info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ibis acam partner |

Lernen für die Wissensgesellschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ibis acam partner präsentiert auf der Learntec 2002 neue Projekte und Produkte

Andernach, 11.12.2001 "Rhapsody in Blue - the spirit of e-learning". Unter diesem Motto können die Besucher der Learntec vom 05. bis zum 08. Februar 2002 (Gartenhalle Messestand Nr. 219) das vielfältige Angebot von ibis acam partner live erleben. Wie schon der Komponist George Gershwin klassische Musik mit Elementen des Jazz verband, verknüpft ibis acam partner erfolgserprobte Weiterbildungskonzepte mit den Möglichkeiten des e-learning zu einer neuen Form des Lernens. Dies zeigt auch die breite Produktpalette.

Für die Wissensvermittlung via Internet bietet ibis acam partner eine dreistufige modulare Online-Ausbildung zum e-Tutor, e-Trainer und e-learning Manager an. In diesen Seminaren erhalten die Teilnehmer das Know-how für die Weiterbildung in virtuellen Lernwelten.

Weitere e-Trainings sind Führungskräfteseminare und Projektmanagement.

Die Lernprogramme "active learning" vermitteln als web based training (WBT) oder als computer based training (CBT) fundierte EDV-Kenntnisse. In der Reihe active learning practice wird Microsoft Office 2000 sowie das Betriebssystem Windows 2000 behandelt, active learning basics konzentriert sich auf die Grundlagenvermittlung der Themen Internet und Informationstechnologie.

Die Reihe active learning vermittelt grundlegende Fähigkeiten der jeweiligen Software unter Berücksichtigung der Anforderungen des Europäischen Computerführerscheins (ECDL), einem europaweit anerkannten Zertifikat.

Mit dem Autorenwerkzeug TutorialMaker lassen sich Lernprogramme zu allen Software-Anwendungen schnell und einfach erstellen. Ohne umfangreiches Drehbuch und tiefgehende Programmierkenntnisse können WBTs und CBTs konzipiert und entwickelt werden.

Die e-learning ChancenAnalyse (ELCA) ist ein umfassender Consulting-Prozess, bei dem gemeinsam mit dem Kunden ein erfolgreiches und professionelles Konzept erarbeitet wird. Als Ergebnis werden verschiedene Ansätze und Szenarien für eine Systemeinführung und Prozessbegleitung präsentiert.

Im Rahmen seiner Messeaktivitäten veranstaltet ibis acam partner am 06. Februar von 11:00 bis 14:00 Uhr das Fachforum "Lernen für die Wissensgesellschaft - e-learning für Wirtschaft und Schulen" im Queens Hotel Karlsruhe. Es spricht unter anderem der Staatssekretär des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung Nordrhein-Westfalens, Dr. Meyer-Hesemann zu dem Thema "e-learning in Schulen".

ibis acam partner ist ein innovativer Dienstleister, der maßgeschneiderte e-learning Lösungen für die Mitarbeiterschulung konzipiert. Unter dem Motto "e-learning partnership" begleitet ibis acam partner den kompletten Implementierungsprozess und steht beratend und unterstützend zur Seite, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die langjährige Erfahrung der ibis acam Unternehmensgruppe im Bereich Weiterbildung und Training ist Basis für die Entwicklung neuer Lernmethoden und -welten für Unternehmen.


ibis acam partner AG
Dieter Möntenich
Öffentlichkeitsarbeit
Rennweg 97
D-56626 Andernach
Tel.: +49-2632-498-227
Fax: +49-2632-498-221
E-Mail:dieter.moentenich@ibisacam.de
www.ibisacam-partner.com

[kapete]OHG
Lupusstr.2
50670 Köln
Fon +49-221-9725763
Fax +49-221-9725764
timmler@kapete.de
www.kapete.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ellen Stüdgens, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3364 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema