info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

SEB setzt beim elektronischen Wertpapiergeschäft auf die Handelsplattform von Progress Apama

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Köln, 11. Juni 2007 - Der skandinavische Finanzdienstleister SEB nutzt ab sofort zur Abwicklung von Wertpapiergeschäften die Lösung von Progress Apama. SEB ist der erste Kunde, der von der strategischen Partnerschaft zwischen ULLINK und Progress Software profitiert.

Für seine elektronischen Handelssysteme, mit denen Wertpapiergeschäfte jeder Art getätigt werden, setzt SEB (Skandinaviska Enskilda Banken) jetzt die Progress Apama Algorithmic Trading Platform ein. Progress Software ist einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software. SEB integriert die Apama-Technologie in ihr Odisys Order Management von ULLINK, spezialisiert auf Lösungen für den Austausch von Finanzinformationen (Financial Information Exchange, FIX). ULLINK hat vor kurzem ein umfangreiches Kooperationsabkommen mit Progress Software abgeschlossen, demzufolge ULLINK die individuell anpassbare Apama-Plattform eng mit dem eigenen Produktportfolio verzahnt.

Die Apama-Plattform ermöglicht Finanzinstitutionen in Echtzeit und kontinuierlich komplexe Marktereignisse zu analysieren, zu bewerten und darauf zu reagieren. SEB wird die Apama-Funktionen in Kaufsysteme einbinden. Kunden können damit Handelsstrategien implementieren, die ihr Risikomanagement verbessern und die Preisgestaltung beim Kauf optimieren.

Die integrierte Lösung erlaubt SEB-Kunden ihre individuellen Trading Strategies zu entwerfen, zu testen und deren Effektivität im Handelsgeschehen laufend zu verbessern. Darüber hinaus wird SEB die im Apama Event Modeler (der Entwicklungsumgebung für CEP = Complex Event Processing) enthaltenen Trading-Algorithmen auch Kunden anbieten, die via Apama Dashboard Studio darauf zugreifen können. In einer ersten Stufe kommt Apama in den SEB-Niederlassungen Stockholm und London zum Einsatz. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Aktien, Derivaten und anderen Handelsgütern im europäischen Markt.

„Die Verknüpfung der Progress-Apama-Technologien mit unserem ULLINK-Order-Routing-System ermöglicht den Kunden, sehr leistungsfähige Handelsstrategien mit fein abgestuften Kauf- und Verkaufssignalen zu implementieren", sagt Christer Wennerberg, zuständig für Business Development bei SEB in Stockholm. „Mit der Apama-Lösung erhalten unsere Kunden Zugang zu den neuesten Technologien beim algorithmischen Handel und verschaffen sich dadurch einen deutlichen Wettbewerbsvorteil im Wertpapiergeschäft."

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Progress Software (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA, bietet Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Das Ziel dabei ist, den Nutzen der IT und der damit gesteuerten Geschäftsprozesse zu maximieren, und gleichzeitig die damit verbundene Komplexität und die Total Cost of Ownership zu minimieren. Hauptsitz von Progress Software in Deutschland ist Köln. Weitere Informationen: www.progress.de oder +49-221-935 79-0

Über SEB

Die SEB Group ist einer der führenden Finanzdienstleister in Nord- und Osteuropa (Skandinavien, Polen, Ukraine, Russland, Polen und Deutschland) mit Hauptsitz in Stockholm. Sie betreut 400.000 Unternehmenskunden und institutionelle Anleger sowie fünf Millionen private Kunden. Der schwedische Konzern beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr feierte das Unternehmen sein 150-jähriges Bestehen.

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Thomas Braun
Agrippinawerft 26
50678 Köln
Tel. (+49) (221) 93579-0
Fax: (+49) (221) 93579-78
thomas.braun@progress.com

PR-COM GmbH
Stefanie Dadson
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. (+49) (89) 59997-803
Fax (+49) (89) 59997-999
stefanie.dadson@pr-com.de


Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 392 Wörter, 3517 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...