info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
acrolinx GmbH |

acrolinx beschleunigt mit acrocheck Technische Produktdokumentation von SEW-EURODRIVE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


„Konsistenz und Verständlichkeit sind eindeutig besser als vorher“

Bruchsal/Berlin, 13. Mai 2007. Die Konsistenz und Verständlichkeit der Technischen Produktdokumentation von SEW-EURODRIVE ist dank des Einsatzes von acrocheck deutlich besser geworden. Dies erleichtert die Produktlokalisierung und Qualitätssicherung maßgeblich. So lautet das Fazit einer jetzt gezogenen Bilanz. Seit Herbst 2004 setzt der Badener Spezialist für Antriebstechnik auf das Werkzeug zur sprachlichen Qualitätssicherung von acrolinx, einer Ausgründung des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz (DFKI). Aufgrund der positiven Erfahrungen sollen künftig alle Redakteure bei SEW-EURODRIVE mit acrocheck arbeiten.

acrocheck ist eine Softwarelösung für unternehmensweite sprachliche Konsistenz: Auf dem acrolinx Servers lassen sich Texte mit Hilfe moderner linguistischer Technologie auf Sprachstil, Grammatik, Rechtschreibung und Terminologie prüfen. Darüber hinaus sorgen konfigurierbare Regeln für eine Anpassung an kundenspezifische Anforderungen. acrocheck unterstützt unterschiedliche Regelsätze – etwa für Marketing, Produktbeschreibung oder rechtlich relevante Texte. Plugins für die verschiedenen Texterstellungsprogramme wie FrameMaker, Word, Epic und XMetaL ermöglichen es den Redakteuren dabei, in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung weiterzuarbeiten.

Aber acrocheck ist weit mehr als ein einfaches Plugin. Texte lassen sich direkt aus einem Verzeichnis oder einem Redaktionssystem heraus kontrollieren. Hinzukommen eine Vielzahl von Funktionen zum Erstellen und Pflegen von Stil- und Termbildungsregeln, Standardsätze für eine intelligente Wiederverwendung bereits geschriebener und übersetzter Texte sowie weitreichende Berichtsfunktionalitäten, die in die Qualitätssicherungsprozesse Eingang finden können. Ferner ist ein Terminologiemanagementsystem integriert, das für die Erfordernisse der Redaktion optimiert ist.

Moderne Sprachtechnologie (NLP = Natural Language Processing) bildet die Grundlage für die hohe Zuverlässigkeit von acrocheck. Die Technologie von acrolinx, die statistische und regelbasierte Methoden kombiniert, beruht in weiten Teilen auf den Forschungsergebnissen des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz (DFKI) und wurde bei acrolinx zu einem praxisgerechten Produkt weiterentwickelt.

Produktkommunikation für 24 Sprachen

Das Portfolio von SEW-EURODRIVE umfasst mehrere Motor-, Getriebe-, Steuer- und Regelungseinheiten, welche eine Individualisierung auf mehrere Millionen Varianten ermöglichen. Für diese Vielfalt sind Betriebsanleitungen das A und O. Typischerweise hat eine Betriebsanleitung eine Stärke zwischen 80 und 120 Seiten und wird in 24 Sprachen bereitgestellt. Davor, dazwischen und danach liegen eine Vielzahl von arbeitsintensiven Prozessen wie Qualitätssicherung oder Lokalisierung.

Die Arbeitsschritte in der Technischen Produktdokumentation, Qualitätssicherung oder Lokalisierung sind aufwändig und sorgen für hohe Kosten, weil sie mit hohem Personal- und Abstimmungsaufwand verbunden sind. Eine Studie des Branchenverbandes tekom kommt zu dem Schluss, dass alleine deutsche Unternehmen jährlich etwa neun Milliarden Euro dafür aufwenden.

Probleme im Ursprungstext setzen sich fort und sind nur mit Mühe zu beseitigen. Vielfach müssen ganze Prozesszyklen neu angestoßen und abgearbeitet werden. Deshalb ist man bei SEW-EURODRIVE bestrebt, die Quelltexte mit größtmöglicher Sorgfalt anzufertigen und setzt seit Herbst 2004 auf acrocheck von acrolinx. Bislang arbeiten 14 Redakteure mit dem Werkzeug.

„Dank acrocheck ist die Konsistenz und die Verständlichkeit unserer Texte eindeutig besser als vorher“, bilanziert Stephan Schneider Leiter Technische Dokumentation und Übersetzungsmanagement. „Wir sind insgesamt hochzufrieden und wollen den Einsatz deshalb auf weitere Teilnehmer ausweiten.“

Bildmaterial ist im Internet erhältlich unter http://acrolinx.com/pressphotos_de.php oder auf Anfrage.

Über SEW-Eurodrive

SEW-EURODRIVE ist ein international erfolgreiches Familienunternehmen mit über 11.000 Mitarbeitern und ca. 1.5 Mrd. € Umsatz. Als eines der führenden Unternehmen in der Antriebstechnik ist SEW-EURODRIVE ein Motor des Fortschritts und sorgt mit seinen Getriebemotoren und Frequenzumrichtern, Servo-Antriebssystemen, Dezentralen Antriebssystemen und Industriegetrieben täglich dafür, dass die Welt in Bewegung bleibt. SEW-EURODRIVE ist mit 11 Fertigungswerken und 61 Montagewerken in 44 Ländern vertreten.

Über acrolinx

Die acrolinx GmbH ist spezialisiert auf Sprachtechnologie und künstliche Intelligenz. Das Unternehmen ging 2002 aus dem Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) hervor.

Das Flagschiffprodukt acrocheck hilft Kunden weltweit, hohe Standards in der Informationsqualität zu erzielen und zu erhalten. acrocheck kommt vorwiegend in der Technischen Produktkommunikation zum Einsatz und trägt durch die Wahrung einer durchgängigen Unternehmensterminologie dazu bei, Textqualität zu sichern. Zusätzlich reduziert die Lösung die anfallenden Kosten, denn sie minimiert den Abstimmungs- und Nachbesserungsaufwand bei der Produktion und Lokalisierung von Texten.

Weltweit vertrauen mehr als 1.500 Anwender in Branchen wie Automotive, Software und Biotechnologie auf acrocheck. Zu den Nutzern zählen unter anderem Motorola, Grohe, Philips, SAP, SEW Eurodrive, Siemens und SWIFT.

Neben der Zentrale in Berlin unterhält acrolinx eine Filiale in den USA.

Weitere Informationen unter: www.acrolinx.com

Pressekontakt:
acrolinx GmbH
Axel Schmidt
Tel: +49-(0)6101-50 98 48
Fax: +49-(0)6101-50 98 49
E-Mail: axel.schmidt@acrolinx.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 654 Wörter, 5698 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: acrolinx GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von acrolinx GmbH lesen:

Acrolinx GmbH | 10.08.2012

Acrolinx 2.9 unterstützt mehr Editoren, bietet individualisierte Berichte und verbessert den Terminologieaustausch

Berlin, 10.08.2012 - Acrolinx 2.9 ist ab sofort erhältlich und unterstützt jetzt unter anderem Adobe FrameMaker 10, Adobe CQ 5 sowie Serna XML Editor 3. Daneben wurden die Berichtsfunktion erweitert und der Terminologieaustausch verbessert.Zu den H...
Acrolinx GmbH | 09.08.2011

euroscript und Acrolinx beschließen erweiterte Technologiepartnerschaft

Bertrange/Berlin, 2011 – euroscript, führender Anbieter globaler Lösungen für das Content Lifecycle Management, und Acrolinx, Softwareunternehmen mit Fokus auf unternehmensweiten Lösungen zur Verbindung von Inhalt und Kommunikation, geben eine a...
Acrolinx GmbH | 03.08.2011

Luftfahrt/Militär: Acrolinx integriert neue Funktionen zur Unterstützung der Einhaltung von Richtlinien für S1000D Standard Technical English

Berlin, 2011 - Acrolinx, führender Anbieter von Software für das Information Quality Management, hat heute eine Reihe von Aktualisierungen für Acrolinx IQ angekündigt, mit denen Autoren die Genauigkeit und Effizienz bei der Einhaltung von Standa...