info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ThinPrint GmbH |

ThinPrint erhält europäisches Grundlagenpatent zum Bandbreiten-Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das europäische Patentamt erteilte das Patent in zwanzig europäischen Ländern.


(Berlin, Juni 2007) Das Europäische Patentamt erteilte bereits am 31.5.2006 der ThinPrint GmbH ein Patent (EP 1 262 035 B1) über ein Verfahren zur Übertragung von Daten in Netzwerken, welches die technologische Grundlage des Bandbreiten-Managements in Netzwerken bildet. Kern des Verfahrens ist die Limitierung der Bandbreite für einen oder mehrere Datenströme, so dass andere Anwendungen davon nicht beeinflusst werden. Dabei handelt es sich um ein klassisches Verfahrenspatent und nicht um eines der umstrittenen Softwarepatente.

„Wir freuen uns, dass ThinPrint damit als Erfinder und legitimer Eigentümer der Bandbreiten-Management-Technologie bestätigt wurde. Unsere Technologie ist ein Meilenstein für den Betrieb von verteilten Netzwerken und wird seit vielen Jahren in Tausenden von Unternehmen eingesetzt,“ so Carsten Mickeleit, Managing Director der ThinPrint GmbH. „Das Patent ist ein wichtiger Bestandteil unseres strategischen Patentportfolios und zugleich eine Anerkennung unserer hohen Investitionen in Forschung und Entwicklung.“

Als kunden- und partnerorientiertes Unternehmen bietet ThinPrint Herstellern, die diese Technologie bereits einsetzen bzw. einsetzen wollen, eine auch rückwirkende Lizenzierung zu fairen Konditionen an. Kunden und Hersteller, die sich darüber informieren möchten, ob die von Ihnen eingesetzte oder vertriebene Software vom Patent berührt ist, können das Patent auf der Website unter www.thinprint.de/patents herunterladen oder sich mit ihren Fragen an patent@thinprint.com wenden.

Pressefotos können hier heruntergeladen werden: www.thinprint.de/pressefotos/
ThinPrint GmbH
ThinPrint ist Spezialist für Softwarelösungen im Bereich Mobile Enterprise Computing und für das Drucken in verteilten Netzwerkumgebungen. Die Lösungen des Softwareherstellers mit Stammsitz in Deutschland und Niederlassungen in den USA und in Australien sind in Unternehmen aller Branchen und Größen weltweit erfolgreich im Einsatz. Mehr als 500 renommierte Distributoren und Reseller in über 80 Ländern vertreiben die Produkte der ThinPrint GmbH. Einen besonderen Stellenwert genießen die strategischen Partnerschaften mit BlackBerry® (RIM) (Nasdaq: RIMM), Bluetooth SIG, Citrix Systems, Inc,. Fujitsu Siemens Computers, Lexmark International, Inc., Microsoft, Nokia, Orange, Palm, Inc., Sun Microsystems Inc., Symbian Ltd., VMware, Inc. und der XPS Software GmbH.

Ansprechpartnerin für die Presse: ThinPrint GmbH, Silke Kluckert, Public Relations Manager, Tel.: +49.30.39 49 31-66, Fax: +49.30.394931-99, E-Mail: press@thinprint.com, http://www.thinprint.de


Web: http://www.thinprint.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Kluckert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2086 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ThinPrint GmbH lesen:

ThinPrint GmbH | 25.03.2009

Erweiterte Druckfunktionen für die RDP-Gemeinde

Die speziell für die Druckoptimierung der Microsoft-Terminal-Services entwickelte .print RDP Engine hat sich seit der Markteinführung Anfang 2005 als weltweit führende Drucklösung für das RDP-Protokoll von Microsoft etabliert. Wichtige Faktoren ...
ThinPrint GmbH | 03.03.2009

Druckoptimierung schont Budget und Ressourcen

Bei Druckkosten denkt man zunächst vor allem an Toner- und Papierverbrauch. Einen mindestens ebenso großen, wenn nicht sogar höheren Anteil haben jedoch die versteckten Kosten. Hier belasten vor allem die Personalkosten für die Administration u...
ThinPrint GmbH | 18.02.2009

Druckaufträge mit Zustellgarantie

Gerade in Unternehmen mit Niederlassungen gehen Druckaufträge durch Leitungsunterbrechungen, Papierstaus oder ausgeschaltete Drucker immer wieder verloren, da sie nach wenigen erfolglosen Zustellversuchen meist automatisch gelöscht werden. Abhilfe ...