info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EnOcean GmbH |

Einfache Entwicklungsunterstützung durch Evaluation-Kit EVA 120

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit dem Evaluation-Kit EVA 120 bietet EnOcean eine einfache Entwicklungsunterstützung an, das eine schnelle Inbetriebnahme des solarbetriebenen Sensormoduls STM 110 und STM 110C (US-Variante in 315 MHz) ermöglicht. Das EVA 120 beinhaltet das Sensormoduls STM 110, eine Entwicklungsumgebung sowie eine ausführliche technische Dokumentation wie Datenblatt, Handbuch und Anwendungshinweise.

Das STM 110 Sensormodul wurde, ebenfalls wie sein Vorgänger STM 100 als wartungsfreies Funkmodul zur Messung und Übertragung von vielfältigen Sensorinformationen konzipiert. Die Energieversorgung kann mittels der mitgelieferten nur 13 mm x 35 mm kleinen Solarzelle erfolgen. Ein integrierter Energiespeicher ermöglicht die kontinuierliche Funkübertragung auch in längeren Hell-Dunkel-Phasen. Zum Anschluss von externen Sensoren stehen mehrere Analog- und Digitalausgänge zur Verfügung.

Das Evaluation-Kit EVA 120 enthält ein Evaluierungsboard mit PC-Schnittstelle und ein STM 110 Modul. Das Evaluationboard wurde entwickelt um eine einfache und schnelle Untersuchung der STM 110 Produktfeatures zu ermöglichen und die Entwicklung von anwendungsspezifischen Funksensorprodukten auf Basis der EnOcean-Technologie zu erleichtern. Die wesentlichen Features des Evaluation-Kits sind wie folgt:
• Einfache Versorgung des STM 110 mittels Solarzelle, Batterie oder anderer externer Stromversorgung
• Taster und Optokopplereingänge zum sofortigen Wecken (WAKE inputs)
• Taster zum Auslösen eines Lerntelegramms
• Steckbrücken zum Einstellung der zyklischen Weck- und Sendezeiten und zur Beschaltung der digitalen Eingänge
• Potentiometer um analoge Eingangswerte zu simulieren
• LED zur Anzeige einer erfolgten Telegrammübertragung
• RS232 oder USB-Schnittstelle zur unmittelbaren Messwertauswertung über PC und zur Modulkonfiguration
• Steuereingänge und Messausgänge für Lade- und Entladezyklen

Armin Anders, Produktmanager bei EnOcean, erklärt: "Das STM 110 Modul zusammen mit dem Evaluation-Kit EVA 120 ermöglicht eine einfache und sehr schnelle Entwicklung von batterielosen Funksensoren. Mit dem STM 110 zeigt EnOcean wieder einen großen Entwicklungsschritt bei der kontinuierlichen Technologieverbesserung. Dies betrifft hier nicht nur die Effizienz der Energiegewinnung. Auch die Systemarchitektur wurde anforderungsgerecht weiterentwickelt, um die Interoperabilität der von den Anwendern realisierten Endgerätelösungen sicherstellen zu können."

Über EnOcean
Die EnOcean GmbH mit Sitz in Oberhaching bei München ist Erfinder und Hersteller der preisgekrönten patentierten Grundlagentechnologie „batterielose Funksensorik“. Durch die einzigartige Kombination von miniaturisierten Energiewandlern mit einer sehr zuverlässigen Funktechnik werden Funksensorlösungen ermöglicht, die aufgrund ihrer Wartungsfreiheit und Flexibilität zur Kostenreduktion in Gebäuden und Industrieanlagen führen.

Bei EnOcean GmbH arbeiten in Deutschland und in den USA derzeit über 30 Mitarbeiter an Komponenten und Funkmodulen, die weltweit von namhaften Produktherstellern in deren Systemlösungen für intelligente energieeffiziente Gebäude eingesetzt werden. Aktuell sind bereits mehr als 250.000 Funkkomponenten im Einsatz. Das Unternehmen wurde vielfältig ausgezeichnet, zuletzt als "Technology Pioneer 2006" des Weltwirtschaftsforums und im Januar 2007 mit dem Gütesiegel "TopJob" als Top-Arbeitsgeber.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Zeljko Angelkoski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3455 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EnOcean GmbH lesen:

EnOcean GmbH | 10.11.2010

EnOcean erschließt Wärme als Energiequelle für Energy Harvesting-Module

Oberhaching bei München, 10. November 2010 - Der EnOcean GmbH ist ein weiterer großer Schritt bei der Weiterentwicklung ihrer Energy Harvesting-Technologie gelungen: Mit dem neuen DC/DC-Wandler ECT 310 können batterielose Funkmodule jetzt auch Wä...
EnOcean GmbH | 28.10.2010
EnOcean GmbH | 08.10.2010

EnOcean auf der electronica 2010 mit neuer Sensormodul-Reihe

Oberhaching bei München, 08. Oktober 2010 - Auf der diesjährigen electronica, die vom 09. bis 12. November in München stattfindet, präsentiert die EnOcean GmbH am Stand A4.266 die neuesten Entwicklungen der batterielosen Funktechnologie. Ein Schw...