info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

Volle Performance in 802.11n-WLANs für Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


sysob und Colubris ermöglichen komfortable und kostengünstige Migration auf den kommenden 802.11n-Standard


Schorndorf, 12. Juni 2007 – Der Mehrwertdistributor sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG und Colubris Networks, Anbieter von WLAN-Lösungen, ermöglichen Unternehmen einen komfortablen Umstieg auf den neuen Wireless-Standard 802.11n. Mit dem von Colubris entwickelten MultiService Access Point 625 (MAP-625) lassen sich Netzstrukturen, die noch aus den älteren 802.11a/b/g-Standards bestehen, auf ein 802.11n-Netz migrieren, ohne dass dabei die Architektur des Netzwerks geändert werden müsste. Die Unternehmen profitieren dabei von höherer Geschwindigkeit sowie Reichweite, größerer Kapazität für anspruchsvolle Echtzeitanwendungen und schützen so ihre bisher getätigten WLAN-Investitionen.

Anfang des nächsten Jahres soll 802.11n zum offiziellen IEEE WLAN-Standard werden. Der MAP-625 entspricht derzeit dem 802.11n-Draft 2 und kann per Software auf den endgültigen Standard aufgerüstet werden. Colubris garantiert hierbei die Unterstützung des endgültigen Standards im vollen Umfang.

Bei MAP-625 handelt es sich um das erste Produkt der neuen 600-Produktfamilie von Colubris, in dem die neu entwickelte „Always-n-Technologie“ integriert wurde. Diese sorgt für die simultane Unterstützung von 802.11a/b/g-Clients und garantiert 802.11n-Clients eine Durchsatzgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s. Darüber hinaus garantiert der MAP-625 beim Mischbetrieb von 802.11a/b/g- und 802.11n-Geräten eine gleich bleibend hohe Performance im Unternehmensnetz. Durch die 802.11n-ready-Lösung können ferner Übertragungsgeschwindigkeiten erreicht werden, die, je nach Konfiguration, den bis zu achtfachen Durchsatz heutiger WLAN-Standards erreichen. Darüber hinaus verdoppelt sich die Reichweite gegenüber den 802.11a/b/g-Technologien.

Innovative Architektur sorgt für optimale Performance
Das Dual-Radio-Design des MAP-625 unterstützt neben dem 802.11n-Funkteil mit einer 3x3-MIMO(Multiple Input, Multiple Output)-Technologie auch eine 802.11a/b/g-Funkeinheit. Wie alle Produkte der Serie 600 verfügt der MAP-625 über das neue Antennendesign. Im Access Point sind die Antennen über zwei bewegliche Antennenflügel bereits integriert, was einen flexiblen Betrieb des Access Points ermöglicht:

- Geöffnete Position: als omnidirektionale Antenne
- Geschlossene Position: als direktionale Antenne mit 5-dBi-Gewinn

Der integrierte Gigabit Ethernet Port garantiert eine optimale Performance in kabelgebundenen Netzen. Die Unterstützung des von Colubris entwickelten Local Mesh-Protokolls sorgt darüber hinaus für die optimale Netzversorgung in Gebieten, die über keine Ethernet-Verkabelung verfügen.

Die MAP-625 Access Points bieten Unternehmen folgende Vorteile:
- Erhöhte Kapazität: Der Durchsatz beträgt pro Access Point 100 MBit/s und höher.

- Unterstützung von Tripple Play-Anwendungen: Die hohe Durchsatzgeschwindigkeit bildet die Basis für die Bereitstellung einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen im WLAN. Dadurch lassen sich auch verzögerungssensitive Anwendungen, wie Videoüberwachung, Streaming Media und Voice over IP (VoIP), problemlos realisieren.

- Investitionsschutz: Die Always-n-Technologie garantiert die Unterstützung von bereits im Netz vorhandenen 802.11a/b/g-Komponenten und schützt somit die bereits getätigten WLAN-Investitionen.

- Kosteneffizient: Die erweiterte Reichweite des WLAN-Funknetzes reduziert die Anzahl der für eine Flächenabdeckung notwendigen Access Points.

Die 600-Produktfamilie ist fester Bestandteil der Colubris Intelligent Mobility Solution (CIMS). Dieses Architekturkonzept kombiniert intelligente Funktionen im Netzzentrum (Basis für zentrales Management und Kontrolle) mit intelligenten Access Points als Netzzugängen (Basis für eine optimale Performance, Sicherheit und QoS). Der Colubris MultiService Controller (MSC) sorgt für die zentrale Konfiguration und die Kontrolle aller im Netz integrierten Colubris MAPs und vereinfacht die Installation und den Betrieb der WLANs. Die über ein Netzwerk von APs verteilten Verkehrssteuerungs-, QoS- und Sicherheitsfunktionen sorgen für eine direkte Weiterleitung der Verkehrsströme zwischen dem Sender und dem Empfänger. Dies resultiert in einer optimalen Performance, selbst für zeitkritische Echtzeitanwendungen.

Der MAP-625 ist zum Listenpreis von $999 über die Resellerpartner von sysob erhältlich.

Kurzportrait: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob, als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits über 400 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebs-Außendienst sowie eine umfassende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Clavister, Colubris Networks, Expand Networks, ICC, IP3 Networks, Linktivity, Meru Networks, Neoware, NetASQ, Reddoxx, ServGate, SmartLine, Sun Microsystems, The GreenBow, Thinsoft und Winmagic.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 290
eMail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de



Web: http://www.sysob.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 694 Wörter, 6020 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...