info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Einsteinet |

Einsteinet erhöht Eigenkapital um 243 Millionen Mark

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Münchner IT-Unternehmen Einsteinet hat eine Kapitalerhöhung um 243 Millionen Mark durchgeführt. Die Kapitalerhöhung sichert das weitere Wachstum des IT-Dienstleisters. Neben Gründer Martín Varsavsky gehören Goldman Sachs, JP Morgan, Dresdner Kleinwort Capital und andere zu den Investoren von Einsteinet.

Martín Varsavsky, Gründer von Einsteinet und Vorsitzender des Aufsichtsrates zur Kapitalerhöhung: „Die Idee von Einsteinet, IT als Service anzubieten, hat sich so gut entwickelt, dass wir weiter in das Unternehmen investieren. Das zukünftige Wachstum von Einsteinet ist damit langfristig finanziell abgesichert. Ich bin froh, dass führende Finanzinstitute wie Goldman Sachs, JP Morgan und Dresdner Kleinwort Capital diesen Schritt mit mir gehen. Mit einer Eigenkapital-quote von mehr als 80 Prozent hat Einsteinet eine der besten Kapitalaus-stattungen in der IT-Branche.“

Einsteinet bietet mit den Geschäftsbereichen „IT als Service“ und „IT als Konzept“ seinen Kunden umfassende IT-Lösungen an. Aufbauend auf eine eigene Infrastruktur – zwei Rechenzentren und ein eigenes deutschlandweites Glasfasernetz – versorgt Einsteinet seine Kunden rund um die Uhr mit sicheren und hochverfügbaren Applikationen. Mit Application Service Providing (IT als Service) ist das IT-Unternehmen im November 2000 an den Start gegangen. Im April 2000 hat Einsteinet die Computer Partner AG, eines der zwanzig größten Systemhäuser Deutschlands, übernommen. Im Geschäftsjahr 2000 erwirtschaf-tete Einsteinet mit mehr als 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 123 Millionen Mark.

Rudolf Hotter, Vorstandssprecher von Einsteinet sieht in der Kapitalerhöhung eine Bestätigung der Geschäftsstrategie und des Businessplans von Einsteinet. Hotter ist sich sicher: „Die finanzielle Solidität von Einsteinet schafft zusammen mit unserem hohen Know-how und unserer eigenen Infrastruktur eine sehr gute Basis für das Vertrauen der Kunden in unsere professionellen IT-Services und in das ASP-Modell.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Lautenbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 223 Wörter, 1700 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema