungen den Riegel vor


München, 05. Juni 2007 – Die Pläne zur Online-Durchsuchung durch staatliche Behörden stoßen derzeit auf starken Widerstand, da die Zugriffe auf persönliche Daten auch Unschuldige betreffen können. Um Anwender im Internet vor Fremdzugriffen zu bewahren und ihre Privatsphäre zu sichern, bietet die SecurStar GmbH die Lösung SecurSurf. Mittels dieser können Anwender unerwünschte Zugriffe auf den eigenen PC verhindern. Zudem wird gewährleistet, dass der Benutzer sich anonym im Internet bewegen kann, ohne identifiziert oder ausgespäht werden zu können.

Auch wenn das heimliche Durchsuchen von PCs durch Staatsbehörden zunächst verboten bleiben wird, steht weiterhin die Forderung im Raum, baldmöglichst die Rechtsgrundlage für entsprechende Zugriffe zu schaffen. Gegner der Online-Durchsuchung mahnen jedoch, dass das Recht des Bürgers auf Privatsphäre und Anonymität im Internet durch diese Methode stark zu Gunsten der Sicherheit beschnitten wird. Wer sich dem entgegenwirken möchte, kann mit SecurSurf effektive Gegenmaßnahmen gegen die Überwachung ergreifen und die eigene Identität sowie seine Internet-Aktivitäten schützen.

SecurSurf garantiert dem User anonymes und unsichtbares Agieren im Web. Dieser kann mittels der Lösung seine IP-Adresse verändern und erhält eine IP-Adresse, die ihm zugeordnet wird, und nicht bis zum Anwender zurückverfolgbar ist. Versucht ein Hacker den User zu orten, wird er diesen, anstatt z. B. in Deutschland, jetzt in Hong Kong, den Niederlanden, der Tschechei, Malaysia oder an irgendeinem anderen Ort, an dem ein SecurStar-Server steht, erfolglos suchen. SecurSurf fungiert dabei wie ein sicheres VPN und ist speziell für Privatanwender ausgelegt. Sämtliche Internetaktivitäten sind dabei geschützt, jedes Datenpaket wird auf Basis des Advanced Encryption Standard (AES) verschlüsselt. Die Lösung ist leicht einsetzbar und arbeitet unsichtbar im Hintergrund. Die Internetverbindung wird dabei nicht wesentlich in ihrer Geschwindigkeit beeinträchtigt (je nach Art des Internetanschlusses und der Downloadraten).

SecurSurf bietet:
eine sichere verschlüsselte Verbindung zu den SecurStar-Servern
eine E-Mail-Adresse (ohne Mailbox-Größen-Begrenzung), wobei die reale IP-Adresse nach außen nicht sichtbar ist
Privacy-Tunnel-Surfing, alle Protokolle (inklusive SSL-Sites „https“)
Anonymes Instant Messaging
Anonyme Newsgroups
Anonymes P2P-Sharing

Weitere Informationen unter: www.securstar.de

Kurzportrait SecurStar GmbH:
Die SecurStar GmbH mit Sitz in München wurde 2001 als Zusammenschluss der ScramDisk Inc., Software Professionals Ltd. und Telstar Industries gegründet. Das Unternehmen ist heute Marktführer im Bereich Festplatten-Verschlüsselungssoftware und Computer-Security. Als IT-Sicherheits-Spezialist ist SecurStar dabei in der Lage, auf die speziellen Bedürfnisse unterschiedlicher Industriezweige einzugehen. Die Kernkompetenzen umfassen die Entwicklung und Produktion cryptografischer Hard- und Software, das Aufspüren neuer IT-Security-Lösungen, die Beratung im Bereich IT-Sicherheit sowie die Computer- und Netzwerksicherheit. Zielsetzung ist dabei die Verwirklichung benutzerfreundlicher, flexibler und sicherer Applikationen auf Basis eigener neu entwickelter Technologien. Das Unternehmen setzt sich dabei aus renommierten Spezialisten und namhaften Experten aus dem IT-Sektor zusammen. Zum Kundenstamm gehören u.a. Mobilfunkhersteller wie Ericsson, Unternehmen der Automobil-Industrie wie Fiat, Volvo und VW, Banken und Finanzdienstleister wie Citibank sowie Scotland Yard und Verteidigungsministerien verschiedener Staaten.

Weitere Informationen:
SecurStar GmbH
Security Solutions
Fürstenrieder Straße 270
D-81377 München

Ansprechpartner:
Wilfried Hafner
Geschäftsführer

Tel.: +49 (0) 89 71 06 617-0
Email: hafner@securstar.com
URL: www.securstar.com


PR- und Media-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau/Bad Marienberg

Ansprechpartnerin:
Ulrike Peter
Senior-PR-Beraterin

Tel.: +49 (0) 26 61 91 26 00
Fax: +49 (0) 26 61 912 60 29
Email: ulrike.peter@sup-pr.de
URL: www.sup-pr.de


Web: http://www.securstar.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 4188 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Secur Star GmbH lesen:

Secur Star GmbH | 28.07.2009

Reaktion auf Abhörskandal in den Niederlanden: SecurStar schenkt Journalisten PhoneCrypt

München, 28. Juli 2009 – Immer wieder sorgen Berichte über illegal angewandte Abhörmethoden für Schlagzeilen. Aktuell bewegt ein Spionageskandal die Niederlande: So soll der holländische Geheimdienst AIVD seit einem halben Jahr die Telefone von...
Secur Star GmbH | 13.07.2009

DriveCrypt Plus Pack Enterprise Edition: Sensible Unternehmensdaten auch remote schützen

Ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise: Mobile Devices wie Smartphones, PDAs oder Laptops avancieren zum steten Begleiter außerhalb der Unternehmensräume. Und der beste Netzwerkschutz nützt nichts, wenn die tragbaren Geräte ungesichert bleiben. Im...
Secur Star GmbH | 24.06.2009

Hersteller entwickelt weltweit erste Lösung für geschützte Sprachkommunikation über jegliche Medien: Handy, Festnetz und VoIP

Regierungsstellen, Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister, Rechtsanwälte – Datenschutz und Vertraulichkeit sollten nicht nur in diesen Branchen zu den Grundvoraussetzungen gehören. Jedoch bietet die unsichere Beschaffenheit von analogen Tel...